Babynamen der Woche 11/2022 – Nelian, Enola, Benno, …

Nelian * Enola * Benno Finn * Josephina Emilie * Emima * Bran * Raisa-Joana * Mikaél * Mila Luiza * Dore * Urielle Ilona * Mirina * Inora * Via * Romy Marlie * Thorben Theodor * Gesualdo * Paula Joline Francesca * Hosna * Lettie * Freda Amilia * Ayu * Rodina * Duan * Okke * Mailo Ilai * Annika Rosalind * Amaya Andara * Valea Greta * Lio Tim Sven

Zwillingspaare

  • Matteo & Connor
  • Josefine & Lilly Marie
  • Milan & Jonah
  • Luca Eric & Emile Bruno

Und dann ist da noch Exa Dark Sideræl, die Tochter des Unternehmers Elon Musk und der Musikerin Grimes, die im Dezember 2021 zur Welt gekommen ist. Der große Bruder des Mädchens heißt X AE A-12.



Die „Babynamen der Woche“ – das sind schöne, furchtbare, normale, exotische, verrückte, lächerliche, populäre und ungewöhnliche Vornamen von Neugeborenen der letzten Tage. Willkürlich ausgewählt vom Team dieses Blogs und überhaupt nicht repräsentativ. Verzeichnis aller bisherigen Babynamen der Woche

23 Gedanken zu „Babynamen der Woche 11/2022 – Nelian, Enola, Benno, …“

  1. Ach, wie schön, eine kleine Lettie! Kannte den Namen bisher nur aus dem Fantasyroman „Howl’s Moving Castle“, der auch vom Studio Ghibli verfilmt wurde. Finde den Namen eigentlich ganz niedlich 🙂

    Antworten
  2. Wahlpflicht
    Freda Amilia * definitiv Platz 1. Freda finde ich richtig gut, eben nicht die Top-Frida. Frido Mai ich genauso. Amilia ist okay. Freda Amalie oder Freda Emilie gefüllte mir besser, Amilia klingt so gewollt anders.
    Romy Marlie * -my auf Mar ist ungünstig, aber ich freu mich, dass es keine ,0815-Namen sind. Dazu noch Romy mit dem harten R am Anfang
    Mikaél * mangels Alternativen. Mikkel fünf ich super, das é versteh ich auch nicht ganz. Michael ist mir zu altbacken, auch wenn ich tatsächlich Michaels in verschiedensten Altersgruppen kenne (25, 45, 65, 80…).

    Wild geschüttelt
    Freda Romy Emilie
    Mik[k][…]el Theodor

    Mein Senf
    Nelian * Weichspüler
    Enola * Granola
    Via * ich denke ans Karte lesen: via Berlin.
    Thorben Theodor * multireligiös. Und tatsächlich stört mich, dass Torben mit Th geschrieben wird, obwohl ich immer für einheitliche Schreibweisen innerhalb eines Namens bin. Es ist einfach eine ungünstige Kombi.
    Lio Tim Sven * Len Finn Jan Kim Dan Lou Ben Tom Lars Mik Sam

    Zwillingspaare
    Josefine & Lilly Marie * warum hast eine einen und die andere zwei Namen? Und dann auch noch so langweilige zwei Namen…

    Antworten
  3. Gesualdo kenne ich noch nicht, klingt aber lustig.
    was der Bruder heißt doch nicht wirklich x a e a 12? wer merkt sich denn so eine Zeichenfolge?

