Mein Modename und ich: Ben

Man kann es sich kaum mehr vorstellen, dass Ben mal ein echter Exot war: 2015 thront er schon wieder an der Spitze der beliebtesten Jungennamen Deutschlands, zum fünften Mal in Folge. Glückwunsch! Mir ist im Zuge des aktuellen Star-Wars-Booms bewusst geworden, dass auch ein Ben in der Saga vorkommt, der Jedi-Meister a.D. Ben Kenobi in Episode 4, die 1978 zuerst in deutschen Kinos zu sehen war.

Kuriositätenkabinett der Vornamen

Wenn ich etwas auf der „beliebte Vornamen“-Facebook-Seite poste, dann sehen das normalerweise zwischen 500 und 5.000 Nutzer. Die Grafik der Aufsteiger des Jahres 2015 hat laut Facebook bis jetzt mehr als 140.000 Personen erreicht und sie wird weiterhin fleißig geteilt. Da das Thema ja offensichtlich sehr interessant ist, möchte ich es meinen Bloglesern nicht weiter vorenthalten:

Vornamen Aufsteiger 2015

Die Mädchennamen Mila, Ella, Tilda, Mathilda, Clara, Elsa, Frieda, Anni und Lina sowie die Jungennamen Milan, Elias, Emil, Theo, Jonas, Liam, Anton, Luke und Samuel hatten im Jahr 2015 den stärksten Aufwärtstrend.

Den größten Abschwung haben laut meinen Berechnungen die Namen Alina, Lea, Emely, Sarah, Nele, Lisa, Franziska, Laura, Lara und Jana sowie Julian, Tim, Paul, Luis, Lukas, Jan, Lennox, Philipp, Colin und Fabian.

Zum Schluss das Kuriositätenkabinett mit interessanten Vornamen, die mir besonders aufgefallen sind:

Mädchennamen: Anjela, Floriana, Ximena, Schneewittchen, Ixchel, Majvi, Triantafilia.

Jungennamen: Eleano, Jasko, Teddy, Sturmhart, Vapiano, Wunibald, Granit

Thema: Namenslisten

Babynamen der Woche 01/2016

Jesaja * Henri Bartholomäus * Svea Levi Marie * Balduin Felias Maria * Paulius Sam-Oliver * Momo Sophie * Henry Lauren Markus * Roman Samuel * Merle Maria * Finja-Josephine * Doreean * Alisea Isabel * Leeroy * Bella-Sophie * Amadeus * Evelyn Rose * Memphis * Niilo Levian * Jolea * Saya Malee * Lennis * Mila Viola * Finna * Tizian Julius * Constanze * Cayetana Angeline * John Constantin * Malte Anakin * James Yoda * Aysima * Florine

Zwillingspaare

  • Marlena & Paulina
  • Joris & Niklas
  • Marie & Henrik
  • Paul & Tilda
  • Inga & Erik
  • Leon & Jannik
  • Lars & Nils
  • Jose & Petro
  • Lucia Sole & Vivien Liv

Auf der Suche nach Trends – und dem neuen Kevin

Wie stellt man sich einen Vornamensexperten vor? Mit einem Stall voller Kinder mit seltsamen Namen doch sicher? Knud Bielefeld (48) aus Ahrensburg bei Hamburg ist Vornamenexperte, das wird heute am 30. Dezember durch diverse Nennungen in den Medien wieder besonders deutlich. Sein neunjähriger Sohn hört allerdings auf den unaufgeregten Namen Erik.

Bielefelds Zugang zum Thema ist eher sachlich-mathematisch als versponnen: Der Mathe-LK-Absolvent („recht erfolgreich“) und studierte Wirtschaftsinformatiker, der im Hauptberuf Datenbanken gestaltet, kam über Statistik zu den Vornamen. Einen Tag vor Silvester veröffentlicht er – 2015 zum zehnten Mal in Folge – seine Liste der häufigsten Babynamen Deutschlands. Der Hobby-Namensforscher schließt damit eine Lücke: Es gibt nämlich keine amtliche deutsche Vornamensstatistik. 2015 wertete Bielefeld für seine Hitliste 183.396 Geburtsmeldungen aus ganz Deutschland aus. Das sind etwa 26 Prozent aller in diesem Jahr in Deutschland geborenen Babys.

