Von 13. Dezember 2013 21 Kommentare Weiterlesen →

Babynamen der Woche 50/2013

Nico * Aenea Mia * Eva * Apollonia Ronja * Manuel * Erik Kanoa * Annalena * Sophia Sabrina * Jannik Elias * Tarje-Leevi * Magnus Aurel * Greta Marlene * Amelie Maylea * Maximilian Franziskus * Adrian Johannes * Paul Vincent * Emilia Katharina * Cornelius * Milena Theresa * Livia Charlotte * Cecilia Isabelle * Tobias

21 Kommentare zu "Babynamen der Woche 50/2013"

  1. neuhier sagt:

    Meine jeweilige Top 3:

    Emilia Katharina finde ich super. Greta Marlene und Livia Charlotte sind auch schön. Vor ein paar Jahren rief Greta bei mir noch etwas Stirnrunzeln hervor, mittlerweile ist er in meinem Kopf als Name für ein Kind etabliert.

    Magnus Aurel finde ich eine sehr interessante Kombi, hat was. Ich bin zwar kein Fan von Paul, aber Paul Vincent ist gut kombiniert. Jannik Elias ist auch schön flüssig, Jan Elias hätte dem Kleinen allerdings viel Buchstabieren erspart und gefällt mir auch insgesamt besser.

  2. Mark sagt:

    Aenea Mia–
    Weibliche Form von Aeneas. Frage mich, ob die weibliche Form in irgendeinem Kulturkreis traditionell oder eher erfunden ist. Klanglich schoen ist sie, und dieser Name passt natürlich hervorragend in die heutige Mode: sehr weich und vokalig, in A endend, mit Hiat, und auch exotisch, aber mit traditionellen Anklängen. Mit Mia als Zweitname folgt dann Hiat auf Hiat; hat schon was dramatisch Schoenes, aber mir ist es zuviel. Außerdem bin ich kein großer Fan von Mia. Ein herkoemmlicher Zweitname hätte den exotischen Erstnamen etwas geerdet.

    Eva–
    Schlicht und schoen, biblisch, mythisch, klassisch, bodenständig. Hätte allerdings einen Zweitnamen hinzugefügt. Die traditionelle Kombi Eva Maria finde ich wunderbar, aber da gibt es auch viele andere Namen, mit denen Eva sich leicht kombinieren läßt.

    Apollonia Ronja–

    Apollonia finde ich umwerfend schoen. Toller alter Heiligenname, der natürlich auch noch an die griechische Mythologie anklingt und stattlich, erhaben, und katholisch extravagant wirkt–genau mein Geschmack. Ronja dazu finde ich nicht so passend. Der Name passt gar nicht in die eben beschriebene Aura des Namens Apollonia. Ausserdem ist „onia“ auf „onja“ nicht so gelungen, finde ich.

    Manuel–
    Schoen, aber ich denke immer: Immanuel ware noch schooner.

    Annalena–

    Ich mag diese Kombi, finde sie aber nicht so schoen wie Anneliese, Annegret, Annemarie, Annerose, Annetraud. Der Name Lena ist dem Namen Anna doch arg ähnlich, was den Doppelnamen dann doch etwas monoton macht–trotzdem gefällt mir die Kombi aber doch noch. Schlecht ist sie nicht.

    Tarje-Leevi–

    Schoene friesisch-biblische Kombi, allerdings finde ich das doppelte E in Leevi etwas befremdlich. Ist so eine Schreibweise auch irgendwie friesisch?

    Livia Charlotte–

    Den weichen, roemischen Namen Livia finde ich klanglich hell und schoen und auch klassisch-stattlich. Eine schoene Alternative zu dem bekannteren (und auch sehr schoenen) biblischen Namen Lydia. Charlotte passt nicht schlecht dazu.

    Sonst finde ich noch schoen:

    Emilia Katharina, Greta Marlene, Milena Theresa;

    Adrian Johannes, Cornelius, Tobias, Paul Vincent (aber Paul Vinzenz waere besser), Nico.

    Als Einzelnamen, aber nicht in der angegebenen Kombi:

    Erik, Sophia, Maximilian, Franziskus, Aurel.

