Mir fällt kein Zweitname ein, der zum Nachnamen Müller gut klingt

Liebe Community,

ich denke über den Namen Philine als Erstname nach, leider fällt mir partout kein Zweitname ein, der zusammen mit dem Nachnamen Müller rhythmisch gut klingt. Philine scheint nach meinem derzeitigen Gefühl für sich zu stehen, aber ist das wirklich wahr? Eine Überlegung war für einen Zweitnamen zuletzt Inga, den ich wohlklingend finde, der sich aber auch nicht richtig einzufügen scheint.

Oder, eine zweite Überlegung, passen Philine und Müller wegen ähnlicher Vokale per se nicht gut zusammen?

Vielen Dank für alle Einschätzungen! <3

35 Gedanken zu „Mir fällt kein Zweitname ein, der zum Nachnamen Müller gut klingt“

  1. Soll Philine „Filin“ gesprochen werden? Oder „Filine“?

    Wenn es „Filin“ sein soll, dann würde Isabelle sehr gut passen.

    Philine Isabelle

    Klanglich sehr harmonisch.

    Philine Sophie würde auch hervorragend passen, ist aber ein extrem häufiger Zweitname.
    Aber die Kombi mit Philine ist ja wiederum nicht so häufig. Wäre also durchaus eine Überlegung wert. Gleiches gilt für Philine Charlotte. Klanglich sicher auch nicht verkehrt.

    Antworten
    • Würdest Du Philine Charlotte dann „Filin Scharlott“ sprechen? Nur einmal das e wegzulassen fände ich hier irgendwie unlogisch. Charlotte ist momentan aber ja relativ häufig und für mein Empfinden sehr gängig mit hörbarem e …

  2. Oh, auf „Filin“ wäre ich gar nicht gekommen … Ich hätte spontan einfach „Filine“ gesagt. „Filine“ Müller gefällt mir gut.

    Mhm … die (anspruchsvollere?) Aussprache mit stummem e passt für mich nicht ganz so gut zum bodenständig-deutschen Namen Müller.

    Über Zweitnamen denke ich jetzt mal nach …

    Antworten
    • Inga will sich für mich tatsächlich nicht so gut einfügen (zählt aber ohnehin nicht zu meinen Favoriten …). Außerdem denke ich an Ina Müller 😉 Eher schon Ingrid.

      Philine Alva M.
      Philine Ingrid M.
      Philine Irma M.
      Philine Selma M.
      Philine Wilma M.

    • Ich würde zu Philine als Zweitnamen keinen mit i wählen, Alva oder Selma fände ich in diesem Fall passender als Irma/Ingrid/Isabelle…

  3. Ich gehe mal von der Aussprache Philine mit e am Ende aus. Ich finde, dass Philine M. passt. Inga in der Mitte holpert etwas. Inga Philine oder Inge Philine fände ich da besser.

    Von den hier vorgeschlagenen Kombis finde ich
    Irma, Alva, Isabelle passend.

    Weitere Vorschläge
    Philine Amalia
    Philine Aurelia
    Philine Elaine
    Philine Luise/Luisa
    Philine Marika
    Philine Letizia
    Philine Beatrice
    Philine Madleen
    Philine Cornelia
    Philine Ophelia

    Antworten
  4. Philine Müller ist sehr schön! Ich würde das e sprechen.

    Philine Luisa Müller
    Philine Romy Müller
    Philine Silvie Müller
    Philine Manuela Müller
    Philine Cäcilia Müller
    Philine Elisabeth Müller

    Antworten
  5. Philine Theresa Müller
    Philine Sophia Müller
    Philine Fritzi Müller
    Philine Tabea Müller
    Philine Thadäa Müller
    Philine Jonna/Joana Müller
    Philine Malou Müller
    Philine Karla Müller
    Philine Emina Müller
    Philine Emily Müller

    Würde mich freuen, wenn du mal schreibst ob dir davon was gefällt!

    Antworten
  6. Ich stimme den anderen zu: Der Zweitname sollte möglichst kein i haben. Philine und Müller erhalten mit i und ü Vokale, die sehr weit vorne im Mund gesprochen werden. Ein ü entsteht ja, wenn man ein i sagt und dann den Mund spitzt (so bringt man das Deutsch als Fremdsprache Lernern bei).
    Wenn man sowas wie Phi-li-ne In-ga Mül-ler sagt, ist man praktisch nur am Grinsen und Mündchen spitzen. Das Gesamtpaket wirkt auf mich daher recht süßlich, auch wenn ich Philine und Inga alleine nicht zu süßlich finde.

