Babynamen der Woche 34/2013

Franz * Alina Josefa * Mira Viktoria * Emma Kristin * Shelby Lynn * Pilgrim Blasius * Anton Maximilian * Rainbeau * Paul Arthur * Fiona-Sofia * Amy Luisa * Laila Elaine * Maximilian Quirin * Anna Marina * Elias Lucas * Nele * Colin Liam * Josef Sofian * Alice * Sophie-Charlott * David Constantin * Max Georg * Emil Valentin * Maria Benita * Alessia Jessica * Konrad Johannes * Merida * Stephen Tiberius * Filipa Susanna * Hannah Amalia * Noah Fabian


Die „Babynamen der Woche“ – das sind schöne, furchtbare, normale, exotische, verrückte, lächerliche, populäre und ungewöhnliche Vornamen von Neugeborenen der letzten Tage. Willkürlich ausgewählt von der Redaktion dieses Blogs und keinesfalls repräsentativ. Verzeichnis aller bisherigen Babynamen der Woche
Horstomat – die Vonamen-Toolbox

15 Gedanken zu „Babynamen der Woche 34/2013“

  1. Beim Lesen habe ich bereits vermutet, dass die nicht Knud ausgesucht hat… 😉

    Sollte ich aus dieser Liste die Namen meiner Kinder aussuchen, so könnte ich mich bei den Jungs nicht zwischen Max Georg und Anton Maximilian entscheiden und würde mich über das End-h bei Hannah Amalia ärgern…

    Schönes Wochenende!

    Antworten
  2. Huh, heute gibt es wieder einige bemerkenswerte Namen …

    Mira Viktoria * Schön
    Pilgrim Blasius * zu fromm, ein Pilger und ein ausgefallener Heiligenname
    Rainbeau * Rainbow gruselig falsch geschrieben. Nachbennung nach Rainbeau Mars (laut Wikipedia „Health Guru“, weiblich)?
    Paul Arthur * Ich kenne einen, der schon bald 18 wird 🙂 schöne Kombination
    Fiona-Sofia * Beide Namen zu ähnlich, und dann noch per Bindestrich verbunden, das geht so nicht. Einzeln sind die Namen schön
    Laila Elaine * Lai Lai La, Lala Lai Lai La
    Anna Marina * Schöne Variation, mal was anderes als Anna Maria
    Elias Lucas * Der Reim aus -as klingt ganz schlecht. Lukas auf deutsch bitte mit k schreiben! Elias ist zu fromm, hat einen fundamentalistischen Klang
    Josef Sofian * sef-sof klingt nicht. Wobei der Zweitname Sofian interessant wirkt
    Merida * Von der Trickfilmfigur inspiriert?
    Stephen Tiberius * Star Treck Fans 🙂 ? Trotzdem: der altrömische Vorname Tiberius hat was …

    Antworten
  3. Franz * Ich mag Franz. Klingt kurz, locker und sympathisch. Ein luxemburgischer Freund von mir heißt Fränz, das finde ich noch schöner.

    Alina Josefa * Alina wirkt auf mich sehr kindlich und mir fehlen Ecken und Kanten bei diesem Namen. Josefa finde ich toll, als ZN gut vergebbar. Die Kombo überzeugt mich wegen gleicher Endungen und Betonung jeweils auf der zweiten Silbe nicht recht, auch mit Aline kommt keine Kombo raus, die mir wirklich zusagt.

    Mira Viktoria * Schöne Namen. Mira ist hübsch und unkompliziert. Viktoria klingt klassisch elegant. Zusammen gefallen sie mir aber nicht so gut, ich denke, das liegt an der Buchstabenfolge ira und ria.

    Pilgrim Blasius * Mhmmm… Pilgrim habe ich noch nie als Vorname gehört und klingt für mich auch nicht nach einem Namen. Blasius finde ich wirklich nicht schön, es gibt so viele klangvolle Heiligennamen, aber Blasius ist ja eine Steilvorlage für Hänseleien. Alles in allem klingt die Kombo sehr heilig und relativ abgedreht, finde ich.

    Anton Maximilian * Diese Kombo hingegen ist sehr bodenständig. Namen passen gut zusammen. Ich persönlich mag Maximilian lieber als Anton und würde den zum Rufnamen machen, aber auch Anton ist völlig in Ordnung.

