Zweitnamen zu Marie

Die am häufigsten vergebenen zweiten Vornamen, wenn der erste Vorname Marie ist:

  1. Marie Sophie
  2. Marie Luise
  3. Marie Luisa
  4. Marie Christin
  5. Marie Charlotte
  6. Marie Elisabeth
  7. Marie Louise
  8. Marie Sofie
  9. Marie Helene
  10. Marie Julie
  11. Marie Johanna
  12. Marie Kristin
  13. Marie Anna
  14. Marie Claire
  15. Marie Katharina
  16. Marie Sophia
  17. Marie Theres
  18. Marie Lena
  19. Marie Christine
  20. Marie Jolie
  21. Marie Josefine
  22. Marie Josephine
  23. Marie Lara
  24. Marie Celine
  25. Marie Elisa
  26. Marie Isabell
  27. Marie Leonie
  28. Marie Louisa
  29. Marie Theresa
  30. Marie Therese
  31. Marie Emilia
  32. Marie Isabel
  33. Marie Lou
  34. Marie Pauline
  35. Marie Lisa

Auswertungsgrundlage: Stichprobe aus den Geburtsmeldungen der Jahrgänge 2006 bis 2012. Schreibvarianten (z. B. Sophie / Sofie) wurden nicht zusammengefasst; alphabetische Reihenfolge bei gleicher Anzahl.

Thema: Zweitnamen

Autor:

Knud Bielefeld ist Vornamenanalytiker und erstellt Jahr für Jahr eine Auswertung der beliebtesten Vornamen Deutschlands.

13 Kommentare zu "Zweitnamen zu Marie"

  1. Ophelia sagt:

    Ah, darauf hab ich ja auch gewartet (:
    Danke für die Liste!

  2. Tabea sagt:

    Marie find ich ein sehr schönen Namen und könnte auch sehr gut alleine stehen ohne Zweitnamen.Aber ich bewerte sie trotzdem mal 🙂

    Marie Sophie – viiiieeeel zu häufig
    Marie Luise – Luise finde ich sehr schön, aber auch diese Kombi ist sehr häufig besser fände ich Luise Marie
    Marie Luisa – sehr schöne Kombination und nicht so oft wie Marie Luise
    Marie Christin – hm, mag Christin nicht aber wenns z.B. der NAme der Mutter ist, fänd ich es ok
    Marie Charlotte – naja bin kein Fan von Charlotte, finde die Kombi aber trotzdem schön
    Marie Elisabeth – wunderschön, zwei Namen mit selber Herkunft. passen sehr gut zusammen und würd ich auch vergeben.
    Marie Louise – da finde ich die deutsche Schreibweise von Louise deutlich schöner als die französische
    Marie Sofie – nee, siehe Marie Sophie
    Marie Helene – auch wunderschön, Helene ist ein super name und passt auch sehr gut zu Marie
    Marie Julie – mit Julie kann ich gar nichts anfangen
    Marie Johanna – gehts so, finde Johanna nicht so schön und auch zu häufig
    Marie Kristin – siehe Marie Christin
    Marie Anna – passt irgendwie klanglich nicht zusammen und beides sind zwei sehr häufige Klassiker, zusammen würde ich sie aber nicht vergeben
    Marie Claire – nee gefällt mich nicht, in Frankreich vielleicht
    Marie Katharina – Katharina gefällt mir nicht , klingt in meinen Ohren irgendwie spießig und so brav
    Marie Sophia – naja nur minimal besser als Sophie
    Marie Theres – da fehlt der letzte Buchstabe, so sieht es komisch aus und gefällt mir auch nicht
    Marie Lena – Lena ist auch so ein häufiger Name wie Marie, und würd ich deswegen auch nicht vergeben, sonst ist es ok
    Marie Christine – siehe Marie Kristin/Christin, finde der Name passt eher so in die etwas ältere Generation
    Marie Jolie – Jolie genauso wenig wie Julie
    Marie Josefine – Finde Josefine oder Josephine überhaupt nicht schön, obwohl er anscheinend sehr beliebt ist, für mich geht der eher so Richtung Chantal und Jaqueline
    Marie Josephine – siehe oben
    Marie Lara – passt irgendwie gar nicht zusammen, mag Lara auch nicht besonders
    Marie Celine – Siehe Marie Claire
    Marie Elisa – sehr schön
    Marie Isabell – schön, aber nicht so mein Geschmack
    Marie Leonie – nein Leonie finde ich gar nicht schön, ist glaub auch schon ziemlich „ausgelutscht“.
    Marie Louisa – Luisa finde ich schöner
    Marie Theresa -Theresa und Therese sind so wie Katharina , klingen mir einfach zu brav
    Marie Therese – siehe oben
    Marie Emilia – Nicht schön, mag Emilia nicht, der ist mir irgendwie zu modisch
    Marie Isabel – siehe Marie Isabell
    Marie Lou – nee gefällt mir überhaupt nicht
    Marie Pauline – die Kombi klingt mir zu kindlich
    Marie Lisa – sehr schön, aber Lisa ist mir auch etwas zu häufig

    Am besten gefallen haben mir Marie Helene und Marie Elisabeth

  3. Schtroumpfette sagt:

    Marie ist die französische Form von Maria, daher würde ich spontan sagen, dass sich französische Namen besonders als Zweitnamen eignen. Da Marie aber im deutschen Sprachraum schon so lange bekannt und beliebt ist, finde ich ein Sprachgemisch in diesem Fall nicht schlimm. Also auch deutsche Namen lassen sich gut als ZN vergeben.

