Babynamen der Woche 06/2009

Sofie-Agnes * Alysha Joelle * Ryan Philip * Maximus * Alissa Paulina * Richard Loy * Leana-Sophie * Brooklyn Jason * Tailor Ben * Amelie Beritan * Carl Ole * Alex Richard * Vinzenz Michael * Klara Antonie * Amy Ashton * Aurel Etienne * Fabian * Foxy * Julia Lidia * Juna * Bastian Simon * Sanna Katharina * Marinke Helene Johanne * Jocelyn Dilayla * Lennis * Hannah Sophie * Adelana * Morten Marcus * John-Alexandro * Jane Milane * Lucy Lou * Jönna Marit * Jorinde Mathilda * Omnia * Henry Shawn * Karin-Lindsay

Zwillingspaar der Woche

Siri Victoria und Vincent Julius


Die „Babynamen der Woche“ – das sind schöne, furchtbare, normale, exotische, verrückte, lächerliche, populäre und ungewöhnliche Vornamen von Neugeborenen der letzten Tage. Willkürlich ausgewählt von der Redaktion dieses Blogs und keinesfalls repräsentativ. Verzeichnis aller bisherigen Babynamen der Woche

Und außerdem …

13 Gedanken zu “Babynamen der Woche 06/2009”

  1. Sofie-Agnes: Sind schöne Namen, aber anders herum fände ich sie besser
    Alysha Joelle: och nööö
    Ryan Philip: Erninnert mich zu sehr an den Schauspieler
    Maximus: Wir der Römer?
    Alissa Paulina: klingt ganz nett
    Richard Loy: geht gar nicht
    Leana-Sophie: nein…
    Brooklyn Jason: -ohne Kommentar- aber mit einem Kopfschütteln
    Tailor Ben: es geht
    Amelie Beritan: Amelie mag ich, aber wo kommt Beritan her?
    Carl Ole: Klingt seltsam und lustig
    Alex Richard: hmm, Richard Alexander fände ich besser
    Vinzenz Michael: Mag ich nicht…
    Klara Antonie: sehr schön…
    Amy Ashton: Ist Ashton nicht ein Jungenname?
    Aurel Etienne: Interessant…
    Fabian: mag ich nicht, scheint aber wieder im kommen zu sein
    Foxy: nein, das klingt nach Nutte
    Julia Lidia: Das ist seltsam
    Juna: Juna und Runa komnmen wohl in Mode, hmm?
    Bastian Simon: Schön!
    Sanna Katharina: Komische Kombi
    Marinke Helene Johanne: Der ist schön!
    Jocelyn Dilayla: Nö… geht gar nicht!
    Lennis: Mischung zwischen Jannis und Lennard?
    Hannah Sophie: mag ich, heißt aber jeder inzwischen
    Adelana:neu, aber gut! nur seltsam, weil er so alleine steht
    Morten Marcus: Morten Magnus fände ich besser
    John-Alexandro:geht gar nicht…
    Jane Milane: Klingt sehr merkwürdig
    Lucy Lou: Oh Gott, warum immer Schauspieler?
    Jönna Marit: Sehr schön
    Jorinde Mathilda: Jorinde klingt doof
    Omnia: was ist das?
    Henry Shawn: Sehr nett, gefällt mir…
    Karin-Lindsay: Letzte Woche war doch was mit Regina…, oder? Nee, nee, nee…
    Siri Victoria und Vincent Julius: Klingt gut…

  2. Siri Victoria und Vincent Julius:
    Mal ganz ehrlich, als Vater mag das vielleicht anders sein, aber ich kann mir das nicht merken…

    Was haltet ihr von Bennett als Name für (m)einen Sohn?

    • Meine Meinung zu den Vokalen:

