Babynamen der Woche 39/2011

Levi Francois * Mia Marleen * Jonas Heinrich * Zazou * Anton Mateo * Jesko Marlon * Mino * Alexander Paul * Joanna * Romek  * Damir Elija  * Pia Aurelia * Olessja * Jeromé Pascal * Leann * Matteo Levi * Valeria Liora * Miley * Malon Arthur * Rojda * Carolin Emilia * Joscha-Noél * Maira * Anthony Roland * Christopher Johannes * Jason Tyrese * Cana * Meikel Nico * Neven Elia * Hüseyin Mikail * Nevio Jason * Catharina

Dieses Bild wurde mit dem MagicName-Tool von Personello erstellt.

 

Autor:

Knud Bielefeld ist Vornamenanalytiker und erstellt Jahr für Jahr eine Auswertung der beliebtesten Vornamen Deutschlands.

36 Kommentare zu "Babynamen der Woche 39/2011"

  1. Claudia aus Ö sagt:

    Levi Francois – ok wenns zum NN passt
    Mia Marleen – Mia mag ich sehr gerne, Marleen gefällt mir überhaupt nicht
    Jonas Heinrich – ok
    Zazou – dieser Name klingt für mich erfunden-französisch, könnte ich mir auch gut für ein kleines farbies Mädchen vorstellen, ein Graus wäre allerdings Zazou Müller
    Anton Mateo – Anton mag ich neuerdings sehr gerne, Mateo gefällt mir nicht
    Jesko Marlon – die Namen und die Kombi mag ich nicht, Marlon gilt für mich nur bei Brando 😉
    Mino – gefällt mir im Gegensatz zu Mina überahupt nicht
    Alexander Paul – klassisch! mittlerweile ein bisschen fad
    Joanna – mag ich gar nicht
    Romek – klingt tschechisch oder polnisch, ok
    Damir Elija – Namen gefallen mir nicht, die Kombi ist allerdings gelungen
    Pia Aurelia – gefällt mir
    Olessja – mag ich nicht
    Jeromé Pascal – Scheromee? wenn man schon französische Namen vergibt, sollte man auch auf die Accents achten
    Leann – im dt-sprachigen Raum sind „englische“ Namen immer problematisch
    Matteo Levi – ok
    Valeria Liora – Valeria mag ich nicht so, Valerie ist mir lieber
    Miley – ach nöö!
    Malon Arthur – ein r vergessen? Arthur ist ok
    Rojda – klingt nach Roma- oder Sintihintergrund, wie wird das ausgesprochen? Roida? so wie bei uns Oida (Alter)?
    Carolin Emilia – Klassiker, Emilia mag ich sehr gerne!
    Joscha-Noél – nein, gefällt mir gar nicht
    Maira – auch dieser gefällt mir nicht
    Anthony Roland – die Kombi finde ich furchtbar, sie schon weiter oben bemerkt: englische Namen (der noch dazu mit th)
    Christopher Johannes – schöner Klassiker, den man immer vergeben kann
    Jason Tyrese – hm
    Cana – den kenne ich nicht, türkischer Hintergrund? weiblich oder männlich?
    Meikel Nico – sorry: geht gar nicht, was soll den Meikel sein? Meikel, Mandy und Sandy….;-)
    Neven Elia – klingt sehr weiblich das ganze, ich mag nur sehr wenige von diesen erfundenen Namen, Elia mag ich nicht
    Hüseyin Mikail – internationale Kombi, ok
    Nevio Jason – ich hätte in diesem Fall einen anderen ZN gewählt
    Catharina – schön, ein Klassiker, sie muss allerdings immer dazu sagen „aber bitte mit C“

    Meine persönlichen Favoriten diese Woche: Mia, Anton, Paul, Pia

    lg, Claudia

  2. Sabrina sagt:

    Gefällt mir überhaupt nicht:

    Jesko Marlon

    Mino

    Romek

    Damir Elija

    Olessja

    Leann

    Malon Arthur

    Rojda

    Miley

    Maira

    Valeria Liora : Klingt für mich sehr konstruiert

    Cana

    Hüseyin Mikail

    Joanna

    Meikel Nico

    Neven Elia

    Jonas Heinrich: Jonas find ich sehr schön, musste es unbedingt Heinrich sein?
    Heinrich gehört zu meinen „No go-Namen“

    Anthony Roland: Anthony find ich sehr schön, bei Roland geht’s mir wie bei Heinrich!