    Antworten
  4. Nelian * Der ist gerade im Füllhorn aufgefallen, und Mark hat auch eine schöne Erklärung dazu geschrieben, siehe https://blog.beliebte-vornamen.de/2022/03/fuellhorn-n/#comment-127921
    Enola * Wird gerade in einer Serie weiderbelebt, bleibt für mich aber der Name des Flugzeuges, dass die Hiroshima-Bombe abgeworfen hat
    Emima * Jemima ohne J?
    Bran * Bram (mit m) ist mir durch den Dracula-Autor ein Begriff, Bran kann damit immer verwechselt werden.
    Mila Luiza * Luiza wirkt seltsam geschrieben, ist aber bestimmt in einigen osteuropäischen Sprachen normal
    Dore * Schön. Simpel, unproblematisch, und dennoch frisch, vermeidet das belastete Dora (Mittelbau)
    Urielle Ilona * Urielle ist auch selten, aber gut
    Mirina * Würde ich nicht vergeben, klingt an den Nachnamen Miri an, der von einem berüchtigten Familienclan getragen wird
    Gesualdo * Klingt nach Musik … italienischer Rennaissance-Komponist.
    Lettie * denk ich an Sophie im Schloss des Zauberers
    Ayu * Junge oder Mädchen? Kultureller Hintergrund?
    Rodina * denk ich an den Bildhauer Rodin, ist aber wahrscheinlich wieder was osteuropäisches
    Duan * Sollte eigentlich eine Dua werden, aber es kam ein Junge
    Okke * Typisch Nordseeküste, ost- oder nordfriesisch
    Mailo Ilai * Seltsame Kombi, Popmusik trifft alten Bibelnamen

    Antworten
    • In Game of Thrones heißt eine Figur Bran (ich habe nur fünf Folgen gesehen, die Bücher auch nicht gelesen, kenne aber dank meiner besten Freundin die gesamte Geschichte). Ich denke, die meisten werden daran denken und nicht an den Schöpfer von Drakula.

    • Zu Enola:
      Schrecklich, das mit dem Flugzeug. Ich wollte zu dem Namen schreiben, dass meine erste Assoziation das Ebola-Virus ist. Jetzt weiß ich nicht, welche Verknüpfung schlimmer ist.

    • @Miez,

      jetzt wo Du’s schreibst erinnere ich mich daran. Dieser Bran hat etwas mit Raben zu tun, und es ist auch das irische Wort für Rabe.

  5. Aber der Name Enola wurde doch nicht für das Flugzeug erfunden, oder doch …? Hm, ehrlich gesagt hätte ich trotz der historischen Bezüge keine großen Skrupel, Eltern zu diesem Namen zu raten. Zumal die Serienfigur den Namen jetzt neu (positiv!) auflädt. Und bei Dora, weil hier auch Bedenken geäußert wurden, sehe ich erst recht kein Problem.

    Allerdings wäre es natürlich gut, wenn Enola-Eltern vor der Vergabe über das Flugzeug Bescheid wüssten und nicht erst später darüber stolpern.

    Antworten
    • Der Name Enola wurde wohl für einen Roman erfunden und nach der Romanfigur wurde die Mutter des Piloten benannt und nach der Mutter das Flugzeug und nach dem Flugzeug der Song der Band OMD.

      Und dann kam Enola Holmes – da weiß ich nicht, ob der Name irgendwas mit der obigen Schilderung zu tun hat.

    • Als ich „Enola Holmes“ gesehen hatte, schrieb ich hier, dass mir der Name gut gefällt. Irgendjemand von euch, erklärte mir das mit dem Flugzeug. Ich finde nicht, dass er Name dadurch unvergebbar wird. Die Eltern werden ihre Tochter ja nicht nach diesem benannt haben, sondern eher nach der Figur aus den Büchern/des Filmes, die ich wie Annemarie positiv finde.

      Zu Dora, da denke ich an die gleichnamige Kinderserie, Aschenbrödels Stiefschwester und Kafkas Verlobte.

  6. Wahlpflicht:
    Benno Finn
    Annika Rosalind

    Benno und Annika gefallen mir auch sehr gut für Geschwister.

    schöne Einzelnamen:
    Mila
    Romy
    Paula
    Greta
    Josefine
    Tim
    Jonah
    Eric

    Wild geschüttelt:
    Benno Theodor
    Romy Josefine
    Greta Emilie
    Jonah Eric

    Antworten
  7. Nelian – ist mir klanglich zu nah an Nele oder Nelli. Die Erklärung von Mark habe ich auch gelesen. Bei einem Jungen mit rumänischem Hintergrund ist Nelian in Ordnung. Ansonsten gibt es mit Julian oder Fabian gute Alternativen, wenn es um die Endung „-ian“ geht.

