Von 28. Dezember 2013 7 Kommentare Weiterlesen →

Amelie & Peer und weitere Zwillingsnamen

Hier eine Auswahl von Vornamen von Zwillingspaaren, die in den letzten Monaten des Jahres 2013 zur Welt gekommen sind:

  • Simon & Jonas
  • Julius & Linus
  • Fiona & Ian Timeo
  • Amelie & Peer
  • Severin Ägidius & Vitus Gabriel
  • Ronja Valentina & Felix Alexander
  • Sam & Sophia
  • Bruno & Roko
  • Leonie & Emily
  • Marco & Diego
  • Gianluca & Chiara
  • Leya & Lola
  • Emilio & Rubina
  • Alina & Amilia
  • Lena & Leon
  • Mattis Johannes & Ennis Ludwig
  • Laura Isabella & Valentina Sophia
  • Daniel & Fabian
  • Valentin & Marlon
  • Johanna Sophie & Alina Marie
  • Teresa & Luisa
  • Fiona & Elina
  • Nicolas & Johannes
  • Sophia & Antonius
  • Dominik & Rebekka
  • Anton & Alisa
  • Silas & Isabella
  • Lasse & Merle
  • Mia Katharina & Emma Sophie
  • Florian & Leonie
  • Julia & Malena
  • Pia Sophie & Mara Laureen
  • Amelie & Eveline
  • Tabea & Ronja
  • Aaron & Marleen
  • Lena Madeleine & Julia Sophie
  • Nela Emma & Lasse Emil
  • Timea Désirée & Matteo Bonamie
  • Luitpold & Rosina
  • Edgar & Hugo
  • Neele Alienora & Till Matthisson
  • Richard Alexander & Hannah Sophie
  • Yaren & Emir
  • Lenni & Luis
  • Alyssa & Timo
  • Tom & Ben
  • Charlotte & Elisabeth
  • Melissa & Maya
  • Maja & Laura
  • Emil & Adian
  • Emma & Emil
  • Laia & Aina
  • Sara & Lina
  • Maximilian & Alexander
  • Medina & Dalina
  • Leart & Laurent
  • Antonia Sophie & Sebastian Severin
  • Enian & Lidra
  • Leon & Louis
  • Selin & Simay
  • Elinor & Anton
  • Edward – Louis & Charlotte Louisa
  • Arthur & Arina
  • Jakob Alexander & Josefine Amelie
  • Jakob & Julian
  • Emilia & Milena
  • Noah Elias & Amelie Nayla
  • Pauline & Johannes
  • Lara & Ella
  • Lena & Sarah
  • Max & Paul
  • Luisa & Levi
  • Aaron & Alouis
  • Ben & Melina
  • Veronika & Florian
  • Hanna & Jonas
  • Anouk & Thees
  • Linea & Leif Odin
  • Ariane Lea & Leni Mina

Storch bringt Zwillinge © Pétrouche - Fotolia.com

7 Kommentare zu "Amelie & Peer und weitere Zwillingsnamen"

  1. Mark sagt:

    Vor allem diese Kombis finde ich irgendwie sehr interessant:

    Severin Ägidius & Vitus Gabriel

    Timea Désirée & Matteo Bonamie

    Luitpold & Rosina

    Anouk & Thees

    Linea & Leif Odin

    Wirklich außergewöhnliche Namen…. Bis auf Odin finde ich keine davon schlecht, wobei Thees aber hoffentlich ein Junge ist… Kann kaum glauben, daß es tatsächlich jetzt einen kleinen Luitpold gibt. Das ist vielleicht der erste seit Jahrzehnten, oder? Finde ich aber gut–finde den Namen toll!

  2. Schtroumpfette sagt:

    Juppiii!!! Mal wieder Zwillingsnamen – über die freue ich mich immer besonders! 🙂

    Das sind sooo viele Namen. Ich kommentiere mal ausführlich meine jeweiligen Top-5.

    Top-5 der Zwillingsjungennamen:

    Simon & Jonas – Simon finde ich wunderschön und Jonas mag ich auch. Durch viele gemeinsame Elemente (gleicher Silbenaufbau, drei gleiche Buchstaben bei insgesamt fünf Buchstaben) sind sich die Namen ähnlich, haben aber dennoch eine andere Wirkung auf mich: Simon wirkt sanft, Jonas durch die Endsilbe etwas frecher. Ich finde die Namen für Zwillingsjungs wunderbar.