Thema: Interview

Vorname des Jahres 2015: Samu

Völlig undemokratisch und ganz allein habe ich den interessantesten Vornamen des Jahres 2015 bestimmt: Meine Wahl fiel auf den finnischen Jungennamen Samu.

Samu gehörte schon 2014 zu den höchsten Aufsteigern in der deutschen Vornamenhitliste. Während der Name vorher in Deutschland nur sehr selten vergeben wurde, reichte es 2014 für Platz 251 der beliebtesten Jungennamen. 2015 wird Samu viele weitere Ranglistenplätze gewinnen und wieder ein starker Aufsteiger sein.

Samu bunt

Es kommt schon selten genug vor, dass sich ein finnischer Vorname in Deutschland durchsetzt. Noch ungewöhnlicher ist aber das U am Ende. Tatsächlich wurde in Deutschland im Jahr 2015 kein anderer Vorname mit diesem Auslaut so häufig vergeben.

Babynamen der Weihnachtswoche 2015

Anna Carina * Ariane Katharina * Teejay * Charlotte Elisa Milda * Jesse Tim * Noelia * Christoph Fritz * Ebba * Emil Benjamin * Pita-Melia * Milan Mika * Lariana * Kelvin * Lykka * Janus Erik * Amber Emilia * Mialina * Linasu * Arjen-Constantin * Angelina-Tamira Mia * Ruven * Liliya Joleen * Mason Jake * Cara Pauline Margarethe * Eleonore Hope * Annina * Liska Paulina * Zoe Kira Lee * Theo Rolf * Hailey Jane

Zwillinge

Felicia Elisabeth & Felippa Edda

aktuelle Babynamen der Weihnachtswoche

Jahresrückblick 2015: Ein bisschen Charlie

Da war doch noch was?! Genau, der Jahresrückblick, den wollte ich ja noch liefern. Also bitte: im Schweinsgalopp durchs Jahr 2015 und eine bunte Riege von Namen!

Jahresrückblick 2015

Januar

Charlie – das ist der Name Nummer eins im Januar. Die Parole „Je suis Charlie“, ausgegeben nach dem Anschlag auf die Redaktion der französischen Satirezeitschrift Charlie Hebdo, steht für die Freiheit zu spotten. Bisher ist Charlie, zuletzt auf Platz 201 mit Tendenz nach oben, für mich wahlweise durch den Chef dreier Engel oder einen Schimpansen besetzt, nun erhält er eine neue Note. Außerdem fällt mir in diesem Monat noch der Name des Dschungelcamp-Teilnehmers Aurelio Savina auf. Allerdings bekleckert sich der Ex-Bachelorette-Kandidat nicht eben mit Ruhm.

Von 18. Dezember 2015 6 Kommentare Weiterlesen →

Babynamen der Woche 51/2015

Ines * Nico-Benjamin * Maria Elisabeth * Osman * Wissem * Alexa Ilvy * Anna Dorothea * Riva * Philia Constanze * Milovan * Frieda Margarete * Emilia-Josephine * Jonas Armin Korbinian * Minette * Quirin Aurel * Marvin Leonardo * Lenia Felizitas * Julia Monja * Samuel Tamino * Valentin Paul Johann * Jakob Ivo * Simon Ferdinand * Mika Colin Benedikt * Annemarie * Lorena Amira * Pia Malou * Henry Dominik * Aaron Jonathan * Emma Walburga * Carlotta Georgine

Alle Babynamen und Zwillingspaare aus Bayern.

  • Levin & Lukas
  • Celine & Aura
  • Julian & Annalena
  • Vitus & Valentin