    Benno Finn – Benno gefällt mir sehr gut! Ein alter deutscher Name, der aber gut machbar ist und nicht so verstaubt wirkt. Finn klingt dazu etwas abgehakt. Längere Zweitnamen klingen meistens harmonischer.

    Josephina Emilie – ein hübscher Name! Josefine mag ich zwar lieber mag als die a-Endung, aber wenn es gefällt …

    Mila Luiza – auf den ersten Blick habe ich Mila Luzia gelesen. Okay, wenn es für Luiza einen guten Grund gibt. Sonst würde ich mich doch entweder für Luisa oder Luzia entscheiden.

    Dore – ich wußte gar nicht, dass Dora negativ belastet ist. Finde Dora ganz schön. Oder eben Dorle gefällt mir auch besser als Dore.

    Mirina – ein Mix aus Miriam und Marina?

    Romy Marlie – bei Marlie fehlt mir ein Buchstabe. Romy Marlies wäre perfekt gewesen. Romy mag ich gern. Der Zweitname sollte aber ein vollständiger Name sein. Romy Emilie oder Romy Josefine finde ich hübsch.

    Annika Rosalind – Annika mag ich sehr. Für mich die schönste Koseform von Anna. Annika klingt fröhlich und sympathisch. Rosalind ist ein hübscher Zweitname, mal nicht so das übliche. Könnte eine Nachbenennung sein. Rosalinde hätte ich noch einen Tick klangvoller gefunden.

    Lio Tim Sven – Lio ist so gar nicht meins. Leo wäre ja okay gewesen. Tim und Sven könnten Vater und Onkel sein. Oder ist Sven schon ein junger Opa? Ich kannte mal Brüder, die Tim und Sven heißen (geb. in den 80er).

    Zwillingspaare

    Matteo & Connor – eine italienisch-englische Kombi, sagt mir nicht so zu.

    Josefine & Lilly Marie – ich bin auch der Meinung, dass Geschwister gleich viele Namen bekommen sollten. Hier haben aber beide vier Silben. Es gleicht sich wieder aus. Josefine gefällt mir sehr gut. Lilly mag ich nicht so. Neuer Vorschlag: Josefine und Liliane

    Milan & Jonah – eine schöne Zwillingskombi. Die Namen haben zwar einen anderen sprachlichen Ursprung, sind aber
    ungefähr gleich modern und unterschiedlich genug.

    Luca Eric & Emile Bruno – warum wird Emile in der französischen Form geschrieben? Ist es eine Familie mit italienischen und französischen Wurzeln? Luca und Emil würde ich auch passend für Zwillinge finden.

    Antworten
    • Kleiner Nachtrag zu Emile Bruno: Émile schreibt man im französischen mit Akzent … also doch kein französischer Hintergrund.

    • …und gibt es offiziell überhaupt É im Französischen? Fällt bei Großbuchstaben der Accent nicht weg?

    • Als ich Französisch in der Schule gelernt hatte, gab es die Akzente auf Großbuchstaben noch. Das ist allerdings schon ein paar Jahrzehnte her, vielleicht hat sich das inzwischen geändert.

  8. Diese Woche wähle ich zuerst:

    Josephina Emilie- Josephine oder Josepha gefallen mir zwar besser, aber auch so ist eine schöne Kombi

    Mila Luiza- das z hat hoffentlich seine Berechtigung. Ich habe anfangs auch Luzia gelesen.

    Ein Junge bleibt namenlos. Einzeln gefallen mir:

    Finn
    Lettie (kenne ich auch durch „Das wandelnde Schloss“)
    Tim
    Matteo
    Lilly
    Marie
    Josephine

    Wild geschüttelt:

    Marie Josephine
    Luisa Emilie
    Lily Josephine
    Matteo Eric

    Nelian- erst im Füllhorn gelesen und nun taucht er auf. Ich finde ihn immer noch zu feminin, weil er mich an Nelia erinnert.