    Den Namen Magnus finde ich in Skandinavien gut; in Deutschland klingt er befremdend für mich.

    Allen einen guten dritten Advent!

    Mark

    • Mark sagt:

      Tarje–

      Nordischer Name, der sich von Thorgeir (Speer des Gottes Thor) ableitet. Diese Form des Namens kommt vor allem als norwegische Dialektvariante vor.

    • neuhier sagt:

      Magnus finde ich überhaupt nicht befremdlich, zumal eine sehr beliebte Stieleissorte Magnum heißt. Mir gefällt er auch im deutschen Kontext gut, nur die Spitznamenmöglichkeiten lassen echt zu wünschen übrig…

  3. Schtroumpfette sagt:

    Dieses Mal sind viele gelungene Kombis und schöne Namen dabei! 🙂

    Nico – eine Kurzform von Nikolaus. Ich mag Nikolaus und dessen andere Namensformen zwar lieber, aber auch Nico finde ich ok. Letzte Woche habe ich mich gefragt, ob bei dieser Ausgabe der „Babynamen der Woche“ wohl ein paar Nikoläuse dabei sind. Und mit Nico ist es immerhin einer. 😉

    Manuel – finde ich ok, aber ich habe den gleichen Gedanken wie Mark: mir gefällt Immanuel besser. Immanuel finde ich wunderschön; er gehört zu meinen Lieblingsnamen. Manuel passt aber vielleicht besser in die heutige Zeit. Der Name ist immer gut vergebbar, da er doch recht zeitlos ist. An dieser Stelle wird mir wieder bewusst, wie sehr Kurzformen gerade in Mode sind. Wobei Manuel als Kurzform von Immanuel mit seinen drei Silben und sechs Buchstaben gar nicht als Kurzform wirkt.

    Jannik Elias – die Kombi liest sich flüssig. Die Namen harmonieren klanglich prima miteinander! Das geschlossene E Elias’ bremst den „flotten“ Jannik etwas ab und bringt gleichzeitig einen Farbklecks in die Kombi, was ich super finde. Auch durch die ungleiche Silbenanzahl und die langen Vokale Elias’ zu den kurzen Vokalen Janniks ergänzen sich die Namen gut; wobei gemeinsame Elemente (vor allem der j-Laut und das a) natürlich auch für den Wohlklang der Kombi sorgen. Sowohl Jannik (in dieser Schreibweise) als auch Elias finde ich gut.

    Magnus Aurel – zwei schöne Namen lateinischen Ursprungs. Einerseits finde ich die Kombi klanglich elegant dadurch, dass beide Vokale Magnus’ in Aurel als Diphthong wieder aufgenommen werden, andererseits stört mich etwas an der Kombi – vielleicht die gleiche Silbenanzahl der Namen. Andersherum, also Aurel Magnus, wäre die Kombi vielleicht einen Tick besser. Aber ich hätte auch eher Magnus als Erstnamen gewählt. Alles in allem finde ich die Kombi doch gut.

    Greta Marlene – eine stimmige Kombi! Durch gemeinsame Vokale (e, a) und einen gemeinsamen Konsonanten (r) sind beide Namen klanglich miteinander verbunden. Ansonsten stehen die harten Konsonanten Gretas in einem eleganten Kontrast zu den weichen Konsonanten Marlenes. Einzeln finde ich Greta ok. Marlene mag ich sehr.

    Maximilian Franziskus – diese Kombi finde ich ausgezeichnet! Franziskus ist ein schöner, heutzutage selten vergebener Vorname, der Maximilian „Paroli bieten“ kann. Viele Namen verblassen neben dem langen, klangvollen Maximilian, aber Franziskus steht mit Maximilian auf einer Ebene, was einerseits auf die Länge der Namen (gleiche Buchstabenanzahl) und andererseits auf gleiche Elemente der Namen zurückgeführt werden kann: klanglich geben sie durch gemeinsame Vokale (a, i) und gemeinsame Konsonanten (k-Laut, s-Laut, n) eine stimmige Kombi ab. Ich finde, dass Franziskus der Kombi irgendwie eine „edlere“ Note gibt. Sprachgeschichtlich passen beide Namen prima zusammen, da sie deutsche Formen lateinischer Namen sind (wenn es sich bei Franziskus auch nur um die deutsche Form des latinisierten italienischen Namens Francesco handelt).