    Bei Philine Müller ohne Zweitname stört mich diese Mundspitzen-Lastigkeit nicht so, aber wenn dann noch mal ein Zweitname im selben Klangprofil dazu kommt, finde ich es auffallend viel und eintönig.
    Insgesamt finde ich Philine eine gute Wahl zu Müller. Kein 0815 Lieschen Müller Name, aber auch nicht so abgedreht, dass es zu dem häufigen Nachnamen einen Stilbruch gibt.

    Ein dunkleres Klangprofil mit dominantem a/o/u finde ich harmonisch.
    Wenn Philine wie ich vermute dreisilbig mit dem e gesprochen wird, finde ich Zweisilber gut.

    Philine Juna Müller
    Philine Antonia Müller
    Philine Ava Müller
    Philine Aurelia Müller
    Philine Carlotta Müller
    Philine Flora Müller
    Philine Jolanda Müller
    Philine Kaja Müller
    Philine Leona Müller
    Philine Lorena Müller
    Philine Paloma Müller
    Philine Tamara Müller

    Antworten
  7. Also ich persönlich finde ja Inga Philine Müller stimmiger klingend als Philine Inga Müller. Wobei für mich die beiden Namen Philine & Inga, auf Grund des harten g`s in Inga, auch nicht ganz so gut zusammen gehen.
    Ich wäre übrigens im Gegensatz zu den bisherigen Meinungen hier von der engl. Ausprache ohne e ausgegangen (oder auch wie bei Nadine ;-)), aber da ich es ja nun nicht weiß, teile ich mal unten die Vorschläge zum Zweitnamen je nach Ausprache. Die Zweitnamen können natürlich auch für die jeweils andere Sprechweise verwendet werden, dass wäre nur meine persönlich Präferenz im Zusammenspiel der Namen.

    Vorschläge wenn Philine mit e gesprochen wird:
    Philine Emma Müller
    Philine Mathilda Müller
    Philine Ida Müller
    Philine Luisa Müller
    Philine Lilli Müller
    Philine Malia Müller
    Philine Alina Müller
    Philine Fiona Müller
    Philine Valentina Müller
    Philine Rosalie Müller
    Philine Isabelle Müller
    Philine Malea Müller
    Philine Alma Müller
    Philine Stella Müller
    Philine Milena Müller
    Philine Annika Müller
    Philine Marla Müller
    Philine Diana Müller
    Philine Annabell(e) Müller
    Philine Eliana müller
    Philine Helene Müller
    Philine Evelyn Müller
    Philine Ariana Müller
    Philine Elea Müller
    Philine Leona Müller
    Philine Liliana Müller
    Philine Thalia Müller
    Philine Valeria Müller
    Philine Lorena Müller
    Philine Valerie Müller
    Philine Annelie Müller
    Philine Larissa Müller
    Philine Enya Müller
    Philine Henriette Müller
    Philine Delia Müller
    Philine Tiana Müller
    Philine Noelia Müller
    Philine Juliana Müller
    Philine Marisa Müller
    Philine Gabriela Müller
    Philine Jasmina Müller
    Philine Fabienne Müller
    Philine Eleanor Müller
    Philine Elenor Müller
    Philine Cassandra Müller
    Philine Adelina Müller
    Philine Sabrina Müller
    Philine Loreen Müller
    Philine Yvonne Müller

