Neunjährige darf den Vornamen ändern

Ein neun Jahre altes Mädchen aus der Stadt New Plymouth in Neuseeland darf sich einen neuen Vornamen aussuchen. Sie hatte den Richter überzeugt, dass ihr ursprünglicher Vorname Talula Does The Hula From Hawaii eine soziale Beeinträchtigung darstellt. Außerdem wurde den für diesen Namen verantwortlichen Eltern das Sorgerecht entzogen. (Quelle: Taranaki Daily News)

Weiterlesen

Babynamen der Woche 30/2008

Alizée * Mico * Leonas Louis * Jenna * Loriana * Angelina Rachel * Nick-Jaden * Leandro Joel * Wilka * Louis Willy * Silvana Katharina Maria * Agnessa * Belissa Charlize * Lea Coleen * Lina Eleni * Pedro * Lenny Max * Maleika Isabel * Roman Markus * Tönjes * Tave Finn * William Finn * Jano Jamira * Frieda Greta

Zwillingspaar der Woche
Lukas und Julian

Strafsache Kevin

Typische Vornamen von jugendliche Straftätern sind offenbar Kevin, Marvin und Jaqueline. Das ist einem Referendar im Dezernat für Jugendsachen bei einer Staatsanwaltschaft aufgefallen. Weiter berichtet er:

„Neulich hatte ich eine Akte, in der mehrere Jugendliche erwähnt wurden, in der alle diese Namen vorkamen, teilweise sogar doppelt. Heute bekam ich von meinem Ausbilder neue Akten und schon wieder ist eine Jaqueline dabei.“

Quelle: Blog „Statt aller“ – Vornamen im Jugendstrafrecht (Das Blog ist  nicht mehr online.)

Passend zum Thema: Kevinismus