    Rainbeau * Als ZN finde ich Rainbow verschmerzbar, wenn die Eltern ein bisschen Hippieflair rüberbringen wollen. Als Einzelname und dann noch so geschrieben (vllt soll es ja schöner Regen heißen?) mag ich es jedoch gar nicht.

    Paul Arthur * Paul geht immer, Arthur ist mir zu hart und für meinen Geschmack ist Paul nicht weich genug, um das aufzufangen.

    Fiona-Sofia * Ich mag beide Namen, aber die sich wiederholenden Vokale überzeugen mich nicht.

    Amy Luisa * Amy finde ich schön, aber zu deutschem Nachnamen nicht so gut passend. Wenn der Nachname stimmt, ist es eine schöne Kombination.

    Maximilian Quirin * Tolle Namen, stimmige Kombo.

    Anna Marina * Passen gut zusammen. Die etwas modernere Anna Maria.

    Josef Sofian * Josef finde ich ganz gut, Sofian ist sehr interessant. Als EN etwas schwierig, weil ja eher Sofia bekannt ist, aber zu dem klar maskulinen Josef schön.

    Sophie-Charlott * Ich finde es nicht so toll, wenn bei Charlotte das e weggelassen wird. Wenn man von Anfang an konsequent „Charlott“ sagt, werden die Leute sie schon so nennen und der Name sähe nicht so abgeschnitten aus. Ansonsten hübsche Kombination.

    David Constantin * Einzelnamen und Kombo gefallen mir gut.

    Max Georg * Max finde ich super, Georg allein ist mir zu alt, die Kombo klingt aber gut.

    Alessia Jessica * Mir gefällt nicht so sehr, dass es sich fast reimt. Alessia allein oder mit anderem ZN wäre mir lieber gewesen.

    Stephen Tiberius * Wenn er englisch ausgesprochen wird, ist es hier nicht so mein Fall. Deutsch ausgesprochen fände ich die Schreibweise Steffen eindeutiger. Tiberius klingt schön, als ZN finde ich ihn auch gut vergebbar, allerdings knallen der sehr lockere Steffen und der sehr strenge, klassische Tiberius auch ganz schön aufeinander.

    Filipa Susanna * Filipa (mir persönlich lieber Philippa) gefällt mir sehr gut, auch Susanna mag ich gerne. Die Kombo ist mir aber zu lang und wirkt wie eine Aufzählung. Beide Namen können für meinen Geschmack gut alleine stehen.

    Hannah Amalia * Hannah mag ich eigentlich nicht so, aber in dieser Kombination klingt sie toll. Erinnert an die Anna-Amalia-Bibliothek in Weimar, aber mit Hannah finde ich es ebenso gut.

    Antworten
  4. Da sind wieder einige schöne und/oder interessante Namen dabei…

    Mein Favorit aus dieser Auswahl ist Emil Valentin.
    Von den Mädchennamen gefallen mir Hannah Amalia und Emma Kristin am besten.

    Franz – da kommen mir sofort zwei Kaiser in den Sinn: Franz Beckenbauer 😉 und der ehemalige Kaiser von Österreich, Franz Joseph I.. Mir klingt der Name etwas zu hart; ich finde ihn aber völlig ok und gut vergebbar.

    Alina Josefa – Alina finde ich ganz gut. Josefa ist nicht mein Fall; mir gefällt Josephine/Josefine besser. Ich muss jedoch sagen, dass Josefa hier den besseren ZN zu Alina abgibt. Die Kombi finde ich klanglich gelungen.

    Mira Viktoria – weibliche Namen auf -„ra“/-„rah“ sind nicht mein Fall, daher bin ich auch kein Fan des Namens Mira. Viktoria mag ich. Die Verbindung beider Namen ist durch die letzen drei Buchstaben beider Namen gegeben. Ich weiß nicht, ob mir das nicht gerade zu viel des Guten ist, da Mira ja auch nur aus vier Buchstaben besteht, aber gut: Viktoria ist ja sehr pompös und dominant, so dass ich die Kombi doch gelungen finde.

    Emma Kristin – beide Namen gefallen mir und klanglich passen sie m.E. auch gut zusammen.

