Babynamen-Füllhorn: Anfangsbuchstabe A

Füllhorn

Ich schütte mal wieder mein Füllhorn über euch aus und poste alle Namen, die ich aus den Geburtsjahrgängen 2020 und 2021 mindestens sechs Mal in meiner Sammlung habe. Für diese Listen habe ich nur die Erstnamen ausgewählt und Schreibvarianten separat aufgeführt. In der heutigen Folge die Vornamen mit dem Anfangsbuchstaben A:

Mädchennamen mit A

Aada * Aadhya * Aadya * Aaliya * Aaliyah * Aaradhya * Aarna * Aava * Abby * Abigail * Abir * Abrar * Acelya * Ada * Adalya * Adea * Adel * Adela * Adelaide * Adele * Adelheid * Adelia * Adelina * Adeline * Adelya * Adile * Adina * Adisa * Aditi * Adna * Adora * Adriana * Adrianna * Adrijana * Adèle * Aenna * Aenne * Afnan * Afra * Agapi * Agata * Agatha * Agathe * Agnes * Ahana * Ahlam * Ahsen * Aiana * Aicha * Aida * Aikaterini * Aila * Aileen * Aili * Ailin * Aimee * Aimie * Aimée * Ainhoa * Aino * Aisa * Aischa * Aise * Aisha * Aissatou * Aitana * Aivi * Aiyana * Aiza * Ajana * Ajla * Ajlin * Ajlina * Ajna * Akira * Aksa * Al * Alaa * Alaia * Alaja * Alana * Alani * Alara * Alaya * Alaïa * Alba * Alberta * Albina * Alea * Aleah * Aleen * Aleena * Aleja * Alejna * Aleksandra * Alena * Alenia * Alenja * Alesia * Alessa * Alessandra * Alessia * Alev * Alexa * Alexandra * Alexia * Alexis * Aleya * Aleyah * Aleyna * Alia * Aliah * Aliana * Alica * Alice * Alicia * Alicja * Alida * Alija * Alika * Aliki * Alima * Alin * Alina * Aline * Alisa * Alisea * Alisha * Alisia * Alison * Alissa * Alissia * Alisya * Alita * Alix * Aliya * Aliyah * Aliye * Aliza * Alizée * Allegra * Allie * Allison * Ally * Alma * Almas * Almila * Almina * Almira * Alona * Altea * Alva * Alvina * Alwina * Alwine * Alya * Alyah * Alysha * Alyssa * Amadea * Amaia * Amaira * Amaja * Amal * Amali * Amalia * Amalie * Amalija * Amaliya * Amalya * Amanda * Amani * Amany * Amar * Amara * Amarachi * Amari * Amaris * Amaya * Amayah * Amayra * Amber * Ambra * Amea * Ameera * Amel * Amela * Ameli * Amelia * Amelie * Amelija * Amelina * Ameliya * Amely * Amelya * Ami * Amicia * Amie * Amila * Amilia * Amilya * Amina * Aminah * Aminata * Amine * Amira * Amirah * Amla * Amna * Amra * Amrei * Amy * Amália * Amélia * Amélie * An * Ana * Anabel * Anabell * Anabella * Anabelle * Anabia * Anahita * Anais * Anaisa * Anamaria * Ananya * Anastacia * Anastasia * Anastasija * Anastasiya * Anastazija * Anastazja * Anaya * Anayra * Anays * Anaïs * Anda * Andjela * Andra * Andrada * Andrea * Andreea * Andriana * Andrijana * Andrra * Anduena * Anea * Anela * Anelia * Anesa * Aneta * Angel * Angela * Angelica * Angelie * Angelina * Angelique * Angie * Anh * Ani * Ania * Anica * Aniela * Anika * Aniko * Anila * Anina * Anisa * Anisia * Anissa * Anita * Anja * Anjali * Anka * Ann * Anna * Annabel * Annabell * Annabella * Annabelle * Annalena * Annalina * Annalisa * Annamaria * Anne * Anneke * Anneli * Annelie * Annelies * Anneliese * Annemarie * Anni * Annie * Annika * Annike * Anny * Anouk * Antea * Anthea * Antje * Antonella * Antonia * Antonie * Antonina * Anuk * Anya * Aphrodite * Apollonia * Apolonia * April * Arabella * Araya * Ari * Aria * Ariadne * Ariadni * Ariam * Ariana * Ariane * Arianna * Ariel * Ariela * Ariella * Arielle * Arijana * Arilena * Arin * Arina * Arisa * Ariya * Arjin * Arjona * Armanda * Armela * Armina * Arna * Arsema * Artemis * Artina * Arwa * Arwen * Arya * Aryam * Aryana * Arzu * Asa * Asal * Aseel * Asel * Asena * Asenat * Ashley * Asia * Asiel * Asija * Asil * Asinat * Asiya * Asiyah * Asiye * Asja * Asli * Aslihan * Asli * Asma * Asmaa * Asmin * Asra * Assal * Assia * Assiel * Assil * Assiya * Assya * Asta * Astrid * Asya * Atena * Athena * Athina * Atika * Audrey * Auguste * Aulona * Aura * Aurela * Aurelia * Aurelie * Aurelija * Auri * Aurora * Aurélie * Ava * Avelina * Aveline * Avery * Avesta * Avila * Avin * Avina * Avissa * Avrin * Awa * Aya * Ayah * Ayana * Ayanna * Ayat * Aybüke * Ayda * Ayesha * Ayla * Ayleen * Aylin * Aylina * Aylis * Ayliz * Aynur * Ayra * Ayse * Aysegül * Aysel * Aysha * Aysima * Aysu * Ayten * Ayumi * Ayza * Ayça * Ayse * Aziza * Azra * Azura * Azzurra * Açelya