    Vorschläge wenn bei Philine das e nicht gesprochen wird:
    Philine Emilia Müller
    Philine Amelie Müller
    Philine Matilda Müller
    Philine Sophie Müller
    Philine Johanna Müller
    Philine Emilie/y Müller
    Philine Elisa Müller
    Philine Isabella Müller
    Philine Elina müller
    Philine Paulina Müller
    Philine Olivia Müller
    Philine Amalia Müller
    Philine Theresa Müller
    Philine Aurelia Müller
    Philine Jasmin Müller
    Philine Elisabeth Müller
    Philine Yara Müller
    Philine Ylvie Müller
    Philine Aurora Nüller
    Philine Selina Müller
    Philine Dalia Müller
    Philine Amina Müller
    Philine Giulia müller
    Philine Alicia Müller
    Philine Vivien Müller
    Philine Flora Müller
    Philine Melia Müller
    Philine Viola Müller
    Philine Felicitas Müller
    Philine Letiz/cia Müller
    Philine Fenja Müler
    Philine Lilian Müller
    Philine Nelly Müller
    Philine Hedda Müller
    Philine Leonora Müller
    Philine Florentine/a Müller
    Philine Talea Müller
    Philine Romina Müller
    Philine Angelina Müller
    Philine Ylva Müller
    Philine Anouk Müller
    Philine Ilaria Müller
    Philine Elaine Müller
    Philine Josefina Müller
    Philine Amanda Müller
    Philine Iris Müller
    Philine Clea Müller
    Philine Josefin Müller
    Philine Beatrice Müller
    Philine Charlotta Müller
    Philin Verena Müller
    Philine Elara Müller
    Philine Joline Müller
    Philine Saskia Müller
    Philine Kristin Müller
    Philine Theresia Müller
    Philine Christine Müller
    Philine Maresa Müller
    Philine Adela Müller

    Puh jetzt ist doch ganz schön viel zusammen gekommen. 😀
    Viel Erfolg noch bei der Namenssuche und alles Gute. 🙂

    Antworten
  8. Oh, ihr seid großartig; so viel Inspiration auf einen Schlag!

    Vorweg: Das e soll mitgesprochen werden, ausgesprochen also „Filine“.

    Ingrid & Co. würde ich auch aus dem von Tuuli genannten Grund nicht wählen, das war es wohl auch, was mich bei Inga gestört hat …

    Da sind so viele spontan mir sehr gefallende Zweitnamen … die mit a am Ende scheine ich generell zu favorisieren. Inga trat wohl vor allem wegen der Endung mit a auf den Plan, beim Lesen eurer Vorschläge ist es mir noch klarer geworden.

    Besonders gut gefallen mir:

    Philine Aurelia
    Philine Elaine (obwohl ohne a, aber sehr sehr interessant!)
    Philine Letizia (mit Müller vielleicht ein bisschen zu abgehoben?)
    Philine Amadea (ich dachte auch mal an Philine Ambrosia – was sagt ihr generell zu Ambrosia?)
    Philine Cäcilia (wobei Tuuli hier einen interessanten Aspekt angesprochen hat – der Mund wäre bei dieser Wahl auch überwiegend spitz?)
    Philine Antonia
    Philine Flora (zufällig gestern über diesen Namen gestolpert – interessanter Name überhaupt!)
    Philine Jolanda
    Philine Kaja (Caja? – über den war ich auch gestolpert und er war in der gaaanz engen Auswahl, bis ich eine Assoziation hatte, irgendwas mit Zähnen)
    Philine Ava
    Philine Juna

    Oh je, was nun? 🙂

    Antworten
  9. Elea gefällt mir auch gut, mich stört nur spontan, dass er mit dem selben Buchstaben anfängt auf den Philine endet. Oder ist das zu viel nachgedacht?

    Antworten
  10. Vielleicht noch eine kleine Ergänzung, die hilfreich ist (?): Das Kind wird wohl nicht nur blond, sondern generell recht hell werden (beide Elternteile sind nordische Typen).

    Wobei je nach Geschmack wohl gerade der Kontrast interessant sein kann; ein blonder Carlo usw. … Oder man pfeift einfach drauf.

    Antworten
  11. Aurelia, Letizia, Cäcilia (allerdings für mich eher mit e als ä), Flora und Ava finde ich allesamt ganz schön, finde da kann man nichts falsch machen.

    Antonia vllt. etwas klassisch im Vergleich zu Philine, aber passend zu Müller.

    zu Ambrosia.. da hat irgendwas negatives bei mir geklingelt und nachdem ich das Wort in google eingegeben habe, hat sich das bestätigt und ich würd das lieber lassen, auch wenn er sich an sich nicht schlecht anhört.

