Schon von Mantis gehört?

Vom Vornamen Mantis habe ich noch nie gehört, den scheint es gar nicht zu geben. Das wundert mich ehrlich gesagt, weil das Wort doch sehr vornamenartig klingt – ähnlich wie Mattis. Und weil es tatsächlich eine kleine Modeerscheinung ist,  zwei bekannte Namen zusammenzuziehen und daraus einen neuen Vornamen zu bilden, liegt es doch nahe, aus Manuel und Mattis die Neubildung Mantis zu schaffen, oder?

Auf diese Idee bin ich gekommen, als ich gerade das Kindersachbuch Welches Tier tarnt sich hier? durchgeblättert habe. Darin steht alles Wissenswerte über die Tarnung der Tiere und auch über ihren Lebensraum, ihre Feinde und vieles mehr; kindgerecht aufbereitet und empfohlen ab 6 Jahre. Unter anderem wird dort gezeigt, wie sich der Orchideenmantis tarnt und ernährt (das ist ein Insekt). Als Vornamenhobbyist kommt man dabei zwangsläufig auf solche Gedanken.

Das Buch wird jetzt eingepackt, das bringt der Weihnachtsmann meinem Sohn 🙂

Welches Tier tarnt sich hier?
ISBN 978-3817489039
Compact Verlag
Ladenpreis 9,99 €

Thema: Namensgebung

Autor:

Knud Bielefeld ist Vornamenanalytiker und erstellt Jahr für Jahr eine Auswertung der beliebtesten Vornamen Deutschlands.

1 Kommentar zu "Schon von Mantis gehört?"

  1. ... sagt:

    Genau deshalb wird es den Namen nicht geben. Weil es ein Tier ist. Das würde doch nicht zugelassen werden 😉

Kommentieren