    Shelby Lynn – der Name Shelby gefällt mir seit ich vor ewigen Zeiten zum ersten Mal den Film „Magnolien aus Stahl“ gesehen habe. Lynn mag ich nicht so – ist mir zu blass. Als ZN wirkt Lynn hier etwas als Anhängsel, aber ich finde die Kombi doch ganz ok.

    Pilgrim Blasius – interessante Namenskombi, da sie einem nicht alle Tage unterkommt. Meinen Geschmack trifft Pilgrim jedoch nicht und Blasius geht für mich gar nicht.

    Anton Maximilian – beide Namen gefallen mir, und was die Namensherkunft angeht, passen die Namen auch gut zusammen. Klanglich überzeugt mich die Kombi irgendwie nicht.

    Rainbeau – heißt das englische Wort nicht „rainbow“?! Oder wollten die Eltern vielleicht unbedingt die Endsilbe durch das französische Wort für „schön“ (= beau) ersetzen? Nein, Spaß beiseite: ich lese gerade auf Wikipedia, dass eine Schauspielerin der US-amerikanischen Serie „Eins, zwei, Pie – Wer die Wahl hat, hat die Qual“ z.B. so heißt. Also waren deren Eltern vielleicht kreativ, wer weiß… Der Name wirkt jedenfalls zusammengebastelt und durch den „Sprachmix“ finde ich ihn hierzulande nicht gut vergebbar.

    Paul Arthur – Paul mag ich sehr, Arthur klingt mir persönlich zu hart. Die Kombi finde ich stimmig, aber für meinen Geschmack doch etwas zu hart klingend.

    Fiona-Sofia – den Bindestrich hätte ich weggelassen. Beide Namen gefallen mir (Fiona mag ich noch etwas lieber als Sofia) und sie passen trotz vier gleicher Buchstaben sehr gut zusammen, finde ich. Eine melodische Kombi!

    Amy Luisa – Amy gefällt mir leider nicht, Luisa finde ich aber gut. Die Kombi überzeugt mich aufgrund der unterschiedlichen Namensherkunft nicht.

    Laila Elaine – anders als bei Fiona-Sofia stören mich die gemeinsamen Elemente („ai“ + „l“) der Namen; sie sind mir einfach zu ähnlich für eine stimmige Namenskombi. Laila finde ich ok, Elaine mag ich (englisch ausgespr.) sehr.

    Maximilian Quirin – Maximilian mag ich, bei Quirin mag ich die Endung (-„rin“) nicht. Die Kombi finde ich sowohl klanglich (durch die Verbindung durch das „i“) als auch aufgrund der lateinischen Herkunft beider Namen sehr gut.

    Anna Marina – wird wohl ständig mit Anna Maria verwechselt werden… Abgesehen davon finde ich die Kombi trotz der gleichen Endsilbe beider Namen gelungen.

    Elias Lucas – biblische Kombi, die mir aufgrund der gleichen Endung beider Namen („as“) nicht so gut gefällt. Elias finde ich gut, Lucas mag ich nicht so gern.

    Alice – gefällt mir.

    Sophie-Charlott – den Bindestrich hätte ich weggelassen. Beide Namen mag ich, besonders Charlott. Die Kombi finde ich ok.

    David Constantin – David mag ich, Constantin nicht. Ich finde, ein weicherer Name hätte einen besseren ZN zu David abgegeben.

    Max Georg – mich überzeugt die Kombi zwar klanglich, aber ein kleiner Haken ist für mich die harte Endung beider Namen.

    Emil Valentin – zwei sehr schöne, weiche Namen lateinischer Herkunft, die prima zusammenpassen.

    Maria Benita – klingt mir zu hart… Benita überzeugt mich gar nicht als ZN zu Maria.

    Alessia Jessica – abgesehen von Alessias Anfangsbuchstaben haben die Namen die Vokalfolge sowie den Doppelkonsonanten gemeinsam, was mir zuviel des Guten für eine stimmige Kombi ist. Durch die Endsilbe Alessias und die Anfangssilbe Jessicas holpert’s auch beim Übergang; andersherum passen die Namen noch eher zusammen. Alessia mag ich (italienisch ausgesprochen), Jessica mag ich nicht.