    Elaine ohne a. Meinst du also Eline? Das wäre vllt. etwas gedoppelt wegen der line Endung, außer man spricht das e nicht mit. Elin hatte ich auch überlegt vorzuschlagen, dachte dann aber es ist vllt. etwas schwierig bei schnellerer Aussprache wegen der Doppelung „lin“ (PhiLINe eLIN), mehr dazu weiter unten. Das „Problem“ fällt halt bei Elaine weg, weil man es mit a ja anders auspricht. Emina hatte noch jemand vorgeschlagen, dass find ich ja auch nicht schlecht.

    Das Vornamen eins mit dem gleichen Buchstaben endet, mit dem der nächste anfängt, würde ich nur als problematisch sehen, wenn es dadurch beim hintereinander aussprechen Probleme gibt, dass sehe ich Philine Elea eher nicht (oder auch bei Emina; Elaine von oben). Ich finde das hilft eher nochmal etwas, dass man mit dem l dann nicht ins stolpern gerät, den das gibt es ja auch bereits in Philine.
    Mir ist beim aussuchen & ausprechen mancher Namen vorhin aufgefallen, dass es schnell etwas holprig werden kann, wenn im zweiten Namen zu früh ein l auftauscht ohne das da ein Buchstabe dazwischen ist, der das nochmal ordentlich aufbricht, oder aber die Betonung im weiteren Verlauf des Namens zumindest recht stark ist (wie z.B. die zweite Silbe bei Letizia), sodass man dann nicht beim schnell sprechen ins Nuscheln gerät.

    Deshalb hatte ich auch die Namen nach Ausrache von Philin(e) aufgeteilt habe, dadurch das Philine ja nun mit e gesprochen wird löst sich das Problem etwas weiter auf, da das e ja schon mal auf jeden Fall dazwischen ist. Philine Liliane kann man meinem Eindruck nach z.B. besser aussprechen wie Philin(e) Liliane. Wobei ich zugegebenermaßen nicht so konsequent war, dens Philin(e) Lilian hört sich mMn dann z.B. wiederum besser zusammen an als Philine Lilian, aber das ist Geschmackssache. Also hör am Besten letztlich einfach auf das was sich für dich beim aussprechen gut anhört 😀

    Antworten
  12. Übrigens kommt es ja auch noch drauf an ob der Zweitnamen konsequent mitgerohen werden soll, oder ob der idR eigentlich vernachlässigt werden kann?

    Was den optischen Typ angeht. Mag sein das man manche Namen eher mit einem helleren nordischen Typ oder einem südländischen Typ assoziiert. Die Namen die jetzt so in der engeren Auswahl zu sein scheinen würde ich da aber recht neutral einschätzen. (Aurelia, Flora, Cäcilia, Antonia)
    Ava klingt für mich noch am ehesten etwas nordisch. Übrigens eine moderne Weiterbildung von Ava ist ja der Name Aviana, vllt. wäre der auch nicht interessant.
    Bei Letizia z.B. kenne ich persönlich zwar nur eher dunklere Hauttypen mit dem Namen (Letizia ist eine italienische Form des ursprünglich lateinischen Namens Letitia und bedeutet „Freude“ oder „Glück“), aber das muss nichts heißen und kann natürlich dennoch auch an nordisch aussehende Mädels vergeben werden.

    Antworten
  13. Philine Elea fände ich gut machbar. Einige von den anderen Kombinationen sind durch Länge und einen gewissen, hm, exklusiven Duktus für mich zu viel zu Müller bzw. stehen zu stark in Konkurrenz zur schönen und ja auch schon recht seltenen Philine. Philine Letizia zum Beispiel. Zumal man dann gleich 2 Namen mit Buchstabierpotenzial hätte: Filine, Pheline, Lätitia, Leticia etc.

    Sprich: Ich würde tendenziell was Schlichteres, Eindeutigeres empfehlen.

    Flora wäre eigentlich fein. Allerdings hat man da dann zwei sehr ähnlich Anfangslaute, Ph- und F-.

    Bei mir würden somit bleiben:

    Philine Amadea
    Philine Antonia
    Philine Ava
    Philine Elea
    Philine Juna
    Philine Kaja

    Antworten
    • Exklusiv würde Letizia nicht nennen, aber ich verstehe was du meinst. In diese Kategorie müsste dann aber auch Amadea fallen.

