Namenloser Leichtathletik-Bär

Vom 15. bis 23. August 2009 findet die Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Berlin statt. Mehr als 1,5 Millionen Zuschauer werden im Olympiastadion sowie an den Straßen Berlins erwartet.

Klaus Wowereit, der Regierende Bürgermeister von Berlin und Präsident des WM-Organisationskomitees, hat jetzt das Maskottchen vorgestellt: Wie von Berlin nicht anders zu erwarten, handelt es sich um einen Bären.

Was soll diese Nachricht im Vornamen-Blog? Der Bär hat noch keinen Namen! Das WM-Organisationskomitee hat ein Internet-Formular bereitgestellt und ruft alle Interessierten dazu auf, sich an der Namensfindung für das Maskottchen zu beteiligen.

Namen von Sechslingen

Im Oktober sind in Berlin Sechslinge zur Welt gekommen. Angesichts eines türkischstämmigen Vaters und einer in Polen geborenen Mutter ist es nicht so erstaunlich, dass die Kleinen keine traditionellen deutschen Vornamen bekommen haben. Sie heißen Rana, Adem, Esma, Zeynep, Zehra und Ahmed.

Weiterlesen

Namenssuche nach dem Klang der Elternnamen

Die Website Baby Name Guide bietet zwei interessante Suchfunktionen an, bei denen anhand der Vornamen der Eltern passende Namen fürs das Baby vorgeschlagen werden. Die phonetische Suche kombiniert die Klänge der Namen der Eltern und schlägt Vornamen vor, die aufgrund phonetischer Grundlagen dazu passen. Da hier die englische Aussprache zugrunde liegt, passen die Ergebnisse nur eingeschränkt für deutsch gesprochene Namen. Trotzdem ist das eine tolle Möglichkeit, sich bei der Namenssuche inspirieren zu lassen. (Für Fachleute: Der Suchalgorithmus basiert auf dem SOUNDEX-CODE.)

Die sogenannte Morph-Suche schlägt Namen vor, die aus den gleichen Buchstaben wie die Namen der Eltern bestehen. Diese Funktion lässt sich auch mit deutschen Namen ohne Probleme nutzen.

Anregung: Man muss natürlich nicht zwingend die Namen der Eltern nehmen. Auch die Vornamen der Geschwister, Lieblingsstars und Haustiere können kombiniert werden!

Update: Das Angebot wurde eingestellt.