    Mich hatte ja schon gewundert, dass Marie der häufigste Zweitname zu Sophie ist, aber dass es jetzt umgekehrt auch noch so ist, haut mich echt vom Hocker…
    Meiner Meinung nach passen zu Marie nur die wenigsten zweisilbigen Namen. In dieser Liste passen für mich klanglich nur Marie Christin/Kristin, Marie Theres und Marie Celine (auch wenn alle drei nicht meinem persönlichen Geschmack entsprechen).

    An dieser Stelle möchte ich aber darauf hinweisen, dass ich Marie Christine (die komplett französische Variante) besser finde als Marie Christin/Kristin. Allerdings finde ich dann auch die französische Aussprache besser, die ja in Deutschland eher durch die deutsche Schreibweise Christin/Kristin gewährleistet wäre – eine Zwickmühle… Naja, mein Fall ist Christin(e)/Kristin eh nicht so. Bei Marie Theres und Marie Therese (o.a.) ist es das Gleiche.

    Marie Anna finde ich nicht gut, da die meisten doch dann eh Marianna sagen, daher finde ich Marianna in der Schreibweise besser. Ähnliches finde ich auch in Bezug auf andere Zweisilber (z.B. Marie Lena => Marilena).
    Bei der Kombi Marie Lou stört mich auch die Schreibweise. Hier liegt es daran, dass ich eine Marylou kenne. Ich finde, dass letztere Schreibweise der Aussprache näher kommt.

    Namen mit Vokal am Wortanfang würde ich für Marie auch nicht empfehlen; das klingt sonst in der Aussprache einfach zu holprig. Marie Elisabeth, Marie Elisa, Marie Isabell/Isabel und Marie Emilia kommen also nicht in die engere Wahl.

    Ich würde auch keine Namen mit J als Anfangsbuchstaben wählen, da die Kombi sonst zu übergangslos wäre. Somit fallen Marie Josefine/Josephine und Marie Johanna aus dem Rennen. Marie Johanna finde ich übrigens klanglich auch zu gewagt…

    Da ich meine komplette Schulzeit mit einer mir zu braven und strebsamen Marie-Louise verbracht habe und ich sonst nie eine andere Marie Louise kennen gelernt habe, ist diese Kombi „schon besetzt“. Daher fallen für mich Marie Louise, Marie Luise und auch Marie Luisa und Marie Louisa aus dem Rennen. Klanglich passen die Kombis aber schon!

    Nun zu den übriggebliebenen Kombis:

    Marie Charlotte – sehr schön; trotz des „ar“ in beiden Erstsilben.

    Marie Helene – das passt gut, aber mir persönlich klingt es zu brav.

    Marie Claire – diese Kombi würde ich aufgrund der gleichnamigen Zeitschrift nicht wählen.

    Marie Katharina – Katharina klingt mir einfach zu hart, daher also nicht mein Geschmack.

    Marie Sophia – ja, das kann man schon so machen.

    Marie Leonie – zu „ie“-lastig, und auch sonst passen die Namen für mich nicht zusammen.

    Marie Theresa – klingt mir zu fromm.

    Marie Pauline – finde ich gut.

    Wenn ich mich für eine Kombi entscheiden müsste, würde ich zwischen Marie Charlotte und Marie Pauline schwanken. Vielleicht ist Marie Pauline ja etwas peppiger. 😉

    • Marie Marlen sagt:

      Hallo die beste Kombination fehlt. Marie Marlen viele Menschen glauben es sei Maria Magdalena,könnte sein

  4. neuhier sagt:

    Die meisten Kombinationen finde ich andersherum schöner. Ich finde, dass ein Zweitname, der auf a endet, sehr lang ist und/oder sehr harte Konsonanten hat, nicht so gut passt – dominieren m.E. zu sehr. Noch einen auf i gefällt mir auch nicht so, finde ich zu sehr verniedlicht.

    Mein Favorit ist Marie Helene. Marie Luise/Louise finde ich auch noch schön.

  5. Sabina sagt:

    Mir gefaellen MARIE LUISA und MARIE ISABELL am besten. Wirklich schoene Kombis!

  6. Ayame sagt:

    Wo ist denn Marie Juana? 😉

    Mir gefallen Marie Helene und Marie L(o)uise sehr gut.

  7. Elisabeth sagt:

    Der Vorname Marie klingt für mich irgendwie immer französisch. Deshalb finde ich auch Kombinationen wie Marie Louise, Marie Therese , Marie Helene, Marie Christine (mit den entsprechenden Accents und ausnahmsweise auch mit Bindestrich) am passendsten.

  8. Marie sagt:

    Heisse Marie Sophie und ich finde es blôd dass sie sich reimen:(

  9. Marie-Luise sagt:

    ich heiße Marie-Luise und bin mit meinem Namen auch recht zufrieden 😉
    die meisten nennen mich aber eh nur Ise (von Luise) oder Marie.
    ich habe den Zweitnamen von meiner Ur-Oma und habe sie so in Erinnerung, Marie kam eher zwangsweise bei raus weil Papa nur Luise zu alt fand 😉
    ich finde Marie aber auch gut, weil es so viele Spitznamen gibt 😀 also ich habe noch Goldmariechen, Marie Curie, Mariechen, Mary … 🙂

  10. Marie Schulz sagt:

    Ich heiße Marie-Elisabeth

  11. Celine Ma sagt:

    Ich heiß Celine Marie.Der Name ist so schön, werde aber nur Celine genannt ist ja auch mein Rufname. 🙂 Aber ganz ehrlich : Celine Marie ;D passt toll zusammen!!!!!

  12. Anonymous sagt:

    Diese ganzen namen mit -i am Ende find ich zu Marie nicht schön, wundert mich, dass marie Sophie so häufig ist, finde, die hören sich viel zu gleich an…

Kommentieren