    Konrad Johannes – mich stört, dass es sich bei dem „o“ in der Erstsilbe Konrads um ein offenes handelt und bei dem in der Erstsilbe Johannes’ um ein geschlossenes; irgendwie passt das nicht. Mit dem „a“ geht es mir nun ähnlich. Die Kombi überzeugt mich daher klanglich nicht – und namensgeschichtlich auch nicht.

    Stephen Tiberius – Tiberius finde ich süß und auch stilvoll. Stephen mag ich jedoch nicht und hätte den Namen daher, und weil ich ihn vom Klang und auch von der Namensherkunft her unpassend zu Tiberius finde, einfach weggelassen.

    Filipa Susanna – beide Namen finde ich ok; zusammen finde ich sie nicht so gut, da beide Namen aufgrund ihrer Endsilben (zweite + dritte Silbe) so flott klingen.

    Hannah Amalia – beide Namen sind schön und sie harmonieren prima miteinander.

    Noah Fabian – Noah mag ich sehr, Fabian mag ich auch. Die Kombi finde ich nicht optimal, aber ich weiß nicht genau, woran es liegt; vielleicht liegt es am „F“ Fabians…

    Antworten
  5. TOP:

    * Anton Maximilian – gefällt mir gut, wobei mir Maximilian als Erstname noch besser gefallen hätte

    * Hannah Amalia – einer meiner Favoriten; Hannah ist klassisch und zeitlos (besonders mit der H-Schreibung am Ende) und Amalia klingt schön edel

    * Paul Arthur – gefällt mir gut, klingt männlich und markant und wird auch gut für einen Erwachsenen funktionieren, schöner Gegenpol zu dem unsäglichen Trend die Jungennamen immer vokalischer, weicher und kindlicher werden zu lassen (Eliah, Noah, Jonah etc)

    * Emma Kristin – eine sehr gelungene Kombination, Emma ist einer meiner Lieblingsnamen, er kann jedoch auch schnell altmodisch wirken, was durch die frechere Kristin aber gut ausgeglichen wird

    * Anna Marina – auch sehr schön, klingt gut in der Kombination und ist frischer und nicht so „ausgenudelt“ wie Anna Maria

    * Mira Viktoria – eine gelungene Kombination, die freche und jüngere Mira ist ein guter Gegenpol zur gediegeneren Viktoria; ich denke, das ist mein Favorit in dieser Woche

    * David Constantin – die C-Schreibung bei Constantin gefällt mit gut; ich selbst würde eine solche Kombination nicht vergeben aber klanglich überzeugend

    * Konrad Johannes – ich hätte hier Johannes als Erstname vergeben, Konrad ist doch recht „alt“… aber insgesamt passen beide Namen für mich gut zusammen

    KANN MAN MACHEN:

    * Franz – hätte ich mit einem moderneren Zweitnamen kombiniert, so wirkt er etwas kurz und verloren

    * Sophie-Charlott – in der Variante „Sophie Charlotte“ wäre es mein Favorit in dieser Woche geworden, der Bindestrich gefällt mir allerdings nicht, so wird der Name sehr lang, außerdem klingt Charlott für mich unvollständig

    * Merida – kannte ich vorher nicht, ist aber klanglich ganz nett

    * Emil Valentin – zwei Klassiker, ganz gut kombinierbar, allerdings mag ich beide Namen nicht so gerne

    * Amy Luisa – Amy ist einer der wenigen englischen Namen, die mich das Kind nicht sofort in eine bestimmte Schublade stecken lassen, trotzdem finde ich die Kombination etwas blass, außerdem hätte mich eine Louisa-Schreibung mehr überzeugt

    * Nele – ganz nett, ein schöner Rufname, aber als voller Name etwas kurz für meinen Geschmack

    * Alice – im englischen Sprachraum hätte er mir sehr gut gefallen, im deutschen Kontext bin ich allerdings unsicher: die englische Aussprache finde ich kritisch (Chantalismus), die deutsche [Alíß] fast ein wenig zu „altbacken“

    * Alina Josefa – Josefa klingt in meinen Ohren ungewöhnlich und sehr bayrisch, Alina Josephine hätte für mich besser funktioniert

    * Maximilian Quirin – Maximilian ist sehr schön, Quirin leider überhaupt nicht, außerdem wirkt diese Kombination etwas abgehoben und lang

    * Noah Fabian – Noah gefällt mir gar nicht (zu weich, der Hiat stört, zu weiblich und niedlich und kindlich), Fabian ist aber sehr schön, den hätte ich als Rufnamen vergeben