      Sofie-Agnes: o-i-e-a-e Sehr viele verschiedene Vokale, gefällt mir, aber der Bindestrich passt nicht wirklich dazu.
      Alysha-Joelle: a-a-o-e-e Kann man machen. Vielleicht klingt es aber zu chantalistisch.
      Ryan Philip: a-i-i Klingt nach einem Schauspieler, aber ich würde den Namen eher in England vergeben. Die Vokale sind einfach auszusprechen und fließt über die Zunge.
      Maximus: a-i-u Der Klang ist gut, aber der Name ist wahrscheinlich noch nicht mal unter den Top 500, weil es höchstens 2 Geburten pro Jahr mit diesem Namen gibt 😮
      Alissa Paulina:
      Richard Loy: i-a-o Die Vokale harmonieren gut miteinander, auch wenn die Namen (alt und neu) nicht wirklich zusammenpassen.
      Leana-Sophie: e-a-a-o-i-e Ist ganz gut und ausgewogen, kann man durchgehen lassen.
      Brooklyn Jason: o-o-a-o Das a zwischen den drei o’s ist ziemlich passend, aber ich warne vor Kevinismus.
      Tailor Ben: a-i-o-e Warum nicht Ben-Taylor, wenn überhaupt? Dann wäre es e-a-o.
      Amelie Beritan: a-e-i-e-e-i-a Wow, sieben Vokale in zwei Wörtern! Die Namen würde ich auch so lassen. Der Name spricht mich an!
      Carl Ole: a-o-e Die Namen wirken gut zusammen, auch wenn ich Oliver statt Ole nehmen würde.
      Alex Richard: a-e-i-a Dazu sage ich nur: Kann man machen, muss man aber nicht!
      Vinzenz Michael: i-e-i-a-e Da hätte ich eher Michel genommen, dann würde das Muster so aussehen: i-e-i-e
      Klara Antonie: a-a-a-o-i-e Die Anzahl der Vokale ist gut, aber ich finde es nicht so gut, dass die Hälfte aus a’s besteht. Wenn schon, hätten sie lieber noch ein a nehmen sollen (Klara Antonia).
      Amy Ashton: a-a-o Das a-a gefällt mir nicht und Ashton klingt so chantalistisch…Ich würde am ehesten Amy Sophie nehmen, damit das Kind vielleicht später so genannt werden kann.
      Aurel Etienne: a-u-e-e-i-e-e Der Name Aurel ist schön, ich kenne einen, der so heißt (mit Betonung auf dem L, wird also Aurell ausgresprochen, wie Flanell) In Kombination mit Etienne klingt es schon ganz anders. Es gleitet aber beim Sprechen und es ist flüssig, das gefällt mir.
      Fabian: a-i-a Ein schöner Einzelname mit einem guten Klang!
      Foxy: o Ja, nur ein Vokal. Und dann auch noch xy hintereinander! Ist das eigentlich ein Jungen- oder Mädchenname? Der Name lässt so viele Fragen offen, ich würde ihn nicht durchgehen lassen.
      Julia Lidia: u-i-a-i-i-a Ist ok. Der Name Lidia könnte mit Luisa ersetzt werden, damit das Muster gleich bleibt.
      Juna: u-a Ich finde, dass ein Name mindestens drei Vokale haben sollte, und wenn das nicht geht, dann macht eben einen Doppelnamen! Bei seltenen Namen wie diesem hier würde ich noch einen vergeben.
      Bastian Simon: a-i-a-i-o Die vielen i’s gefallen mir sehr gut!
      Sanna Katharina: a-a-a-a-i-a Der Name gefällt mir besser als erwartet! Ich würde aber Bei Sanna das S wegnehmen und Anna daraus machen.
      Marinke Helene Johanne: a-i-e-e-e-e-o-a-e Das sind fünf e’s! Würde Marinke wegnehmen und aus Johanne eine Johanna machen, das würde gehen.
      Jocelyn Dilayla: o-e-i-a-a Schade eigentlich, dass die schöne Abwechslung durch die y’s gestört ist und chantalistisch klingt. Jolina Dilara wäre auch nicht schlechter gewesen!
      Lennis: e-i Wie eine Mischung aus Lennart und Dennis. Ich hätte Lennart daraus gemacht oder einen Zweitnamen drangehängt.
      Hannah Sophie: a-a-o-i-e Schöne klassische Namen. Ich habe nichts dagegen einzuwenden, solange das -phie betont wird.
      Adelana: a-e-a-a Rückwärts gelesen heißt es Analeda. Mit Lana ist es ja schon so eine Sache, aber können wir bitte Adelina daraus machen?
      Morten Marcus: o-e-a-u Die Vokale als auch die Namen passen schrecklich zueinander, zudem noch eine Alliteration (wenn zwei Anfangsbuchstaben miteinander kombiniert werden)
      John-Alexandro: o-a-e-a-o Alexandro? Ich kenne nur Alessandro, aber ich würde trotzdem keine amerikanischen und spanischen Namen miteinander vermischen.
      Jane Milane: a-e-i-a-e Wenn beides englisch ausgesprochen wird, ist der Name des Kindes ein Reim, und Reime sind bei der Namensgebung nicht zu empfehlen.
      Lucy Lou: u-o-u Die Namen sind beide schön und interessant, weil sie kein a, e oder i in sich haben, aber NIEMALS miteinander kombinieren! Lucy Alicia würde auch reichen!
      Jönna Marit: ö-a-a-i: Ein Umlaut! Wie wird das von Ausländern geschrieben/gesprochen? Oder im Englischen buchstabiert? Joanna fände ich besser, aber dann würde ich die Namen umdrehen.
      Jorinde Mathilda: o-i-e-a-i-a Jorinde ist ein sehr komischer Name, das hört sich an wie die Baumrinde. Damit sollte ein schöner Name wie Mathilda nicht kombiniert werden.
      Omnia: o-i-a Das erinnert mich an Somnia (Schlaf).
      Henry Shawn: e-a Zu wenige Vokale, finde ich und es klingt wie ein englischer Schauspieler. Aber der Klang ist gut.
      Karin-Lindsay: a-i-i-a Die Vokale werden umgedreht, das ist auch cool, wie bei Lena-Greta oder Marie-Elisa.