    Kann man machen:

    Levi Francois
    Anton Mateo
    Jeromé Pascal : Wenn der Nachname passt, gehts in Ordnung

    Meine Favoriten diese Woche:

    Mia Marleen: Mia allein ist nicht mein Fall, aber in der Kombi top

    Zazou: Sehr schön, würde aber noch einen Zweitnamen dazu vergeben

    Catharina: Find ich mit “C” eh immer schöner 🙂

    Wäre es Johannes Christopher würde er auch dazu zählen 😀

    Pia Aurelia: Als Einzelnamen gefallen sie mir nicht, aber die Kombi find ich irgendwie schön *lach*

    Carolin Emilia: Carolin gefällt mir nicht – und wenns denn unbedingt sein muss Caroline – mit „e“ hinten. Emilia ist einer meiner Lieblingsnamen <3

    Joscha-Noél: Noél gefällt mir gut, Joscha gefällt mir nicht

    Hätte ich eher umgedreht vergeben:

    Alexander Paul

    Matteo Levi – mit Levi als Einzelnamen kann ich nichts anfangen

    Christopher Johannes

    Jason Tyrese: Jason wenn der Nachname passt, schön, Tyrese nie gehört, gefällt mir auch nicht, klingt mir irgendwie zu weiblich

    Nevio Jason: Als Einzelnamen schön, wenn der Nachname passt, aber die Kombi gefällt mir gar nicht – und wenns denn unbedingt sein muss, wenn dann umgedreht

    Schönes Wochenende! 🙂

  3. neuhier sagt:

    Zu einem Kommentar verleiten mich:

    Levi Francois – die Kombi hat was und Francois klingt auch nach Eltern, die einen französischen Namen mit gutem Grund hinzugefügt haben

    Jonas Heinrich – klingt gut zusammen und wirkt auch nicht überkandidelt, aber besonders cool ist der Zweitname nicht gerade…

    Anton Mateo – Anton ist schön, auch wenn ich sofort an Tirol denken muss, Matthis/Mattis hätte mir besser dazu gefallen

    Alexander Paul – Alexander finde ich top, Paul gefällt mir nicht so, aber für einen Letztgeborenen fände ich ihn einen zumindest passend Beinamen

    Pia Aurelia – Aurelia finde ich einen sehr schönen Beinamen, Pia ist auch nicht verkehrt, wenn auch etwas sehr kurz, aber zusammen naja…

    Valeria Liora – Valeria fände ich als Zweitnamen sehr schön, als Erstnamen finde ich ihn zu streng, Liora sieht betont besonders aus = nicht mein Geschmack

    Carolin Emilia – beides schöne Namen, die mir andersherum noch besser gefallen hätten

    Anthony Roland – kopfschüttel, da passt ja gar nix zusammen

    Christopher Johannes – dito, nur dass ich hier die Namen einzeln schön finde, wobei Christopher natürlich nicht mit Müller/Meier/Schulze

  4. juleke sagt:

    Meine Tops:

    Jonas Heinrich, Alexander Paul, Christopher Johannes und Catharina

    Ein sonniges Wochenende!

  5. Carlotta sagt:

    Endlich wieder neue Babynamen! 🙂

    Levi Francois * hm, mit einem französischen Nachnamen vielleicht. Ansonsten nicht meins.
    Mia Marleen * Mia wird sehr häufig vergeben, auf Alliterationen steh ich im allgemeinen nicht.
    Jonas Heinrich * Obwohl heinrich extrem alt klingt, hat die Kombi was.
    Zazou * „und im ewigen kreis…“ geht gar nicht. König der Löwen lässt grüßen.
    Anton Mateo * kann man machen.
    Jesko Marlon * jesko mag ich persönlich nicht. ist mir zu hart.
    Mino * ist mir zu kurz.
    Alexander Paul * klassisch schön.
    Joanna * ok
    Romek * gefällt mir gar nicht. extrem hart.
    Damir Elija * damir gehört nicht unbedingt zu meinen lieblingsnamen.
    Pia Aurelia * das gefällt mir. Hat Stil.
    Olessja * Olesja gefällt mir geschrieben besser. Interessanter Name.
    Jeromé Pascal * Tut mir leid aber da denke ich an kevinismus.
    Leann * mit doppel n? wie spricht man das denn aus?
    Matteo Levi * Noch ein Levi.Matteo ist süß.
    Valeria Liora * Noch ein u und alle Vokale sind vorhanden. Mag ich vom Klang her nicht zusammen.
    Miley * Hannah Montana.
    Malon Arthur * Arthur ist sehr süß.
    Rojda * Auch hier weiß ich nicht genau wie man das ausspricht?
    Carolin Emilia * Emilia klingt für mich immer hochtrabend, nicht mein Geschmack.
    Joscha-Noél * ok
    Maira * geht auch.
    Anthony Roland * da gefallen mir weder die einzelnamen noch die Kombi.
    Christopher Johannes * ein bisschen langweilig aber ok.
    Jason Tyrese * mit einem amerikanischen Nachnamen wie Smith vielleicht.
    Cana * mir zu kurz.
    Meikel Nico * meikel? geht GAR NICHT.
    Neven Elia * klingt irgendwie weiblich.
    Hüseyin Mikail * mit dem entsprechendem Hintergrund ok, aber mir zu kompliziert vom Schriftbild.
    Nevio Jason * nicht mein geschmack, italienisch/amerikanisch.
    Catharina * joa, ein bisschen langwelig aber ein schöner Name.

    Hm, diesesmal gefielen mir viele gar nicht und einen richtigen Favoriten hab ich auch nicht. Am besten gefiel mir
    Pia Aurelia und Jonas Heinrich.
    Ein schönes Wochenende!

