Von 9. Februar 2012 Weiterlesen →

Norwegens Topnamen 2011: Emma und Emil

© Stefan Habersack - Fotolia.comAuch in Norwegen ändert sich in der Vornamenhitparade von Jahr zu Jahr nur wenig. Emma war 2011 zum dritten Mal nacheinander der beliebteste Mädchenname; der neue Spitzenreiter bei den Jungennamen ist Emil.

Auffällig ist, dass jedes zweite Mädchen in Norwegen einen Vornamen bekommen hat, der mit „a“ oder „ah“ endet. In der Hauptstadt Oslo war Mohammed der häufigste Jungenname.

Die beliebtesten Babynamen in Norwegen

(Geburtsjahr 2011)

Mädchen Jungen
  1. Emma
  2. Nora / Norah
  3. Sara / Sahra / Sarah
  4. Sofie / Sophie
  5. Linnea / Linea
  6. Thea / Tea
  7. Maja / Maia / Maya
  8. Emilie
  9. Ingrid / Ingri
  10. Julie
  1. Emil
  2. Lucas / Lukas
  3. Mathias / Matias
  4. William
  5. Magnus
  6. Filip / Philip / Phillip / Fillip
  7. Oliver
  8. Markus / Marcus
  9. Noah / Noa
  10. Tobias

Autor:

Knud Bielefeld ist Vornamenanalytiker und erstellt Jahr für Jahr eine Auswertung der beliebtesten Vornamen Deutschlands.

.