      Zwillingspaar:
      Siri Viktoria und Vincent Julius: i-i-i-o-i-a und i-e-u-i-u Sehr schön.

    • Was Du vergessen hast:

      Jörg: ö, kurz und offen. Ansonsten Konsonanten. Dennoch ein absoluter Modename meiner Generation. Klingt dann aber auch, als ob man einem Frosch der Hals umdrehen würde. *jörg*

      😉

      Es gibt ja den alten Spruch, daß die Konsonanten die Knochen der Sprache seien, die Vokale hingegen das Fleisch…

    • Du hast aber vergessen, dass die ys hier auch Vokale sind, und das o bei Lou ist auch nimur optisch da, so macht das alles eher weniger Sinn – Lucy hat eben doch ein (gesprochenes) i, und man kann sie ja auch Lucie schreiben.

    • Übrigens ist Alexandro brasilianisch (nicht portugiesisch, das wäre glaube ich Alexandre, ich bin mir aber nucht sicher), das x wird wie sch gesprochen, und auch amerikanisch, zumindest wenn behindthename.com da recht hat, was sie selbst schon anzweifeln.
      John hingegen ist englisch und nicht amerikanisch, denn letzteres ist keine Sprache.

  3. Hannah-Sofie,Fabian und Klara Antonie sind für mich
    schöne und normale Namen,aber alles andere…da kann man nur mit dem Kopf schütteln!

  4. Sofie-Agnes: naja, muss nicht sein
    Alysha Joelle: hört sich interessant an
    Ryan Philip: schön
    Maximus: hört sich an wie ein römer
    Alissa Paulina: klingt ganz nett
    Richard Loy: geht gar nicht
    Leana-Sophie: nein…
    Brooklyn Jason: brooklyn gut,jason schlecht
    Tailor Ben: es geht
    Amelie Beritan: Amelie mag ich, aber wo kommt Beritan her?
    Carl Ole: Klingt komisch.hat jemand sein kind wirklich so genannt?
    Alex Richard: och nööö
    Vinzenz Michael: Mag ich nicht…
    Klara Antonie: nicht gut
    Amy Ashton: amy is schön,ashton nicht
    Aurel Etienne: Interessant…noch nie gehört
    Fabian: mag ich nicht
    Foxy: nein, das klingt nicht wirklich gut
    Julia Lidia: Das ist seltsam
    Juna: komisch
    Bastian Simon: geht
    Sanna Katharina: Komische Kombination
    Marinke Helene Johanne: Der ist nicht schön
    Jocelyn Dilayla: hört sich mal garnicht so schlecht an
    Lennis: Mischung zwischen Jannis und Lennard?
    Hannah Sophie: is ganz OK
    Morten Marcus: ohh nein
    John-Alexandro:geht gar nicht…
    Jane Milane: Klingt sehr merkwürdig.reimmäßig =)
    Lucy Lou: nicht schön
    Jönna Marit: ihhgitt
    Jorinde Mathilda: klingt doof
    Omnia: was ist das?geht mal garnicht
    Henry Shawn: ist ok aber nicht das beste
    Karin-Lindsay: klingt gut
    Siri Victoria und Vincent Julius: Klingt echt seltsam

  5. Hier sind ja einige Namensvergewaltigungen angefuehrt. Diese Doppelnamen sind im Alltag nicht nutzbar. Am schlechtesten sind auch noch diese Doppelnamen die sprachlich gar nicht zusammen passen. englisch und dann spanisch? Teilweise ergeben sich daraus wirklich unvernueftige deutsche Namen die dem Sproessling nicht viel Freude bereiten wird. Wenn Sie Meyer, Schuster oder Mueller heissen.

  6. Amelie Beritan: Beritan ist kurdisch und bedeutet eine schöne frau,Beritan ist ausserdem eine Kämpferin gewesen.Amelie Beritan heisst meine Tochter! 🙂

Schreibe einen Kommentar zu sabrina Antworten abbrechen