    Julius & Linus – Julius ist spitze und Linus finde ich auch sehr schön. Die Namen haben vier Buchstaben gemeinsam und enden beide auf –us, weshalb sie sich auch sehr ähnlich sind. Ich finde die Namen so schön, dass sie mir trotz der großen Ähnlichkeit für Zwillingsjungs sehr gut gefallen.

    Nicolas & Johannes – sowohl Nicolas als auch Johannes mag ich. Die Verbindung beider Namen sehe ich darin, dass sie sich aus dem Griechischen ableiten lassen und beiden eine große Bedeutung im Christentum zukommt. Vom Klang her gibt es viele Parallelen: beide Namen sind dreisilbig, haben neben dem gemeinsamen Endlaut s den Konsonanten n und die Vokale a und o gemeinsam. Auch diese Namen finde ich klasse für Zwillingsjungen.

    Valentin & Marlon – beide Namen finde ich sehr schön, wobei ich Marlon noch einen Tick lieber mag. Die Namen wirken ganz anders, haben aber vom Klang her einiges gemeinsam (a, l, n + gleicher Endlaut), was durch die ungleiche Silbenanzahl gut kaschiert wird. Valentin wirkt auf mich durch drei unterschiedliche Vokale, von denen zwei helle Vokale sind, bunt und fröhlich, während Marlon durch zwei dunkle Vokale und zwei weiche Konsonanten eher schlicht und sanft wirkt.

    Jakob & Julian – Jakob finde ich ok (gefällt mir immer besser) und Julian mag ich sehr sehr gern. Vom Klang her sind die Namen natürlich durch ihren Anfangsbuchstaben J verbunden und auch durch das a. Die Konsonanten k und b verleihen Jakob eine klangliche Härte, die den Namen auf mich keck wirken lässt. Julian wirkt durch weiche Konsonanten und den hellen Vokal „lieber“.

    Top-5 der Zwillingsmädchennamen:

    Fiona & Elina – sowohl Fiona als auch Elina finde ich schön. Beide Namen sind durch drei unterschiedliche Vokale sehr klangvoll, was eine schöne Verbindung darstellt. Eine weitere Verbindung ist, dass man sie beide eher im Norden verorten kann. Ansonsten ist den Namen die gleiche Buchstabenanzahl und die Endsilbe (–na) gemein.

    Johanna Sophie & Alina Marie – zwei gelungene und wohl auch häufige Kombis. Alle vier Namen mag ich, besonders Marie und Johanna. Die Kombis haben gemeinsam, dass der Erstname aus drei Silben besteht, wobei die letzte (–na) gleich ist. Die Zweitnamen sind zweisilbig und haben ebenfalls die gleiche Endung (–ie). Dabei unterscheiden sich die Kombis klanglich v.a. dadurch, dass bei Johanna Sophie das o und bei Alina Marie das a heraussticht, was ich gut finde.

    Teresa & Luisa – beide Namen finde ich schön. In der Schreibweise Theresa und Louisa mag ich sie zwar lieber, aber hierzulande finde ich Luisa sinnvoller und dazu passt Teresa vom Schriftbild her besser. Die klangliche Verbindung durch die Endsilbe –sa gefällt mir sehr gut und gerade das macht auch die sanfte Wirkung der Namen aus. Durch die beiden Anfangssilben ist ja sonst für reichlich Kontrast (zwei lange helle Vokale vs. Hiat) gesorgt.

    Leonie & Emily – Leonie mag ich sehr. Emily finde ich auch ganz gut, aber ich mag Emilie (richtige franz. Aussprache) lieber und hätte diese Variante zu Leonie auch passender gefunden. Trotz ihrer auffallenden Ähnlichkeit (dreisilbig + gleicher Endlaut + e + l) gefallen mir die Namen für Zwillingsmädchen.

    Charlotte & Elisabeth – Charlotte mag ich sehr. Elisabeth finde ich auch ganz gut. Dadurch, dass die Namen lang sind, fallen die gemeinsamen Elemente (a, e, l, t) nicht groß auf und sind eine dezente klangliche Verbindung, was mir gefällt.

    Top-5 der gemischten Zwillingsnamen:

    Sophia & Antonius – Sophia finde ich ganz gut und Antonius ist spitze. Ich finde die Verbindung durch drei gemeinsame Vokale großartig.

    Florian & Leonie – beide Namen finde ich sehr schön. Für mich sticht das o als gemeinsames Element heraus, was ich top finde. Durch drei unterschiedliche Vokale sind beide Namen sehr melodisch, was mir gefällt. Ansonsten haben die Namen noch drei weitere Buchstaben (l, i, n) gemeinsam, was die klangliche Harmonie perfekt macht.