    Adrian Johannes – Jo auf –ian fällt mir sofort ins Auge und finde ich klanglich nicht so elegant. Andererseits finde ich diese Verbindung der Namen auch nicht so schlecht, da die Endsilben Johannes’ durch die kurzen Vokale und den Doppelkonsonanten einen Kontrast zu den langvokaligen Wortgrenzen bilden. Mir gefällt hier der „schlichtere“ Ausklang der Kombi; Johannes Adrian gefiele mir z.B. weniger. Beide Namen finde ich ganz gut.

    Paul Vincent – ein kleiner Siegender…! Von der Herkunft her, die die einzige Gemeinsamkeit beider Namen ist, passen die Namen schon mal gut zusammen. Obwohl: die Namen haben beide auch etwas Schlichtes an sich. Den Diphthong au empfinde ich als eher blass/schlicht und die kurzen Vokale Vincents ebenso. Mich überzeugt die Kombi also auch durch ihren schlichten Klang. Und ein Einsilber mit einem Zweisilber kombiniert passt häufig gut. Einzeln mag ich Paul sehr gern, Vincent ist nicht so mein Fall.

    Emilia Katharina – Klasse-Kombi! Katharina ist einer der häufigsten Zweitnamen zu Emilia, was ich sehr gut nachvollziehen kann. Die Namen passen klanglich einfach prima zusammen!
    Ähnlich wie z.B. Maximilian ist Emilia (als Erstname) ein klangvoller Name, neben dem viele andere verblassen – nicht jedoch Katharina. Katharina kann durch die Länge und die vielen Vokale und harten Konsonanten mithalten. Katharinas harte Konsonanten bilden gleichzeitig einen schönen Kontrast zu den weichen Konsonanten Emilias. Verbunden sind die Namen vor allem durch die Vokale a und i. Einzeln mag ich Emilia sehr, Katharina trifft meinen Geschmack leider nicht so.

    Cornelius – finde ich gut! Ich mag diese typisch lateinische Endung hier besonders.

    Livia Charlotte – eine sehr schöne und stimmige Kombi! Vom Klang her gibt es eine dezente Verbindung beider Namen durch einen gleichen Vokal (a) und einen gleichen Konsonanten (l). Beide Namen sind dreisilbig, was mich hier wegen der unterschiedlichen Konstitution und vor allem der unterschiedlichen Endung der Namen nicht stört. Sowohl Livia als auch Charlotte finde ich schön.

    Cecilia Isabelle – es springen mir zwar viele gemeinsame Elemente der Namen ins Auge, aber dennoch wirken beide Namen ganz anders. Ich frage mich, ob Cecilias’ „c“s als scharfe s-Laute oder als z gesprochen werden sollen. Der Zweitname Isabelle lässt mich auf ersteres tippen, was ich hier gut fände. Scharfe s-Laute gäben/geben hier auch einen guten Kontrast zum weichen s-Laut Isabelles ab. Ansonsten wirken die Namen in erster Linie wegen ihrer Endsilben ganz anders und dadurch nicht zu ähnlich. Cecilia finde ich ok, Isabelle auch.

    Tobias – mochte ich schon immer. Vor allem die Anfangssilbe lässt den Namen sehr männlich wirken. Ansonsten hat er einen melodisch frischen Klang und einfach Peps!

    Einzeln, aber nicht wie in der Kombi angegeben, gefällt mir heute Apollonia am besten! Ansonsten mag ich auch noch Theresa und Erik.

    • Schtroumpfette sagt:

      Bei meinem Kommentar zu Adrian Johannes habe ich mich mit „langvokaligen Wortgrenzen“ unklar ausgedrückt. Ich meinte natürlich die beiden Silben (–ian Jo-) an den Wortgrenzen, die beide einen langen Vokal enthalten.

