Namensgebung

Die Namensgebung ist Elternsache

Hintergründe und Tipps zur Vornamenswahl veröffentlicht die Frankfurter Rundschau in ihrem Beitrag Namen: Brooklyn oder Lucifer?
Stellung genommen haben die Experten Gerhard Müller (Namenberater) und Cornelia Nitsch (Autorin von Namensbüchern). Kernaussagen sind:

    • Der Wahl des Vornamens wird seit einigen Jahren immer mehr Bedeutung zugemessen.
    • Die Vielfalt der Namen nimmt zu.
Thema: Namensgebung

87 Prozent der Eltern treffen Namenswahl vor der Geburt

„Wann haben Sie sich für den Namen Ihres Kindes entschieden?“ wollte das Portal http://www.babyclub.de/ in einer Umfrage von Eltern wissen. Für eine deutliche Mehrheit von 87 Prozent stand der Name schon vor der Geburt fest. Bei 13 Prozent fiel die Namensentscheidung erst nach der Geburt.