Artikel von: Knud Bielefeld

Knud Bielefeld ist Vornamenanalytiker und erstellt Jahr für Jahr eine Auswertung der beliebtesten Vornamen Deutschlands.

rss feed Facebook Twitter

Website des Autors →

Pressemitteilung: Die beliebtesten Vornamen 2005

Die Redaktion der Internetpräsenz beliebte-Vornamen.de hat die häufigsten Babynamen des Vorjahres ermittelt. Dafür wurden 9568 Namen aus 22 Geburtskliniken aus ganz Deutschland ausgewertet. Hier die beliebtesten Vornamen 2005:

Mädchen
1. Leonie, 2. Hannah, 3. Anna, 4. Lea, 5. Lena, 6. Laura, 7. Emily, 8. Lara, 9. Sophie, 10. Marie

Jungen
1. Lukas, 2. Leon, 3. Luca, 4. Finn, 5. Niklas, 6. Jonas, 7. Tim, 8. Luis, 9. Jan, 10. Paul

Während sich die Spitzenreiter Leonie und Hannah sowie Lukas und Leon schon seit mehreren Jahren in der Namenshitparade behaupten, sind auch einige Neueinsteiger zu beobachten. Aufgefallen sind dabei die Jungennamen Emil, Jamie und Tyler. Auch die Mädchennamen Leni, Elisabeth und Ida zählen zu den Aufsteigern. Für diese Hitliste wurden ausschließlich die ersten Vornamen gezählt. Jedes dritte der 2005 in Deutschland geborenen Babys hat zwei oder mehr Vornamen. Erstmals wurden jetzt auch die zweiten Vornamen analysiert. Bei den Zweitnamen der Mädchen steht Sophie mit deutlichem Vorsprung an der Spitze, gefolgt von Marie und Maria. Für Jungen wird besonders oft Alexander als Zweitname gewählt. Auch Luca und Elias sind sehr häufig vertreten. Auffällig viele Jungen erhielten letztes Jahr den zweiten Vornamen Benedikt.

Die ausführlichen Listen mit den Top 100 der beliebtesten Vornamen sind auf der Internetseite www.beliebte-Vornamen.de erschienen.

Thema: Statistik