    • Mark sagt:

      Schtroumpfette,

      Nachdem ich Deinen Kommentar las, habe ich mich dann auch mit der Kombi Maximilian Franziskus angefreundet. Fand zuerst, dass X, Z, SK, und S zuviel zischende Laute waren, aber da Maximilian weich ausklingt und die beiden Namen soviele gemeinsame Elemente haben, finde ich die Kombi nach neuerer Betrachtung doch sehr schoen.

    • Schtroumpfette sagt:

      Ich finde es witzig, dass Du das schreibst, Mark, da ich, wie ich Deinen Geschmack kenne bzw. einschätze, getippt hätte, dass Du die Kombi eher gut findest. 😉

      Dass Maximilian weich ausklingt bzw. ein paar weich klingende Silben zwischen den Zischlauten beider Namen stehen, ist schon ein wichtiger Punkt für den Wohlklang der Kombi.

      Meistens überzeugen mich Kombis mit Maximilian als Erstnamen nicht so. Ich habe förmlich darauf gewartet mal eine gelungene Kombi mit Maximilian als EN zu sehen. Daher mein Enthusiasmus bei Maximilian Franziskus.

  4. elbowin sagt:

    Richtig große Aufreger sind diesmal nicht dabei, aber einige Namen fallen durch besondere Schönheit 😉 auf

    Aenea Mia * Sei ein Palindrom oder ich freß Dich! Enea ist in Italien ein Männername (Äneas)
    Apollonia Ronja * Reim Dich oder ich freß Dich!
    Tarje-Leevi * Der Bindestrich verdirbt alles. Ansonsten schöne Namen mit Finnlandbezug (Tarje als männliche Form zu Tarja, der Ex-Sängerin von Nightwish, gedacht?)
    Magnus Aurel * In der Kombination zu dick aufgetragen. Groß-Golden oder doch nur Trompetenblech?
    Greta Marlene * Sehr schöne Kombination von zwei schönen Namen. Ich denke an Greta Garbo und Marlene Dietrich …

    • iyansa sagt:

      wie lustig elbowin, ich habe tatsächlich bei tarje auch an tarja turunen und bei greta marlene zuerst an genannte zwei damen gedacht.. 🙂

  5. Sabrinala sagt:

    Nico * Schön, aber mir gefallen auch die Formen Nikolaus und Nikolas in allen Schreibweisen noch besser.

    Aenea Mia * Aenea finde ich interessant und vom Klang her sehr schön. Mia ist mir hier als Zweitname zu kurz. Mir würde hier spontan ein Zweitname gefallen, der auf der letzten Silbe betont wird. Ich hatte sofort sowas wie Aenea Maleen, Aenea Christine (französisch ausgesprochen) im Ohr.

    Eva * wunderschön. Gefällt mir in seiner Schlichtheit und ist ein Klassiker.

    Apollonia Ronja * Apollonia finde ich toll. Ronja gefällt mir auch, hätte ich aber nicht zusammen vergeben.

    Erik Kanoa * Erik ist sehr schön. Kanoa hat eine schöne Bedeutung, wie ich gerade gelesen habe. Ist mir aber etwas zu exotisch. Außerdem stört mich das -k auf K-

    Annalena * mag ich sehr gerne. Als Kind hatte ich eine Puppe, die so hieß.

    Sophia Sabrina * Sophia ist toll. So hätten wir unsere Tochter beinahe genannt, weil sie an „der kalten Sophie“ geboren wurde. 🙂 Sabrina klingt heutzutage nach Patentante oder Mama. Aber ich mag den Namen. Ist ja mein eigener.

    Jannik Elias * Jannik gefällt mir besonders in der Schreibweise Yannic. Elias ist auch sehr schön.

    Tarje-Leevi * Der Bindestrich. Ansonsten gefällt mir die Kombination klanglich sehr gut.

    Magnus Aurel * Irgendwie hätte ich Markus Aurel schöner gefunden. Der etwas härtere Markus zum weichen Aurel klingt in meinen Ohren etwas ausgeglichener. Aber Magnus Aurel ist auch schön.