    * Filipa Susanna – Philippa wäre schöner gewesen, aber selbst dann hätte mich die Kombination nicht überzeugt, dadurch dass beide Namen auf A enden und drei Silben haben, wirkt es irgendwie geleiert und gereimt, Philippa hätte ich mir gut mit einem kurzen Zweitnamen vorstellen können

    * Stephen Tiberius – hier bin ich mir ob der Aussprache unsicher: deutsch oder englisch? eine Steffen oder Steven-Schreibung würde diese Zweifel beseitigen, Tiberius ist mir zu abgehoben (denke sofort an römische Kaiser), aber als stummer Zweitname okay

    * Maria Benita – mal was anderes, eine gewöhnliche (langweilige?) Maria gleicht die ungewöhnlichere Benita gut aus, ich hätte aber Marie besser als Maria gefunden, damit nicht beide Namen auf A enden

    * Max Georg – Georg gefält mir nicht so sehr, aber ist ja wahrscheinlich nur der stumme Zweitname; in dieser Kombination vermisse ich aber (ausnahmsweise!) einmal nicht die Vollform Maximilian, durch Georg funktioniert der ansonsten zu kindliche Max auch für erwachsene Männer

    * Fiona-Sofia – ganz nett, wäre aber ohne Bindestrich und mit Sophia noch etwas edler und zeitloser gewesen

    FLOP:
    * Shelby Lynn – hier wird sofort mein Schubladendenken angesprochen, außerdem ist Lynn im deutschen Sprachraum schwierig (Linn oder Lünn ist hier die Frage…)

    * Josef Sofian – Josef ist mir zu bayrisch (und wenn es schon sein muss, dann gehört es meiner Meinung nach mit ph geschrieben), Sofian habe ich noch nie gehört, sagt mir aber auch überhaupt nicht zu

    * Laila Elaine – eine schlechte Kombination, beide Namen sind sich lautlich zu ähnlich, außerdem find ich beide nicht besonders schön

    * Colin Liam – wenn es sich hier um einen kleinen Iren handeln sollte, fände ich die Kombination super und würde sie in die Top-Kategorie verschieben, bei deutschem Hintergrund und Nachnamen jedoch ganz klar Kevinismus

    * Alessia Jessica – auch diese beiden Namen sind sich viel zu ähnlich, Alessia kannte ich vorher nicht und empfinde ihn zudem als etwas selbstgebastelt

    * Pilgrim Blasius – ich frage mich, wie Pilgrim durchs Standesamt durchkommen konnte und Blasius wird wohl viel Spott hervorrufen, außerdem ist die Kombination viel zu religiös

    * Rainbeau – habe ich noch nie gehört, klingt wie ein falscher Rainbow, ist der Name eigentlich männlich oder weiblich, bei Beau könnte man fast auf männlich tippen, aber na ja… Mein Flop der Woche!

    * Elias Lucas – mir gefällt es nicht, dass beide Namen auf -as enden, klingt zu gleichförmig, auch Elias ist für mich zu religiös behaftet (auch wenn die Kombination nahelegt, dass die Eltern ihn nicht aus religiösem Hintergrund vergeben haben)

    Antworten
  6. Mir gefallen diese Woche am besten EMMA KRISTIN (eine wirklich tolle Kombi), AMY LUISA (obwohl ich Amy eher „Aimee“ schreiben wuerde) und NELE (einer meiner absoluten Favoriten).

    Antworten
  7. Meine TOPs:

    Paul Arthur, Sophie-Charlott, David Constantin, Max Georg, Konrad Johannes und Hannah Amalia

    Rainbeau?! – Nope, vllt für ein Haustier geeignet, aber ein Kind?!

    Pilgrim Blasius – Wow! Den Beweggrund der Eltern würde mich echt interessieren!

    Schönes Wochenende!

