Vornamenhitliste 2008 für England und Wales

Anfang des Jahres hieß es noch, es würde keine englischen Vornamenhitlisten mehr geben, um die Kosten einzusparen. Jetzt hat das britische Office for National Statistics doch für das Jahr 2008 eine Babynamenstatistik veröffentlicht. Allerdings wurde diese nicht mehr (wie in den Vorjahren) vom General Register Office erstellt, sondern auf der Grundlage von 708.711 Geburtsmeldungen aus England und Wales.

Jack ist wie im Vorjahr Spitzenreiter der beliebtesten Jungennamen. Bei den Mädchen belegt Olivia erstmals den ersten Rang. Den größten Sprung nach oben haben in den Top 100 der Jungenname Riley (jetzt Platz 33) und der Mädchenname Lexi (jetzt Platz 73) gemacht. Interessantes gibt es zum Mädchennamen Holly zu berichten: Die Nummer 22 des Jahres 2008 war im Dezember der häufigste Mädchenname.

Mädchen Jungen
  1. Olivia
  2. Ruby
  3. Emily
  4. Grace
  5. Jessica
  6. Chloe
  7. Sophie
  8. Lily
  9. Amelia
  10. Evie
  1. Jack
  2. Oliver
  3. Thomas
  4. Harry
  5. Joshua
  6. Alfie
  7. Charlie
  8. Daniel
  9. James
  10. William

Und außerdem …