Von 7. Februar 2012 Weiterlesen →

Alice und William 2011 wieder auf Platz 1 in Schweden

© Stefan Habersack - Fotolia.comAlice hat 2011 den ersten Platz der beliebtesten schwedischen Mädchennamen zurückerobert. Maja ist auf den zweiten Rang gefallen. Bei den Jungennamen wurde der Vorjahresspitzenreiter Oscar von William und Lucas auf den dritten Platz verdrängt.

Top 10 aus Schweden

(Geburtsjahr 2011)

Mädchen Jungen
  1. Alice
  2. Maja
  3. Elsa
  4. Julia
  5. Linnéa
  6. Ella
  7. Ebba
  8. Molly
  9. Wilma
  10. Emma
  1. William
  2. Lucas
  3. Oscar
  4. Hugo
  5. Elias
  6. Oliver
  7. Liam
  8. Alexander
  9. Viktor
  10. Emil

Autor:

Knud Bielefeld ist Vornamenhobbyist und erstellt Jahr für Jahr eine Auswertung der beliebtesten Vornamen Deutschlands. Knud auf Twitter folgen!

2 Kommentare zu "Alice und William 2011 wieder auf Platz 1 in Schweden"

  1. elbowin sagt:

    Sehr schick sind die Listen von 1998 bis 2011, die alle Jungen- und Mädchennamen enthalten, die mindestens 10mal vergeben wurden.

    Ich habe die Listen mal nach Aufsteigern abgesucht (ein Aufsteigername ist 2011 mindestens 100mal vergeben worden und war 2011 mindestens 5mal so oft vergeben wie 1998). Ein richtiges Muster ist nicht zu erkennen, hier sind die Namen:

    Jungen: Algot, Charlie, Dante, Ebbe, Elis, Elliot, Elton, Elvin, Frank, Harry, Henry, Ivar, Julian, Leo, Leon, Levi, Liam, Loke, Malte, Melker, Melvin, Melwin, Milo, Milton, Mio, Neo, Noah, Noel, Sigge, Sixten, Svante, Tage, Theo, Ture, Valter, Walter, Vidar, Viggo, Vilgot, Ville, Wille, Vilmer, Wilmer, Vincent.

    Mädchen: Edith, Ellie, Ester, Freja, Greta, Hilma, Ines, Inez, Ingrid, Iris, Joline, Juni, Lea, Leah, Leia, Lilly, Lily, Liv, Livia, Lova, Lovis, Lykke, Majken, Maya, Meja, Milla, Minnah, Mira, Molly, Märtha, Nova, Selma, Signe, Sigrid, Siri, Stella, Svea, Thea, Tindra, Tuva, Tyra, Vera.

  2. elbowin sagt:

    Wo Aufsteiger sind, muss es auch Absteiger geben … erstaunlicherweise sind es viel weniger Namen als bei den Aufsteigern. Der Abstieg verläuft wohl etwas langsamer. Für mich klingen viele der Absteigernamen nach 70er Jahren (Sandra …)

    Jungen: Andreas, Christoffer, Fredrik, Henrik, Jesper, Joakim, Johan, Kim, Marcus, Markus, Marten, Mathias, Mattias, Niklas, Patrik, Robert, Tobias.

    Mädchen: Angelica, Carolina, Caroline, Jenny, Jessica, Johanna, Josefine, Linda, Madeleine, Malin, Michaela, Sandra, Therese.