    Antworten
  8. Pilgrim Blasius–
    Wow! Wieder mal eine Kombi, auf die ich nie im Leben selber gekommen wäre. Pilgrim finde ich toll. Ich bin nicht für weltanschauliche Neutralität in der Namensgebung. Unseren Sohn haben wir auf zwei sehr christliche Namen taufen lassen, und wir erziehen ihn als Christen. Seine Namen werden ihn immer daran erinnern, in welchen Gottes Namen er getauft ist, auch wenn er vor Gott davonzulaufen versucht. Ob Pilgrims Eltern ähnliche Gedanken haben? Pilgrim drückt die Lage des Christen auf Erden aus–wir sind Pilger auf dem Weg in unsere wahre Heimat. Muss dabei an diese Liedstrophe denken: „Ich auch auf der tiefsten Stufen,/Ich will singen, redden, rufen,/Ob ich schon noch Pilgrim bin…“ Muss auch an die amerikanischen „Pilgrim Fathers“ denken, deren Literatur ich immer in meinem „Early American Literature“-Kurs unterrichte.

    Den Namen Blasius, allerdings, kann ich bei aller Vorliebe für mittelalterliche Heiligennamen nicht positiv kommentieren. Denn im Deutschen bieten sich ja sofort obszoene Hänseleimoeglichkeiten an. Der Kleine sollte seinen Zweitnamen lieber geheimhalten.

    Filipa Susanna–
    Wie andere Kommentatoren auch, fände ich diesen Namen in der Schreibung Philippa Susanna um vieles schooner–in dieser klassischen Schreibweise fände ich den Namen sogar traumhaft schoen. Philippa wirkt klassisch-aristokratisch, aber im Deutschen eben auch neu und leicht exotisch. Susanna ist so ein toller Hebräername, dem die „A“-Endung auch eine etwas klassisch-lateinische Aura verleiht.

    Rainbeau–
    Da sage ich, wenn schon, den schon… Wenn schon Rainbow, warum nicht gleich Rainbeau? Der Name gewinnt durch die exzentrische Schreibung (die die Bedeutung des Namens auch uminterpretiert) so eine gewisse Extra-Verrücktheit, die den Namen fast schon wieder durchgeknallt-charmant macht. Wenn ich mit diesem Namen aufwachsen würde, würde ich herzlich über die Exzentrik meiner Eltern lachen und mich damit abfinden.

    Anna Marina–
    Hier bin ich anderer Meinung als die meisten Kommentatoren. Ich finde der Name ähnelt dem Klassiker Anna Maria zu sehr und wirkt dadurch irgendwie „nicht ganz richtig.“ Auch geht die religioese Dimension des Namens „Anna“ in dieser Kombi ziemlich verloren.

    Shelby Lynn–
    In den USA wäre dieser Name ganz nett und sogar ein bisschen nostalgisch (klingt wie aus den 1950ern oder ’60ern). Lynn gehoert wie Ann, Marie, Jean, und Lee zu den superhäufigen Zweitnamen für Mädchen. Heutige Eltern bemühen sich um kreativere Zweitnamen, so dass die absolute Dominanz dieser traditionellen Zweitnamen nachläßt. Trotzdem–mein bester Freund hier in den USA nannte seine ersten zwei Toechter Clara Lee und Jane Marie.

    Mit deutschem Akzent gefallen mir amerikansiche Namen fast nie (ganz große Ausnahme bei mir ist der Name Marlon, den ich im Deutschen irgendwie klangvoll finde).

    Sonst gefallen mir noch:

    Franz, Paul Arthur, Anton Maximilian, Noah Fabian, David Constantin, Max Georg, und Konrad Johannes;

    Maria Benita, Emma Kristin, Alina Josefa, und, so halbwegs, Sophie-Charlott.

    Allen ein schoenes Wochenende!

    Mark

    Antworten
  9. Mir gefallen in dieser Woche: * Alina Josefa * Mira Viktoria * Emma Kristin * Anton Maximilian * Paul Arthur * Fiona-Sofia * Nele * Sophie-Charlott * David Constantin * Max Georg * Emil Valentin * Konrad Johannes * Hannah Amalia

    …wobei die schönsten Kombis für mich lediglich Emma Kristin, Emil Valentin und Hannah Amalia sind. Diese würde ich auch selbst vergeben.