Jungennamen mit A

Aarav * Aariz * Aaron * Aaryan * Aayan * Abanob * Abbas * Abd * Abdallah * Abdel * Abdelkader * Abdelkarim * Abdelrahman * Abdirahman * Abdou * Abdoul * Abdoulaye * Abdul * Abdulaziz * Abdulhamid * Abdulkadir * Abdulla * Abdullah * Abdulrahman * Abdurahman * Abdurrahman * Abdülhamid * Abed * Abel * Abid * Aboubacar * Abraham * Abu * Ace * Achilleas * Achim * Adam * Adan * Adar * Adel * Adem * Adham * Adi * Adian * Adib * Adil * Adin * Adis * Aditya * Admir * Adnan * Adnit * Adonay * Adonis * Adrian * Adriano * Adriel * Adrien * Adrijan * Adrián * Advik * Adyan * Aeneas * Agastya * Aggelos * Agim * Agit * Agon * Agron * Ahaan * Ahad * Ahil * Ahlas * Ahmad * Ahmed * Ahmet * Aid * Aidan * Aiden * Aik * Aiman * Ajan * Ajay * Ajdin * Ajlan * Ajnur * Akay * Aki * Akif * Akil * Akim * Akin * Akira * Akram * Akin * Al * Alaa * Aladin * Alan * Aland * Alaric * Alaz * Albert * Alberto * Albin * Albion * Albrecht * Aldin * Aldo * Aleandro * Alec * Alejandro * Alek * Aleks * Aleksa * Aleksandar * Aleksander * Aleksandr * Aleksej * Alem * Alen * Alend * Aleo * Alesio * Alessandro * Alessio * Alex * Alexandar * Alexander * Alexandr * Alexandre * Alexandro * Alexandros * Alexandru * Alexei * Alexej * Alexey * Alexios * Alexis * Alfie * Alfons * Alfred * Ali * Alias * Alican * Alihan * Alim * Alin * Alistair * Aliyar * Aljoscha * Alkan * Allan * Almin * Almir * Alois * Alon * Alp * Alparslan * Alpaslan * Alpay * Alper * Alperen * Alpha * Altan * Altay * Alteo * Altin * Alvar * Alvaro * Alvin * Alwin * Alyan * Amaan * Amadeus * Amadou * Amal * Aman * Amando * Amandus * Amanuel * Amar * Amari * Amaro * Amaru * Amed * Ameer * Amel * Amelio * Amen * Amer * Amil * Amilio * Amin * Amino * Amir * Amjad * Ammar * Amon * Amos * Amr * Amro * Amza * Anakin * Anas * Anaser * Anastasios * Ander * Andi * Ando * Andre * Andreas * Andrei * Andrej * Andrew * Andrey * Andrija * Andrik * André * Andy * Anel * Anes * Anestis * Angel * Angelo * Angelos * Anh * Anian * Anid * Anik * Anil * Anir * Anis * Anno * Anouar * Anselm * Ansgar * Ante * Anthony * Antoine * Anton * Antoni * Antonin * Antonino * Antonio * Antonios * Antonius * Antony * Anuar * Anwar * Apollo * Apostolos * Arad * Araf * Arafat * Aram * Aramis * Aran * Aras * Araz * Arber * Archer * Archie * Arda * Ardan * Arden * Ardian * Arek * Arel * Aren * Ares * Arham * Ari * Aria * Arian * Arias * Arie * Ariel * Arif * Arijan * Arijon * Arik * Arin * Ario * Arion * Aris * Ariyan * Arjan * Arjen * Arjun * Arlen * Arlo * Armaan * Arman * Armand * Armando * Armend * Armin * Arndt * Arne * Arnes * Arnim * Arno * Arnold * Aro * Aron * Arsalan * Arsen * Arsenij * Arslan * Art * Artem * Artemij * Arthur * Arti * Artin * Artiom * Artjom * Arto * Artur * Arturo * Artus * Artyom * Artöm * Arun * Arved * Arvid * Arvin * Arwin * Arya * Aryan * Asad * Asaf * Asan * Asen * Asher * Ashraf * Asil * Asim * Aslan * Asser * Ata * Atahan * Atakan * Atanas * Ates * Athanasios * Atharv * Atilla * Atlas * Atreju * Attila * August * Augustin * Augustus * Aurel * Aurelian * Aureliano * Aurelio * Aurelius * Auron * Austin * Avan * Avery * Avi * Avid * Aviel * Aviraj * Avram * Avyaan * Axel * Ayaan * Ayan * Ayansh * Ayas * Ayaz * Aybars * Aydan * Ayden * Aydin * Ayham * Ayhan * Aykan * Aykut * Aylan * Ayman * Aymen * Ayoub * Ayub * Azaan * Azad * Azan * Azar * Azat * Azem * Azer * Azim * Aziz * Azlan * Azzam

Vornamenlexikon mit Erläuterung der Namen: Jungennamen mit A und Mädchennamen mit A

18 Gedanken zu „Babynamen-Füllhorn: Anfangsbuchstabe A“

  1. Die Namensvielfalt war beim Buchstaben A schon immer sehr groß, aber diesmal sind die Pakete noch dicker geworden!

    Etwas Senf zu den Mädchennamen:

    Adelheid * Die erste echte Überraschung: Adelheit ist zurück auf der Liste, das hääte ich noch nicht erwartet
    Aenna * Aenne * Bin geneigt, diese Namen A-Enna und A-Enne auszusprechen. Wenn man eine Änna oder eine Änne will, sollte man sie auch mit Ä schreiben.
    Amalia * Amalie * Amalija * Amaliya * Amalya * Amália * Wau, wie viele Schreibweisen für Amalia hier vorkommen. Spricht für eine internationale Renaissance dieses Namens
    Apollonia * Ein weiterer Retroname, der zurückgekehrt ist
    Arabella * Überraschendes Comeback: Für einen echten Retronamen zu früh, gibt es eine aktuelle Prominente (also nicht Arabella Kiesbauer, oder doch die?), die den Namen puschen kann?
    Arna * Eine weibliche Form zu Arne, auch ein bisschen unerwartet
    Arsema * Ein äthiopischer Name
    Arwen * Da freut sich der Tolkien-Fan
    Auguste * Neu auf der Liste, als Retroname schon seit einer Weile „fällig“ (vgl. https://blog.beliebte-vornamen.de/2017/10/babynamen-mit-a/#comment-88443 )

    Vermisst wird weiterhin Anke, auch Anka fehlt. Almut ist auch nicht dabei, dafür aber Adele.

