Die Albertis

“Die Albertis” ist der Name einer sehenswerten Familienserie, die 2004 erstmals ausgestrahlt wurde und leider ziemlich floppte.

Schloss Ahrensburg
Schloss Ahrensburg

Warum ich das so genau weiß? Die Serie spielt in meinem Wohnort, in Ahrensburg bei Hamburg. Ich hatte damals sogar eine Website mit den Drehorten der Serie erstellt.

Warum ich das jetzt schreibe? Die Serie wurde heute als DVD-Box wiederveröffentlicht: Die Albertis – Die komplette Serie.

Und bevor noch jemand fragt, was das im Vornamen-Blog zu suchen hat – hier die Vornamen der Serienfiguren: 

Im Mittelpunkt steht einerseits die Familie Alberti: die Eltern Anne und Wolf mit den Kindern Luis, Pavel und Edward; andererseits die Familie Ross: die Eltern Sybille und Paul mit den Kindern Anuschka und Laura.

In beiden Familien sind häufige (Luis, Laura) und ungewöhnliche (Anuschka, Pavel, Edward) Kindernamen vertreten. Den ungewöhnlichsten Vornamen hat aber wohl eine Figur außerhalb dieser Familien bekommen: Ebba.

Bemerkenswert: Schon im Pilotfilm der Serie werden Anne Alberti und Paul Ross ein Paar – Annes Sohn Pavel und ihr neuer Lebensgefährte Paul haben somit „passende“ Vornamen, denn Pavel ist eine slawische Form von Paul.

Bleibt die Frage, was sich der Autor bei dieser Namenswahl gedacht hat. Vermutlich gar nicht so viel: Die Namensvorlieben von Drehbuchautoren.

Und außerdem …