    Greta Marlene * Wunderbar. ich habe auch gleich an die Filmdiven gedacht.

    Amelie Maylea * Ich fand Amelie immer sehr schön. Vom Klang her finde ich ihn immernoch toll, besonders bei französischer Aussprache. aber seit ich gelesen habe, dass Amelie auch eine Krankheit ist, hat sich das in meinem Kopf doch sehr festgebissen. Maylea gefällt mir.

    Maximilian Franziskus * Schön. Obwohl beide Namen sehr lang sind stört mich das hier gar nicht. Die Namen klingen zusammen ganz toll. Einer der schönsten Namen diesmal, finde ich.

    Cornelius * Schöner Name.

    Milena Theresa * Theresa finde ich toll. Milena verbinde ich immer mit Melanie und Melina. Milena finde ich von diesen 3 Namen am schönsten.

    Livia Charlotte * Tolle Kombi. Zwei sehr schöne Namen, die super zusammenpassen. Schönster Mädchenname hier, meiner Meinung nach.

    Cecilia Isabelle * Klingt sehr schön. Beide Namen gefallen mir auch.

    Tobias * einer meiner Lieblingsnamen. Wunderschöne Bedeutung. Und außerdem heißt mein Bruder so. Nett fand ich, dass heute quasi mein Name und die meiner Geschwister dabei waren. Mein anderer Bruder heißt Nicholas, Nico wird er von seinen Freunden gerufen. 🙂 Nur meine Schwester hat gefehlt.

    Habt einen besinnlichen 3. Advent!

    • Sabrina sagt:

      Sophia Sabrina: „Sabrina klingt heutzutage nach Patentante oder Mama.“

      Da dieser Name bzw. die Kombination dieses Mal tatsächlich innerhalb meiner Verwandtschaft vergeben wurde, ich die Familie und die Hintergründe der Namensvergabe also kenne, kann ich verraten, dass es sich hier bei „Sabrina“ tatsächlich sowohl um den Namen der Mama als auch den der Tante handelt 🙂

      Liebe Grüße 🙂

  6. Kati sagt:

    Sehr viele schöne Namen und Kombinationen.

    Paul Vincent
    Emilia Katharina
    Cornelius
    Greta Marlene und
    Tobias

    Maximilian Franziskus ist mir ein wenig too much. Einzelnd durchaus gut zu vergeben oder mit nicht ganz so pompösen Namen kombiniert. Zusammen erinnert mich die Namenskombination an den einen oder anderen Adelsspross an meiner Schule.

    Cecilia Isabelle ist eine sehr gelungene Namenskombination,dennoch hätte ich die Namen umgekehrt vergeben. Isabelle Cecilia klingt noch ein wenig flüssiger.

    Apollonia Ronja ist eine der schwächeren Kombinationen.
    Apollonia ist schon recht pompös und Ronja eher frech, beide Namen verdienen einen anderen Namen, wenn schon ein Zweitname sein muss.

    Ebenso nicht gut kombiniert:
    Tarje-Leevi : Bindestrich bitte weg und beiden Namen einen neuen geben

    Magnus Aurel: bei Markus Aurel hätte ich geschmuntzelt, noch viel mehr bei Marc Aurel oder Markus Aurelius, allerdings passt Magnus nicht zu Aurel, meiner Meinung, auch wenn magnus groß heißt. Ich assoziiere mit Magnus allerdings eher einen Skandinavischen Namen. Aurel als Einzelname oder mit einem andern Namen wäre besser. Magnus als Einzelname ebenfalls.

    Erik Kanoa : ich kann mit Kanoa nicht wirklich etwas anfangen, muss zugeben, ich habe beim ersten lesen Eric Kantona gelesen und gedacht, den schreibt man doch mit C…

    • Sabrinala sagt:

      Jetzt musste ich schmunzeln. Wahrscheinlich kam mir deshalb gleich Markus Aurel in den Sinn 🙂 Habe aber gar nicht weiter drüber nachgedacht, dass es die Kombi in einer anderen Form schonmal gab.

    • Mark sagt:

      Kati,

      Finde es interessant, dass es gleich mehrere Adelssproesse an Deiner Schule gab. War es eine besondere Art von Schule?

