Lieblingsnamen der Jolie-Redakteurinnen

Reichlich Anregungen für die Babynamensuche hat die Redaktion des Internetablegers der Frauenzeitschrift Jolie zusammengestellt:

Unter anderem werden dort auch die Favoriten einer redaktionsinternen Umfrage präsentiert. Demnach sind das die beliebtesten Babynamen im Jolie.de-Team (alphabetisch sortiert):

WeiterlesenLieblingsnamen der Jolie-Redakteurinnen

Kindergartenkinder-Vornamensliste

Die Modenamen von heute sind gar nicht so häufig, wie viele denken. Dieses Thema hat die Zeitschrift Eltern ja gerade wieder aufgewärmt. Um die These zu bestätigen, habe ich mal die Vornamen der Kinder eines zufällig ausgewählten Kindergartens zusammengestellt:

Jungen

Adrian, Ali, Benedikt, Colin, Eric, Erik, Jan, Jannik, Jayden, Johann, Kolja, Linus, Lorin, Luca, Mads, Maik, Marvin, Max, Philip, Robin, Tom (3x)

Mädchen

Anna, Charlotte, Christina, Claire, Finja, Isabella, Janina, Janne, Johanna (2x), Julie, Kim, Laura, Lena (2x), Lilian, Lilly, Mailin, Majbritt, Natalie, Nele, Nina, Sophia (2x)

Die Kinder sind in den Jahren 2003 bis 2006 geboren. Der Abgleich mit den Vornamenhitlisten dieser Jahrgänge zeigt, dass von diesen 47 Kindern nur zwölf einen Vornamen haben, der in diesen Jahrgängen mal zu den Top 10 gehörte. Die meisten der Top 10-Namen kommen in diesem Kindergarten überhaupt nicht vor. Mit Johanna, Sophia und Eric/Erik sind dagegen Vornamen doppelt vertreten, die im relevanten Zeitraum verhältnismäßig selten waren.

Und jetzt darf spekuliert werden: Ist das wohl ein privater, kirchlicher oder kommunaler Kindergarten? Nord oder Süd? Großstadt oder Dorf? Arm oder reich?

Vornamen des Monats November 2009

Lasko

Ein slawischer männlicher Vorname – Kurzform von Ladislaw/Wladislaw.

Summerlove

Ein angloamerikanischer weiblicher Vorname in der Bedeutung ‘Sommerliebe’.

Vanni, Vani

Männliche Vornamen, die Kurzformen von Giovanni sind.

Vani

Ein indischer weiblicher Vorname in der Bedeutung ‘Wald’.

Skard

Eine Kurzform des nordischen männlichen Vornamens Skarild.

Über diese Kolumne
An dieser Stelle veröffentlicht Gabriele Rodriguez von der Vornamenberatungsstelle der Universität Leipzig jeden Monat einige interessante Vornamen, die in Deutschland recht selten vorkommen, oder auch ausländische Vornamen, die in Deutschland im laufenden Monat eingetragen wurden.

Vornamen des Monats Oktober 2009

Sadie

Ein englischer weiblicher Vorname – Koseform von Sara(h).

Takoda

Ein männlicher Lakota-Name in der Bedeutung ‘ein Freund für alle’.

Byron

Ein angloamerikanischer männlicher Vorname, der auf einen altenglischen Familiennamen aus einem Ortsnamen zu altenglisch byre in der Bedeutung ‘Stall’ zurückgeht.

Tayen(ne)

Ein angloamerikanischer weiblicher Vorname – Erweiterung von Taye/Taya zu Taylor.

Zaxo

Ein kurdischer männlicher Vorname, der auf einen kurdischen Ortsnamen zurückgeht.

WeiterlesenVornamen des Monats Oktober 2009

Mitglieder des 17. Deutschen Bundestages

Am 27. Oktober 2009 hatte der neugewählte Deutsche Bundestag seine erste Sitzung. Unter den 622 Abgeordneten gibt es besonders viele Juristen (143) und Lehrer (50), aber nur zwei Arbeiter.

Mal sehen, ob die Verteilung der Vornamen eher dem Gesamtbild der deutschen Bevölkerung entspricht. Hier die Liste der Vornamen der Bundestagsabgeordneten des 17. Deutschen Bundestages:

WeiterlesenMitglieder des 17. Deutschen Bundestages

Vornamen des Monats September 2009

Öykü

Ein türkischer weiblicher Vorname in der Bedeutung ‘Märchen, Sage, Erzählung’.

Umaima, Umayma, Umeyma

Ein arabischer weiblicher Vorname in der Bedeutung ‘kleine Mutter’ (Verkleinerungsform von arabisch umm ‘Mutter’).

Ace

Ein englischer bzw. angloamerikanischer männlicher Vorname in der Bedeutung ‘hervorragend, einzigartig’.

Arbesa

Ein albanischer weiblicher Vorname in der Bedeutung ‘goldenes Versprechen, Ehrenwort’ (albanisch ar ‘Gold’ und besa ‘Versprechen, Ehrenwort’).

Victory

Ein vor allem westafrikanischer und englischer weiblicher und männlicher Vorname in der Bedeutung ‘Sieg’.

WeiterlesenVornamen des Monats September 2009

Vornamen des Monats August 2009

Rim

Ein arabischer weiblicher Vorname in der Bedeutung ‘weiße Gazelle, Antilope’.

Shadan

Ein persisch-kurdischer weiblicher Vorname in der Bedeutung ‘königliches Geschenk’ oder arabischer weiblicher Name in der Bedeutung ‘junge Gazelle’.

Thorag

Ein cheruskisch-germanischer männlicher Name, der, wie auch Thorad, mit dem Namenelement Thor ‘Name des germanischen Donnergottes’ und wahrscheinlich mit ragin ‘Rat, weiser Rat der Götter’ (altnordisch regin ‘Götter’ und rât, rad ‘Rat’) oder einem anderen Namenelement mit anlautendem g- gebildet wurde.

Djehad

Ein arabischer männlicher Vorname in der Bedeutung ‘sich anstrengen, sich bemühen für Gott’, übertragen auch ‘der Zielstrebige’.

Henny

Ein ostfriesischer weiblicher Vorname – Kurzform von Henrike oder Henriette.

WeiterlesenVornamen des Monats August 2009