2011er Namen mit O, V und Z

Heute stelle ich eine Auswahl von Vornamen mit den Anfangsbuchstaben O, V, und Z vor. Alle diese Namen kommen in meiner Sammlung von im Jahr 2011 in Deutschland vergebenen Vornamen mindestens drei Mal vor.

Mädchen

Olga * Olivia * Ophelia

Valentina * Valeria * Valerie * Valerija * Valeska * Vanessa * Vera * Verena * Verona * Veronica * Veronika * Vicky * Victoria * Vida * Vienna * Viktoria * Viktorija * Viola * Violet * Violetta * Violette * Viona * Virginia * Vittoria * Vivian * Viviana * Viviane * Vivien * Vivienne * Viyan * Vlera * Vlora

Buchstabe Z blauZahra * Zahraa * Zainab * Zana * Zara * Zarah * Zazou * Zehra * Zeinab * Zelal * Zeliha * Zeraphine * Zerya * Zeynep * Zilan * Ziva * Zoe * Zoé * Zoey * Zoi * Zora * Zülal * Zümra * Zuzanna

Jungen

Odin * Oguzhan * Okan * Oke * Oktay * Ole * Oliver * Olivier * Omar * Omer * Onno * Onur * Orhan * Orlando * Oscar * Oskar * Osman * Otis * Otto * Ove * Owen * Ozan

Vadim * Valentin * Valentino * Valerian * Valerio * Vasilios * Vedad * Veit * Vico * Victor * Viet * Viktor * Ville * Vin * Vince * Vincent * Vincenzo * Vinzent * Vinzenz * Vitali * Vito * Vitus * Vladimir * Vladislav * Vuk

Zacharias * Zain * Zakaria * Zeno * Zeynel * Zidan * Zion

6 Gedanken zu „2011er Namen mit O, V und Z“

  1. Oh-Oh, wie wenige Namen mit O übrig geblieben sind!

    Mädchen:

    Ophelia * Shakespeare-Namen haben im allgemeinen etwas, aber Ophelia ist zu sehr auf die Rolle der Wasserleiche festgelgt.

    Ich vermisse: Ottilie (müsste beim gegenwärtigen Retronamentrend eine Chance auf ein Comeback haben. Passt gut zu Amalie & Co.), Oda, Odile, Odette, Oranna, Osanna, Olympia

    Odin * Zu stark auf Neuheidentum festgelegt
    Orhan * lässt an Orhan Pamuk denken …

    Bei den Jungs ist mehr O-Auswahl, aber kompliziertere Namen wir Ottmar, Ottfried oder Oswald fehlen auch hier. Auch der skandinavische Klassiker Olaf ist aus der Mode gekommen.

    Insgesamt: Will man einen wirklich außergewöhnlichen Namen vergeben, lohnt es sich, im Namensbuch den Buchstaben O genauer anzuschauen.

    Antworten
    • Nachtrag zu den O’s: Namen auf Ort- sind dermaßen verschwunden, dass ich sie nicht einmal vermisst habe. Immerhin kenne ich noch Ortrun, Ortrud und Ortwin; nach den Kombinationsregeln für deutsche Namen geht noch viel mehr. Dazu kommt noch die Kurzform Örtel.

  2. Viel Vogel-Vau …

    Verona * Ist für mich eine norditalienische Stadt. Klingt wie aus Verena und Veronika gemixt
    Vicky * das ist eine echte Überraschung. Vicky Leandros dürfte als Namensvorbild zu alt sein … wer macht diesen Namen populär?
    Viona * Sieht aus wie Fiona mit V geschrieben, ich vermute aber W-Aussprache

    Ich vermisse Namen wie Vroni oder Vreneli; aber im Süden wird gerne die Langform vergeben und die Kurzformen sind reine Ruf- oder Spitznamen.

    ###
    Veit * Der einzige Name, wo das V eindeutig ein F ist! Wg. Veit Harlan ein sehr vorbelasteter Name

    Ich vermisse: Volker & Co. (Volkmar, Volkhard, Volrad …)

    Antworten
  3. Der letzte Buchstabe im Alphabet hat immer einen besonderen Reiz …

    Zazou * braucht später nie sagen, wie alt sie ist
    Zeraphine * Das Z wirkt in diesem Namen wie ein Schreibfehler
    Zoi * die neugriechische Version, für eine kleine Griechin OK
    Zora * Hey, rote Zora … 😀

    Zacharias * Sehr biblisch …
    Zain * Ein Name aus tausendundeiner Nacht …
    Zakaria * Eine importierte Abwandlung von Zacharias oder Sacharja
    Zidan * Klingt nach Fussball …
    Zion * Wegen der Wendung „Tochter Zion“ klingt es für mich eher nach einem Mädchen als nach einem Jungen …

    Antworten
  4. Olivia war schon immer einer meiner Lieblingsnamen.
    Sehr schoen finde ich auch Virginia, laesst tolle Erinnerungen wach werden, da wir eine lange Zeit im US-Staat Virginia gelebt haben. 🙂
    Ausserdem gefaellt mir Zoey.

    Bei den Jungen gefaellt mir Viktor sehr.
    Auch Vito ist schoen, erinnert mich aber zu sehr an „The Godfather“.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu elbowin Antworten abbrechen