      In meiner Heimatgegend gibt es noch ein paar Landsitze und Schloesser mit adligen Familien (Grafen von Solms, Braunfels, usw.), bin aber noch nie im Leben einer adligen Person begegnet… Finde deren Familiengeschichten und -traditionen (auch deren Namenstraditionen) interessant, kenne das alles aber nur indirekt, nicht durch persoenliche Begegnung.

  7. frauke sagt:

    Nico *
    ist eine von den Kurszformen die ich nicht so dolle finde, aber ich find ihn auch nicht schlimm, also so lala

    Aenea Mia *
    find ich, ist eine schöne Kombi

    Eva *
    Klassiker, aber nicht meins

    Apollonia Ronja *
    Apollonia find sehr mächtig und Ronja finde ich unpassend, ein Name der das ganze geerdet hätte wäre dazu schön gewesen

    Manuel *
    nicht meins und ich finde auch noch nicht wieder Zeit dafür

    Erik Kanoa *
    Erik find ich in der Schreibweise nicht schön, da gefällt mir Eric besser, Kanoa kenn ich nicht

    Annalena *
    mag Namen die aus 2 Namen bestehen nicht

    Sophia Sabrina *
    das erste was mich stört ist, das beide Namen mit „S“ beginnen und beide Namen auf „a“ enden, dass macht das Ganze schon unrund.
    Sophie Sabrina wäre schon runder, Sophia find ich, totz Häufigkeit, schön, Sabrina ist nicht meins

    Jannik Elias *
    bei Jannik stört mich , dass es X- Schreibweisen gibt, Elias kann ich nicht mehr hören. Heisst hiergefühlt jeder Junge, wenn nicht mit Erstname, dann mit Zweitname oder welchen auch immer

    Tarje-Leevi *
    schöne Kombi, wäre um ein vielfaches schöner, wenn es keinen Bindestrich hätte

    Magnus Aurel *
    Magnus ist nicht meins, Aurel find ich mal was anderes

    Greta Marlene *
    Greta mag ich Marlene ist auch ok, würde aber am Ende mit stummen „e“ sprechen, dann finde ich die Kombi auch schön

    Amelie Maylea *
    ist eine Kombi die mich nicht überzeugt

    Maximilian Franziskus *
    Maximilian ein Klassiker, Franziskus der Papst. Ist mir aber als Kombi zu lang

    Adrian Johannes *
    Adrian ist nicht meins, Johannes ein Klassiker und geht immer

    Paul Vincent *
    finde die Kombi schön

    Emilia Katharina *
    mit Emilia kann ich nichts anfangen, Katharina ist auch ein Klassiker find ihn zu Emilia nicht so rund

    Cornelius *
    sorry schrecklich

    Milena Theresa *
    egal ob Milena oder Melina ich mag beides nicht. Beides wird immer häufiger, Theresa passt eientlich zu Milena aber durch die gleiche Endung wird es wieder unrund, dann Milena Therese

    Livia Charlotte *
    kann man machen

    Cecilia Isabelle *
    Cecilia ist nicht meins, Isabelle mag ich, vorallem in dieser Schreibweise

    Tobias *
    ok

  8. Sabina sagt:

    Mir gefallen diese Woche:

    – EVA
    – ANNALENA
    – JANNIK ELIAS
    – ADRIAN JOHANNES
    – MILENA THERESA (Theresa faende ich schoener ohne „h“)
    – LIVIA CHARLOTTE

  9. Aileen sagt:

    In dieser Woche gefallen mir: * Eva * Greta Marlene * Maximilian Franziskus * Adrian Johannes * Paul Vincent * Emilia Katharina * Livia Charlotte und * Tobias

    Folgende Vornamen dieser Woche mag ich nicht:

    Nico * Aenea Mia * Apollonia Ronja * Milena Theresa

    Dennoch finde ich, dass alle Namen in Ordnung und gut zu vergeben sind.
    Schön für diese Dezemberbabys 🙂 – da haben ihre Eltern doch eine gute Wahl, ohne groß Aufreger, getroffen.

