Das Blog für beliebte Vornamen

Vornamen 2008 in Leer, Krefeld, Ratingen, Greven, Rheine, Eschweiler und Aichach

Im Jahr 2008 haben 552 Kinder in Ratingen das Licht der Welt erblickt. Das Standesamt hat nun die im vergangenen Jahr in Ratingen am häufigsten vergebenen Vornamen veröffentlicht: Bei Mädchen bevorzugten die Eltern den Namen „Sophie“, bei den Jungennamen hat „Maximilian“ die Spitzenposition erobert. Bei den Mädchennamen folgen auf die Erstplatzierte Sophie auf Rang zwei Julia und dann Charlotte als Dritte. Platz vier teilen sich Emilia, Emma und Marie, Platz fünf geht an Helene, Johanna, Lea, Leonie und Victoria (alle Namen wurden gleich häufig vergeben).

Bei den Jungen folgt auf den neuen Spitzenreiter Maximilian als Zweiter Ben, Platz drei teilen sich Alexander, Leon, Noah, Paul und Simon. Vierter ist Finn, Platz fünf geht an Felix, Julian, Luca, Mert, Niklas und Tim (alle Namen wurden gleich häufig vergeben).

Weiterlesen

Vornamen in Entenhausen

Die Disney-Comicfiguren Tick, Trick und Track heißen im amerikanischen Original Huey, Duey und Louie. Im Artikel „Hubert, Deuteronomy und Louis“ sind ihre Namen in vielen weiteren Übersetzungen zu finden.

Donalds Neffen sind nicht die einzigen Bewohner Entenhausens, die in Deutschland einen andere Vornamen führen als in Amerika. Während Donald Donald bleibt, hat Micky Maus die Rechtschreibung geändert und heißt im Original Mickey.

In der deutschen Übersetzung wird mal mehr, mal weniger in die Namensgebung eingegriffen:

Weiterlesen