    Pauline & Johannes – Pauline mag ich sehr. Johannes finde ich auch gut. Beide Namen wirken auf mich eher schlicht durch ihre dunklen Vokale am Anfang. Dann bekommt Pauline durch das i noch etwas „Farbe“ und Johannes durch seine Endsilbe noch etwas „Biss“, was mir an diesen Zwillingsnamen gefällt. Ansonsten ist das n eine Verbindung; die gemeinsamen Vokale (a, e) fallen dagegen nicht so auf.

    Hanna & Jonas – beide Namen mag ich gern. Vom Klang her finde ich sie gut gewählt für Zwillinge, da sie zweisilbig sind und die Buchstabenfolge „na“ gemeinsam haben. Des Weiteren sind beide Namen hebräischen Ursprungs.

    Aaron & Marleen – Marleen finde ich sehr schön und Aaron gefällt mir auch. Neben der gleichen Silbenanzahl ist den Namen die Buchstabenfolge „ar“ sowie der Endlaut (n) und ein Doppelvokal (wenn auch nicht der gleiche) gemein. Trotz der vielen Gemeinsamkeiten wirken die Namen anders: Aaron eher rau, Marleen sanft.

    Diese Zwillingskombis gefallen mir auch:

    Daniel & Fabian, Elinor & Anton, Silas & Isabella, Sara & Lina, Gianluca & Chiara, Tom & Ben und Leon & Louis.

    Folgende Zwillingsnamen haben einfach ’was:

    Edward-Louis & Charlotte Louisa – bei Edward-Louis musste ich an die Filmfigur Edward Lewis (Pretty Woman) denken. Sowohl Edward-Louis (wenn ich auch den Bindestrich weggelassen hätte und Edward hierzulande eher nicht als EN vergeben würde) als auch Charlotte Louisa finde ich sehr schön.

    Ronja Valentina & Felix Alexander – Ronja und Felix passen für mich von der Wirkung her prima zueinander. Beide Namen haben so eine „freche“ Note, was ich süß finde. Die Zweitnamen Valentina und Alexander sorgen für die bodenständige Note. Einzeln mag ich Felix und Valentina ganz gern; Ronja und Alexander mag ich etwas weniger.

    Antonia Sophie & Sebastian Severin – Sebastian und Severin sind zwar nicht so ganz mein Fall, aber sie sind einfach prima kombiniert. Im Gegensatz zu vielen anderen tue ich mich ja schwer mit Zweitnamen zu Sebastian. Severin passt perfekt dazu – für mich momentan der beste ZN zu Sebastian. Antonia Sophie finde ich prima; Antonia mag ich besonders gern.

    Severin Ägidius & Vitus Gabriel – interessante Kombis, die sich flüssig lesen/sprechen, was ich schon mal gut finde. Beide Erstnamen sind lateinischen Ursprungs und ich höre eine gewisse Härte heraus: Severin verbinde ich natürlich sofort mit „Strenge“ und Vitus klingt durch seine Konsonanten hart. Die Zweitnamen sind anderen (griech. + hebr.) Ursprungs und sorgen vom Klang her für die sanftere Note der Kombis. Beide Kombis finde ich gut gewählt und passend für Zwillingsjungs. Einzeln mag ich die beiden EN nicht so sehr; Ägidius finde ich klanglich sehr angenehm und Gabriel mag ich auch.

    Einzeln mag ich Dominik, Julia, Noah Elias, Emilia, Emil, Paul, Luis, Maximilian, Peer, Max, Josefine, Odin, Lola und Laurent (nur im frankophonen Sprachraum) sehr gerne.

  3. Aileen sagt:

    Schöne Zwillingskombinationen 🙂 sind dieses Mal dabei.
    Mir gefallen besonders:
    Simon & Jonas
    Julius & Linus
    Severin Ägidius & Vitus Gabriel
    Ronja Valentina & Felix Alexander
    Laura Isabella & Valentina Sophia
    Daniel & Fabian
    Johanna Sophie & Alina Marie
    Fiona & Elina
    Nicolas & Johannes
    Mia Katharina & Emma Sophie
    Edgar & Hugo
    Richard Alexander & Hannah Sophie
    Tom & Ben
    Charlotte & Elisabeth
    Emma & Emil
    Maximilian & Alexander
    Antonia Sophie & Sebastian Severin
    Jakob & Julian
    Pauline & Johannes
    Max & Paul