    Auch ich würde Immanuel besser finden als Manuel, allerdings auch nur als zweiten Vornamen.

    Tarje hatte ich noch nie vorher gehört. Ich mag ebenfalls den weiblichen
    Vornamen Tarja sehr und kenne sogar zwei kleine Mädels, die so heißen.

    Und noch etwas anderes 😉 : Ich freue mich soooooo sehr auf die 2013er Hitliste der beliebtesten Babynamen – kann es wirklich kaum erwarten !!
    Nicht mehr lange 🙂 und dann sehen wir, was den Eltern in diesem Jahr am meisten zusagte 🙂 juhuu.
    Ich glaube irgendwie nicht, dass ‚Mia‘ noch ein weiteres Jahr auf dem ersten Platz ist!? Naja …mal schauen…vielleicht Emma???

    Einen schönen 3. Advent!

    • Knud Bielefeld sagt:

      Ich freue mich auch schon auf die neue Hitliste – am 30.12. ist es soweit! Ich glaube aber irgendwie doch, dass Mia wieder auf Platz 1 sein wird.

  10. Moni sagt:

    * Nico: Schöner Name, und für einen Jungen, der Anfang Dezember geboren wurde gleichzeitig passend und nicht zu plakativ.
    * Aenea Mia: Umgekehrt hätten die Namen einen besseren Fluss, aber man kennt ja den Nachnamen nicht. Aenea (von vorne wie von hinten 🙂 )ist ungewöhnlich, aber nicht schlecht.
    * Eva: Schlicht und gut.
    * Apollonia Ronja: Ronja ist hübsch, Apollonia würde ich meinem Kind nicht antun.
    * Manuel: Einer meiner Lieblingsnamen. Also dafür! 🙂
    * Erik Kanoa: Kanoa klingt sehr nach Südsee, da passt das nordische Erik nicht so wirklich dazu.
    * Annalena: Zu ausgelutscht.
    * Sophia Sabrina: Zwei hübsche Namen, aber die Kombi haut mich nicht wirklich um.
    * Jannik Elias: Da mag ich beide Namen nicht.
    * Tarje-Leevi: Junge oder Mädchen?
    * Magnus Aurel: Wow, SEHR klassisch. Ich hoffe, der Nachname passt dazu.
    * Greta Marlene: Finde ich etwas altbacken.
    * Amelie Maylea: Amelie WHAT? Mailéa? Mäilie? Wie zum Geier spricht man das aus???
    * Maximilian Franziskus: Ist mir zu wuchtig.
    * Adrian Johannes: Schön.
    * Paul Vincent: Okay
    * Emilia Katharina: Auch okay
    * Cornelius: Nicht so meins
    * Milena Theresa: Hübsch.
    * Livia Charlotte: Livia ist nicht so mein Fall. Charlotte ist schön.
    * Cecilia Isabelle: Klingt sehr nobel.
    * Tobias: Yay, den Namen gibt’s noch! Zustimmung!

  11. Ima sagt:

    Nico – naja
    Aenea Mia – nicht meins, Mia ist langweilig
    Eva – schön
    Apollonia Ronja – nicht meins, Ronja mag ich
    Manuel . okay
    Erik Kanoa – okay, Kanoa ist nicht meins
    Annalena – etwas langweilig
    Sophia Sabrina – langweilig, Sabrina naja
    Jannik Elias – okay, Elias ist super
    Tarje-Leevi – nicht meins, Levi mit einem E ist schön
    Magnus Aurel – okay
    Greta Marlene – mag ich
    Amelie Maylea – okay, Maylea ist nicht meins
    Maximilian Franziskus – okay
    Adrian Johannes – okay
    Paul Vincent – mag ich
    Emilia Katharina – mag ich
    Cornelius – okay
    Milena Theresa – okay, Theresa mag ich
    Livia Charlotte – schön, Olivia wär noch besser
    Cecilia Isabelle – okay
    Tobias – okay

    Alles in allem eine recht durchschnittliche Liste. Nur wenige Ausreißer und ein paar sehr schöne Namen.

Kommentieren