    Antworten
    • Zu Arabella: Vielleicht ist Arabella Miho Steinbacher, eine klassische Violinistin mit zahlreichen Preisen die Auslöserin?

  2. Und jetzt die Jungennamen. Die Vielfalt ist geradezu explodiert,wa s auch an vielen Neuzugängen aus dem Arabischen liegt.

    Adonis * Bemerkenswert, steht hier der syrische Dichter Namenspate?
    Alaric * Hält sich zu meiner Überraschung und war nicht nur eine kurze Modeerscheinung
    Aleksa * Huch, Aleksa für einen Jungen?
    Alfie * sehr niedlich, british style
    Anselm * Aus der Retrokiste gekommen
    Aramis * vor 5 Jahren noch vermisst ( https://blog.beliebte-vornamen.de/2017/10/babynamen-mit-a/#comment-88410 )
    Atreju * Bleibt, erstaunlicherweise

    Vermisst:

    An Kapitän Ahab (Moby Dick) traut sich noch keiner richtig ran (OK; der biblische Ahab hat auch nicht den besten Leumund, obwohl er einer der tüchtigeren Könige in der Königszeit war)
    Alf * Alfie, Alfons und Alfred werden vergeben, aber Alf noch nicht
    Aragorn * Soviele Tolkien-Fans git es dann doch nicht
    Arnfried * und andere zusammengesetzte Namen auf Arn- (außer Arnold, der ist da)

    Antworten
  3. Aenne – würde ich Änne aussprechen. A-enne klingt sehr umständlich. Elbowin, ich gebe dir recht, wenn es Änne ausgesprochen werden soll, dann sollte man es auch so schreiben. Käthe wird doch auch wieder vergeben, dann geht auch Änne. Die Variante Aenna finde ich noch merkwürdiger.

    Anke fehlt, und Annette und Annegret fehlen auch. Dafür sind Anita und Anja dabei, die beiden würde ich aber noch nicht zu den Retronamen zählen. Dazu zähle ich Annelie und Anneliese.

    Armina – ein weiblicher Armin. Naja, Arminia wäre aus ostwestfälischer Sichtweise auch etwas zu gewagt. (Wegen Arminia Bielefeld)

    Adele – kann auch englisch ausgesprochen werden. Deshalb ist Adele für mich Retro und neumodisch zugleich, je nach Aussprache.

    Alexa – ist noch dabei, trotz Amazon-Alexa.

    ———-

    Diese Namen gefallen mir (zuerst die Mädchen):
    Agatha, Alexandra, Alexia, Alina, Amalia, Amelie, Anna, Annabelle, Annalena (lieber Anna-Lena), Anne, Anneke, Annelie, Annemarie, Annika, Antonia, Aurelia

    Antworten
  4. A ist ja sehr beliebt. Ich mag Namen auf a aber auch sehr gerne.

    Zuerst die Mädchen:
    Ich vermisse Augusta. August mag ich nicht, Augusta hat aber was.
    Aysenur ist nicht dabei, wird vielleicht auch eher Ayse Nur geschrieben.

    Mein Zweitname ist auch nicht dabei.

    Arisa habe ich noch nie gehört. Marisa mag ich lieber, Arisa hat aber auch was.

    Dass mindestens sechs Mädchen Adel und Appolina genannt wurden, überrascht mich doch etwas.
    Die Kombis Annalisa und Annalina kannte ich nur getrennt. Annalina finde ich ganz süß, aber Adelina ist mehr mein Fall.

    Ariadne und Aphrodite sind auch dabei. Ariadni ist dann wohl für die Eltern, die die Namen englisch ausgesprochen habe möchten.

    Aenna- eine gute Alternative für Eltern, die den Klang von Enna mögen, aber wegen der Bedeutung „Schrecken“ bedenken haben.