    Zusammen eher unpassend und in der angegebenen Kombi weniger schön finde ich:
    Fiona & Ian Timeo
    Sam & Sophia
    Bruno & Roko
    Leya & Lola
    Alina & Amilia
    Timea Désirée & Matteo Bonamie
    Emil & Adian
    Laia & Aina
    Leart & Laurent
    Medina & Dalina
    Leon & Louis
    Emilia & Milena
    Noah Elias & Amelie Nayla
    Linea & Leif Odin
    Ariane Lea & Leni Mina

  4. Emilie sagt:

    Meine jeweiligen Top-Kombinationen:

    Simon & Jonas
    Julius & Linus
    Valentin & Marlon
    Jakob & Julian
    Max & Paul

    Teresa & Luisa * ich muss Schtroumpfette zustimmen. Theresa mag ich eigentlich lieber, im deutschen Kontext, ist aber Luisa besser und deshalb passt Teresa besser dazu.
    Fiona & Elina
    Emilia & Milena
    Ariane Lea & Leni Mina * Ein kleiner Schönheitsfehler ist für mich, dass Leni nur die Koseform ist. Elena, Helena, Lena o.Ä. hätten mir besser gefallen

    Ronja Valentina & Felix Alexander
    Lasse & Merle * Diese Kombination ist für mich die schönste des Tages.
    Aaron & Marleen
    Emma & Emil
    Antonia Sophie & Sebastian Severin
    Elinor & Anton
    Edward – Louis & Charlotte Louisa
    Jakob Alexander & Josefine Amelie * Ich mag besonders die Erstnamen gerne. Außerdem gefällt mir das Umdrehen der Anfangsbuchstaben
    Pauline & Johannes
    Luisa & Levi
    Veronika & Florian
    Hanna & Jonas

    Guten Rutsch und frohes, neues Jahr euch allen! 🙂

  5. Sabina sagt:

    Mir gefallen:
    – Simon & Jonas
    – Leya & Lola
    – Johanna Sophie & Alina Marie
    – Fiona & Elina
    – Silas & Isabella
    – Amelie & Eveline
    – Charlotte & Elisabeth
    – Sara & Lina
    – Elinor & Anton
    – Emilia & Milena
    – Lara & Ella

  6. Kati sagt:

    Ooooh so viele Namen.
    ich werde mal meine Top 5 der jeweiligen Namen niederschreiben:

    Mädchen:

    Charlotte und Elisabeth
    Fiona und Elina
    Laura Isabella und Valentina Sophia
    Johanna Sophie und Alina Marie
    Luisa und Teresa

    Jungen:

    Jakob und Julian
    Daniel und Fabian
    Nicolas und Johannes
    Maximilian und Alexander
    Max und Paul

    Pärchen:

    Richard Alexander und Hannah Sophie
    Jakob Alexander und Josefine Amelie
    Dominik und Rebekka
    Anton und Alisa
    Pauline und Johannes

    die anderen Namen sind auch recht gut und bis auf ein Paar Ausnahmen passend.

    Was weniger gelungen ist:

    Fiona & Ian Timeo -> wenn, dann bitte beide mit einem Namen oder mit Zweitnamen

    Linea & Leif Odin -> s.o. Dazu find eich Odin nicht gelungen, ich hätte ihn weg gelassen, dann ist die Kombi schön

    Edward – Louis & Charlotte Louisa -> warum hat der eine Name einen Bindestrich? wenn , dann beide oder besser: Beide ohne Bindestrich

    Lena und Leon und Emil und Emma sind mir zu ähnlich.

  7. celia sagt:

    mir gefallen:

    Edgar & Hugo 🙂

    Antonia Sophie & Sebastian Severin
    Edward – Louis & Charlotte Louisa
    Johanna Sophie & Alina Marie
    Ronja Valentina & Felix Alexander
    Richard Alexander & Hannah Sophie
    Noah Elias & Amelie Nayla
    Lena Madeleine & Julia Sophie
    Timea Désirée & Matteo Bonamie
    Mia Katharina & Emma Sophie

    Simon & Jonas
    Daniel & Fabian
    Valentin & Marlon
    Nicolas & Johannes
    Florian & Leonie
    Julia & Malena
    Amelie & Eveline
    Aaron & Marleen
    Charlotte & Elisabeth
    Sara & Lina
    Elinor & Anton
    Emilia & Milena
    Pauline & Johannes
    Lena & Sarah
    Max & Paul
    Veronika & Florian
    Hanna & Jonas

Kommentieren