      Ich finde aber auch oder gerade mit Müller ist so eine Kombi machbar. Müller gibt es viele, die Vornamen stechen da heraus, ohne zu groß (z.B Olympia) zu sein.
      Nur weil Müller ein häufiger Name ist, braucht es ja keinen häufigen Zweitnamen.

    • Ja, stimmt, bei Amadea trifft das auch zu. Aber er gefiel mir hier so gut … und die Schreibweise ist zumindest eindeutig 🙂

      Und ansonsten: Zwischen einem exklusiven bis prinzessinnenhaften und einem häufigen Zweitnamen gibt es ja noch allerhand Zwischentöne.

  14. Wie wäre es mit Philine Alea?

    Dann sind es zwei Namen, die sich aus dem griechischen herleiten lassen (Alea = griechisch für Wärme, Schutz) und sich doch so einfügen, dass sie neben dem gewöhnlichen Müller nicht falsch wirken.

    Und er löst ähnlich wie Elea das Silbenproblem – er wirkt neben Philine nicht wie ein anderer Dreisilber und ist neben Müller auch kein Zweisilber.

    Antworten
  15. Auch mir gefallen hier die schlichten Kombinationen am besten. Philine kommt mit einem schlichten Zweitnamen tatsächlich viel besser zur Geltung. Auch zum Nachnamen Müller wirkt ein weniger pompöser Zweitname meiner Meinung nach viel harmonischer.

    Philine Elea Müller vs. Philine Ambrosia Müller. Ersteres um Längen harmonischer wie ich finde. :-))

    Ich habe da mittlerweile ein paar ganz klare Favoriten:

    1. Philine Elea

    2. Philine Ava

    3. Philine Antonia

    4. Philine Sophie/Sophia

    Antworten
  16. Philine Alea Müller ist sehr schön!
    Mir gefällt, dass das L in jeden Namen zu finden ist. Dreisilbige Namen finde ich zu Philine besser, kling sonst oft seh abgehakt.
    Vielleicht Philine Ophelia?

    Antworten
  17. Von eurer Auswahl gefallen mir:
    1. Philine Antonia

    2. Philine Aurelia
    3. Philine Ava (lieber Alva)

    Philine Antonia gefällt mir mit Abstand am besten. Ich finde ja gut, dass Philine nicht so ein häufiger Modename ist zum Nachnamen Müller. Antonia als Zweitname ist solide und bodenständig – genau passend zum ebenso bodenständigen Nachnamen Müller. Ein weiterer Vorteil ist die eindeutige Schreibweise, weil Philine da nicht so eindeutig ist.

    Aurelia finde ich auch schön, ist auch gut machbar, wenn es euch gefällt. Aber im Vergleich zu Antonia ist Aurelia seltener und besonderer. Finde deshalb, dass Antonia besser zu euch passt.

    Ava – finde ich gut, wenn der Zweitname nicht so lang sein soll. Noch besser gefällt mir aber der schwedische Name Alva – ist nur ein Buchstabe mehr. Alva gehört zu den seltenen Namen, die ich gern mag. Philine Alva Müller klingt gut!

    Antworten
  18. Ich finde auch Philine Martha eine sehr hübsche Kombi, falls ältere Namen gemocht werden. Philine finde ich übrigens eine ganz tolle Wahl! Wohlklingend, bekannt und dennoch nicht häufig, klassisch. Würde auch auch nehmen 🙂

    Antworten
  19. Ist Philine denn schon sicher oder suchst du auch noch nach Alternativen? Ähnliche Namen:

    Philippa
    Philippine
    Ophelia
    Pauline
    Paulina
    Pia
    Polly
    Phila

    Antworten
  20. Hallo Ihr Lieben,

    Lola ist mittlerweile als Zweitname in die sehr sehr enge Auswahl gerückt. Mit diesem Namen fühle ich mich auch dank Eurer Überlegungen wohl!

    Alle einverstanden? 😉

    LG, C

    Antworten
    • Ich finde, dass sich Philine und Lola assoziativ ganz gut ausgleichen. Nur müsste Lola vorne stehen und nur in Kombination mit der dann folgenden Philine gesprochen werden, damit es zum Nachnamen Müller klingt.

  21. Hmm … Der Zweitname soll kein Rufname werden, insofern sah ich bisher kein Problem darin, wenn Philine zuerst steht und Lola folgt. Meinst du wegen der vielen „l“?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Cli Antworten abbrechen