Von 6. September 2011 18 Kommentare Weiterlesen →

Connors Nachwuchs

Die Sängerin Sarah Connor und ihr Freund Florian Fischer sind Elter geworden. Am 4.September hat Delphine Malou das Licht der Welt erblickt. Aus erster Ehe hat Sarah schon einen Sohn, Tyler, und eine Tochter, Summer.

18 Kommentare zu "Connors Nachwuchs"

  1. Anna sagt:

    Hat die Kleine den Nachnamen vom Vater? Dann heißt sie Delphine Fischer.
    Das kann doch nur ein Scherz sein, oder?

  2. Sheps sagt:

    OMG!
    Das ist doch hoffentlich nicht wahr?
    Wenn die Leww/Connor (müsste ja in Wirklichkeit dann „Terenzi“ nach erster Hochzeit geheißen haben) nun ihren Verlobten und Vater des 3. Kindes heiratet, ist wohl wahrscheinlich, dass dieses dessen Nachnamen bekommt.

    Und was haben wir dann?

    Delphine Fischer!

    Das ist doch Absicht und leider irgendwie lustig und gemein.
    Wie konnte das nach den relativ verträglichen Namen der Geschwister bloß so ausarten?

    Vor ein paar Tagen habe ich von Jörg Pilawas viertem Kind hier gelesen, Knud Bielefeld sagte dazu:

    „Finn – Emmy – Juri – Nova: Diese Geschwisternamen passen gut zueinander, oder? Mir gefällt, dass diese vier Namen vom Klangbild sehr eigenständig sind, ohne dass einer der Namen besonders auffällt – sei es postiv oder negativ. So wird keines der Kinder durch seinen Vornamen in der Familie hervorgehoben.“

    Das ist der Sarah aber gründlich misslungen…
    Ich war gespannt, wies wohl heißen würde und bin geschockt über dieses Ergebnis…

    • Sheps sagt:

      Lewe meinte ich, nicht Leww…

      Und ich bin froh, dass auch schon jemand andres das fast nur als Witz vorstellen kann.

    • Sabrina sagt:

      Dem kann ich nur zustimmen:

      Ich war gespannt, wies wohl heißen würde und bin geschockt über dieses Ergebnis…

      Malou finde ich auch sehr schön, aber Delphine??!! oO

  3. Nomen sagt:

    SCHADE!!!!!

  4. ann sagt:

    wieso MUSS sie terenzi geheißen haben? heutzutage ist es doch mehr als üblich, seinen namen zu behalten… und das kind kann genauso lewe dann heißen……
    delphine find ich allerdings sehr daneben……
    malou dagegen ist wunderschön!

    • Sheps sagt:

      Weil ich schonmal einen Bericht gesehen habe, in dem sie sagte, dass sie bereits, als sie Marc kennenlerten den Nachnamen so cool fand und so heißen wollte.
      Sie hieß effektiv auch garantiert Terenzi.

      Nur ist es eben bei einer Scheidung gelegentlich auch so, dass der Name wieder abgegeben wird und sie demnach wieder Lewe heißen könnte aktuell…

    • Anna sagt:

      Auf ihrer Wikipedia-Seite steht zumindest, dass sie bürgerlich Terenzi heißt, allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass das Kind den gleichen Nachnamen wie ihr Exmann hat, also heißt die Kleine wirklich Delphine Fischer, was

      a) in der Kombi Vor/Nachname nicht passt (französisch/deutsch)
      b) in der Kombi zu den Geschwistern nicht passt (englisch/französisch) und
      c) nach etwas sehr Fischigem klingt.

  5. Sabina sagt:

    Tyler und Summer sind TOP und passen auch unheimlich gut zusammen. Delphine gefaellt mir ueberhaupt nicht. Schoener waere es, wenn sie einen Namen ausgesucht haette, der auch zu den Geschwistern passt. Mir persoenlich fallen da z.B. Madison, Abigail, Grace, Avery, Brooklyn, Bailey, Kaylee, Allison, Riley etc. ein.

  6. Wenke sagt:

    Tyler und Summer finde ich persönlich „schubladig“, wobei ich Summer als amerikanischen Hippienamen auch irgendwie mag.

    Delphine: ich schwanke zwischen „kitschig“, „schubladig“ (in Kombination mit den Geschwistern noch mehr) und „mal was anderes – schön“.

    Ich würde das e mitsprechen.

    Tyler, Summer und Delphine. Joah, das passt schon :).

    Wenke

  7. Summer-Liberty sagt:

    DELPHINE FISCHER????
    Das arme Kind! Malou ist viel schöner und passt besser zu den anderen beiden Kindern!

  8. Laura Ronja sagt:

    Meine Sympathie für Sarah Connor sinkt!
    Tyler und Summer sind zwei sehr schöne, passende Namen für Kinder mit amerikanischem Hintergrund!
    Aber sowohl Sarah als auch ihr Freund sind deutsch! Wieso zum Teufel Delphine?!
    Wie spricht man den Namen überhaupt aus?!
    Sarah Connor reiht sich gnadenlos in die Reihe der größenwahnsinnigen Eltern ein!

  9. yeah;P sagt:

    Ich finde Delphine schön,aber Malou irgendwie nicht…

  10. Elisabeth sagt:

    In der BRAVO stand letzte Woche etwas über Stars die sich für Tiere einsetzen. Ratet mal, für welche Tiere sich Sarah Connor einsetzt! Für Wale und… Delfine!

  11. @Elisabeth sagt:

    Nicht im Ernst??? 😀
    Dann ist der name ihres Kindes quasi „Werbung“ (wenn auch für etwas Nützliches…)?

  12. IckeBins sagt:

    Also ich hab gelesen, dass „Delphine“ ein ganz gewöhnlicher französischer Vorname ist. Ich sag nur… trotzdem plöhdt ;-P

  13. kim02 sagt:

    malou ist doch richtig süß………
    tyler und summer sind auch süß
    und delphine ist auch ok 🙂 aber malou als rufname ist besser

Kommentieren