    Am wenigsten mag ich in dieser Woche:
    * Shelby Lynn * Rainbeau * Amy Luisa * Laila Elaine * Colin Liam * * Alessia Jessica * Stephen Tiberius

    Antworten
  10. Oha, da ist ja so einiges Interessantes dabei…

    Pilgrim Blasius -> ist mir zu fromm, Blasius würde ich, wie Mark es schon erwähnt hat, besser verheimlichen, hat zu großes Hänselpotential.
    Rainbeau -> ich kann mich mit dem Namen nicht wirklich anfreunden. Das der Name überhaupt akzeptiert wurde…vielleicht wegen dieser Schreibweise und nicht als „englischer Regenbogen“

    Alessia Jessica, Laila Elaine -> klingen mir zu ähnlich, die einen zu s-lastig, die anderen zu ai-lastig

    Favoriten :

    Hannah Amalia
    David Constantin (umgekehrt fast noch lieber)
    Emil Valentin (da gefällt mir dann der Emil ausnahmsweise)
    Anton Maximilian
    Max Georg
    Mira Viktoria
    Maximilian Quirin
    Anna Marina

    Flops:

    Merida -> klingt nach der Zeichentrickfigur
    Shelby Lynn -> klingt nach Chantalismus
    Maria Benita -> tut mir leid, aber bei Benita habe ich immer eine braun-weiß befleckte Kuh vor Augen

    Antworten
  11. Hilfe, da sind ja ein paar Kracher bei…

    Rainbeau – im Ernst? Das arme Kind….

    Pilgrim Blasius – siehe Rainbeau…

    Merida – Walt Disney lässt grüßen

    Da ich nicht nur „bashen“ möchte:

    Schön finde ich

    Hannah Amalia
    Maximilian Quirin
    Noah Fabian
    Emil Valentin

    Antworten
  12. Franz * zu retro

    Alina Josefa * alina ist ok Josefa mag ich überhaupt nicht

    Mira Viktoria *schön! beide Namen mag ich! mira ist kurz knapp und frech während Viktoria die eleganz in den Namen bringt

    Emma Kristin * emma ist ganz süß aber ich mag lieber „ema“ kristin find ich zu altbacken

    Shelby Lynn * ich mag lynn … shelby ich weiß nicht recht …

    Pilgrim Blasius * bitte liebe Menschen tut eurem kind nicht sowas an.. nein mal im ernst pilgrim ist viel zu niedlich für einen jungen und blasius wird sicher witze bei 2 deutig denkenden jugendlichen hervorrufen

    Anton Maximilian * machbar

    Rainbeau * ich finde es erlich gesagt gar nicht so schlimm wenn man es ein paar mal liest .. ich glaube wirklich nicht das die Eltern „Regenbogen “ meinten und sich verschrieben haben .. als zweitname finde ich ihn ganz nett und modern

    Paul Arthur * vergebbar

    Fiona-Sofia * zwei wirklich tolle Namen aber in dieser Kombination überzeugt es mich nicht richtig

    Amy Luisa * okay

    Laila Elaine * die Namen sind viel zu ähnlich aber leila ist wunderschön elaine hm geht so

    Maximilian Quirin * nicht meins

    Anna Marina * anna ist wirklich langweilig anfreunden kann ich mich nur sehr gut mit marina

    Elias Lucas * elias ist schön aber lucas hm ja ein Klassiker sehr langweilig

    Nele * hübsch

    Colin Liam * mag ich sehr gerne

    Josef Sofian * josef ist noch viel zu retro aber sofian ist echt cool

    Alice * schön

    Sophie-Charlott * die Tochter einer bekannten von mir heißt Marie-Charlotte „marieschalot“ wird es ausgesprochenen .. finde ich persönlich besser

    David Constantin * David ja! constantin mag ich nicht so

    Max Georg * okay

    Emil Valentin * nee mag ich überhaupt nicht

    Maria Benita * Maria ist wunderschön wirklich so unglaublich toll ich liebe diesen femininen zeitlosen Namen benita geht so

    Alessia Jessica * viel zu ähnlich! Passt gar nicht! ihhh… dabei ist alessia so schön

    Konrad Johannes * nicht nach meinem Geschmack

    Merida * super schön! wirklich süß und klangvoll außergewöhnlich und interessant

    Stephen Tiberius * mag ich nicht leiden

    Filipa Susanna *ich mag filipa susanna ist zu klassisch und bisschen altbacken

    Hannah Amalia * hannah langweilig! amalia wunderschön!

    Noah Fabian* noah mag ich super gerne! aber Fabian ist wieder so ein langweiliger Klassiker

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu neuhier Antworten abbrechen