    Mir gefallen:

    Adea
    Adela
    Adelaide
    Adelina
    Adeline
    Aleyna
    Alice
    Alida
    Alva
    Amalia
    Amalie
    Annelie
    Annemarie
    Arisa
    Aurelia
    Aurora
    Ava

    Antworten
    • Bei Ariadni würde ich eher auf eine getreue Abbildung der neugriechischen Aussprache tippen. Arisa ist eine italienische Sängerin, wobei es sich in ihrem Falle um ein Pseudonym handelt: Sie hat den Namen aus dem Anfangsbuchstaben ihres Vornamens (Rosalba) und den Anfangsbuchstaben der Vornamen ihrer Eltern und Geschwister gebildet.

  5. Zu den Jungennamen:

    Anuar- das J ist wohl verloren gegangen.

    Alaric-mag ich gerne, spreche ich englisch aus. Ich denke die Serie „Vampire diaries“ könnte zur Beliebtheit des Namens beigetragen dort. Einer der Protagonisten heißt so. Daher kenne ich den Namen auch.

    Alfons überrascht mich. Ist für mich ein Alt-Herren-Name

    Amr- als hätte man sich bei Amir vertippt. Weiß jemand mehr zu dem Namen?

    Ein Name, der nicht auf der Liste steht, der mir heute aber begegnet ist: Antans.

    Mir gefallen:
    Aaron
    Adam
    Aidan
    Alaric
    Alec
    Alistair
    Amir
    Aran
    Arik
    Aro
    Arvid

    Antworten
    • Antans wirkt baltisch (lettisch oder litauisch) auf mich und könnte von Anton kommen. Bei männlichen Namen ist in den beiden Sprachen die Nominativendung -s Pflicht. Der Name ist nicht besonders deutschlandtauglich, weil er nach „Antanzen“ klingt, einer Taktik von Taschendieben.

    • Amr ist ein eigenständiger arabischer Name und keine Dialektform von Amir. Amr kommt von einer Wurzel, die „langes Leben“ bedeutet, während Amir von einem arabischen Titel „Kommandant, Anführer, Prinz“ kommt. Die beiden Wörter unterscheiden sich im Anfagskonsonanten, der in der lateinischen Umschrift entfällt: Bei Amr ist es ein Ain, bei Amir ein Alif.

  6. Alva – gefällt mir auch noch. Habe ich bei den Mädchen vergessen.

    Und jetzt die Jungennamen:

    Albert und Alfons sind typische Opa-Namen, vielleicht kommen die ja so langsam wieder in Mode. Alfred hört man schon ab und zu bei Kindern.

    Achim – ist gefühlt eine Generation jünger als Alfons und Albert. Würde ich im Moment noch ungewöhnlich finden.

    Diese Namen gefallen mir:
    Alexander, Alfred, Andreas, André, Ansgar, Antonius, Arne, Arno

    Antworten
  7. Oh, ich hätte erwartet, dass As(h)win („Eschenfreund“) auf der Liste auftaucht, ich kenne gleich zwei.
    Vlt ist Aswin dann noch ein Geheimtipp für Eltern, die einen extrem seltenen Namen wünschen, der trotzdem eher vertraut und nicht zu extravagant wirkt…

    Antworten
  8. Und ich hatte vor so 7-8 Jahren mal die Hypothese aufgestellt, dass Arvo (finnisch „Wert/Geltung“) in Deutschland ankommen könnte. Der Name ist hier einigen vlt durch den estnischen Komponisten Arvo Pärt bekannt und passt eigtl. perfekt zur aktuellen Vornamensmode: Kurz, vokalreich und bei Jungen gerne auf -o (Matteo, Theo, Leo, Lio, Milo, …)
    Tja, da hab ich mich wohl geirrt…

    Antworten
    • Würde Arvo in einem Rennwagen Runden drehen, wäre der Name bestimmt auf der Liste, aber wer kennt schon estnische Komponisten? Wobei mich der Name klang-assoziativ zu Arbogast trägt.

Schreibe einen Kommentar zu Sebald Antworten abbrechen