    Enola- hat was. Ich denke, wie oben erwähnt, dass man den Namen vergeben kann. Er hat was.

    Benno Finn- ist mir zu n-lastig.

    Emima – ich denke an die Enigma-Maschine.

    Dore- mir gefällt er besser, je öfter ich ihn lese, obwohl mir Dora dann doch besser. Den Namen finde ich seit Kurzem sehr nett. Ich würde ihn aber nicht selbst vergeben.

    Urielle Ilona- ich kenne einen Uriel vom Hörensagen, daher ist es merkwürdig, hier die weibliche Variante zu werden. Ilona finde ich ungewohnt in dieser Zeit. Die Kombi ist mir persönlich zu bunt.

    Mirina- klingt wie eine Limonandenmarke.

    Inora- habe ich noch nie gehört. Erinnert mich an Elora. Ja, doch, gefällt mir.

    Via- Straße auf Latein. Klanglich mag ich den Namen, mir gefallen ja auch Mia, Lia, Nia und Tia, aber ich würde dann doch eher Livia oder Olivia vergeben.

    Romy Marlie- Romy Marlies wäre toll gewesen. Zwei I-Laut-Endungen und dann auch noch unterschiedlich geschrieben finde ich ungünstig.

    Thorben Theodor- wow, was für eine Alliteration, die wird nur noch getopt von Amaya Andara, der Name kommt nur mit einem Vokal aus, der erste mit zwei. Beides ist mir viel zu ähnlich und im ersten Fall zu bunt.

    Mailo Ilai- zwei Mal ai finde ich zu gewollt. Mailo ist nicht so mein Fall, Milo, deutsch gesprochen, schon. Ilai hat was. Würde ich nur Ilay schreiben. Ich mag das Y am Ende eines Namens ganz gerne.

    Annika Rosalind- klanglich hübsch. Ich finde Annika nur so angestaubt. Der war so häufig in meiner Generation. Rosalind klingt blumig und elegant. Rosemarie und Rosalie mag ich zwar lieber, aber Rosalind klingt so königlich.

    Lio Tim Sven- zu wenig Buchstaben für so viele Namen. Lio- Leo mag ich lieber. Tim geht immer und von Sven war ich noch nie ein Fan. Zusammen klingen die Namen so aufgezählt, wobei Lio und Tim gute Geschwisternamen wären.

    Zu den Zwillingen:

    Matteo & Connor- einzeln mag ich die beiden Namen, aber wieso stammen die Namen aus so gänzlich verschiedenen Sprachen?

    Josefine & Lilly Marie- hübsch, aber ich finde es etwas ungerecht, dass Lilly einen zweiten, wenn auch recht einfallslosen Zweitname hat. In einer meiner Klassen habe ich auch so einen Fall. Finde ich auch irritierend, aber das Kind wird nur beim ersten genannt.
    Ich finde es schön, wenn bei Zwillingen die Initialen vertauscht sind: Josephine Lenora und Lilly Johanna oder Lilly Juliana

    Milan & Jonah- passen gut zusammen, beide ehe weicher, beide durch a und n verbunden. Ich denke bei Jonah aber immer noch an den Wal.

    Luca Eric & Emile Bruno- die Kombi finde ich auch sehr bunt. Luca Eric finde ich zu hart, bei Emile will ich immer Emilie lesen und Bruno ist einfach nicht mein Fall. Luca- da kenne ich mehr Männer als Frauen. In Büchern ist der Name aber weiblich besetzt (da wird dann gerne damit gespielt, dass der Name eher an Jungen vergeben wird etc.).
    Lukas und Erik hätten mir gefallen.

    Diese Woche gelesen: Raina (f).

    Antworten
  9. Ich wähle Benno Finn und Josephina Emilie. Josephine und Emilia wären jeweils die üblicheren Namenvarianten, das macht die Kombi irgendwie spannend.

    Einzeln gefallen mir noch Mikael und Romy.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Mareike Antworten abbrechen