  6. Sabrina sagt:

    Hmm bei Carolin Emilia wollt ich ja wenn noch ein „e“ hinten dran hängen, aber dann könnte jemand das „e“ evtl. auch aussprechen und das widerrum würde mir noch weniger gefallen, also „e“ doch weglassen – am besten eben doch gleich „Carolin“ ganz weglassen 😀

  7. Käthe sagt:

    Meine Favoriten diese Woche:
    * Levi Francois
    * Mia
    * Heinrich
    * Jesko
    * Alexander Paul: hätte ich umgedreht, aber eine klassische Kombi
    * Valeria
    * Arthur
    * Joscha
    * Christopher Johannes: hätte ich auch umgedreht (oder einen Christoph draus gemacht)

    Ansonsten:
    * Marleen: ist mir zu unsicher in der Aussprache („Marleen“ oder „Marliin“?)
    * Zazou: Schöne Bedeutung, aber ob mir Zazou Müller-Meier-Schmidt gefallen würde…? Kann man ihn einfach so ohne einen weiteren, eindeutigen Namen vergeben?
    * Catharina: so ein schöner Name, aber warum nur mit C geschrieben.

    Schöne Woche
    Käthe

  8. Petra hat eine Frage sagt:

    Hallo,
    kann mir jemand von euch sagen, was Zazou bedeutet? Ist das ein erfundener Name aus König der Löwen oder gibt´s den wirklich?

    Ich finde auch, dass das Accent auf dem letzten e von Jerome weg muss, wenn original französisch, dann mit ^ auf dem ersten e.

    Aurelia und Emilia gefallen mir bei den Mädchennamen besonders gut. Aber einige finden diese Namen wahrscheinlich zu hochgestochen oder?

    Wie findet ihr Leticia Chiara, Chiara Leticia, Zahra Leticia oder Stella Leticia oder Estella Leticia?
    Anmerkung: Laetitia finde ich viel zu kompliziert als Vorname und die Aussprache „Lätitia“ auch nicht schön, da würde ich Emilia vorziehen. Dagegen finde ich die“alltagstauglichen“ Ableitungen von Laetitia als Vornamen sehr schön. Wir waren zwischen der italienischen Version: Letizia (weil am einfachsten) und der spanischen Variante Leticia am überlegen, aber, wenn ich ehrlich bin, so finde ich das „c“ in einem Vornamen optisch ansprechender als „z“. Leticia kann man ja auch Letizia aussprechen, statt Letissia.

    • neuhier sagt:

      Aurelia würde ich nur als Zweitname vergeben, wäre mir momentan noch nicht geläufig genug – auch wenn ich erwarte, dass das in ein paar Jahren anders aussehen wird

      Emilia ist total normal und nebenbei noch sehr schön

      Ich finde den Namen Laetitia und dessen Varianten von der Bedeutung sehr schön, aber wegen der Buchstabierbedürftigkeit, welche sich nicht nur über einen Buchstaben erstreckt, für mich nur ein reiner Beiname.

      Chiara finde ich für ein italienisches Kind wundervoll, in der Originalaussprache ist der echt toll. Wenn ihr allerdings keinen besonderen Bezug zu Italien habt, würde ich den nicht nehmen.

      Zahra finde ich unnötig kompliziert – Sarah ist doch geläufig und sehr schön

      Stella und Estella zählen nicht gerade zu meinen Favoriten.

      Bei besonderem Italienbezug wäre ich für Chiara Letizia, ansonsten für Sarah Laetitia.

    • Sabrina sagt:

      Zazou ist hebräisch und bedeutet Bewegung. Gibts wirklich!

      Emilia ist einer meiner Lieblingsnamen, finde ihn auch überhaupt nicht hochgestochen.
      Aurelia hingegen ist nicht mein Fall – wenn überhaupt als Zweitnamen.

      Zahra finde ich unnötig kompliziert – Sarah ist doch geläufig und sehr schön

      Ich bin für Sarah Leticia, Chiara Leticia,
      aber am Besten gefällt mir Leticia Chiara,
      wobei ich persönlich Leticia mit „z“ vom Schriftbild her schöner finde, aber das ist ja Geschmackssache 🙂

      Chiara Leticia,

  9. Asdi sagt:

    Also erstmal allgemein: Ich bin kein Fan von Doppelnamen. In den seltesten Fällen finde ich das sie zusammen passen. Deswegen werde ich die Namen einzeln bewerten:

    Levi Francois: Levi ok, Francois nein
    Mia Marleen: finde ich beide Namen schön
    Jonas Heinrich :Jonas schön, Heinrich naja
    Zazou: furchtbar, war bei unseren Babys im August auch dabei und das Kind war strohblond
    Anton Mateo : Anton süß, Mateo nicht mein Fall
    Jesko Marlon: Jesko kann ich nix mit anfangen, Marlon mag ich nicht Mino: hört sich wie ein Spitzname an
    Alexander Paul: würde ich mein Kind nicht nennen, aber zeitlos Joanna: wegen gleichnamigen Ballermannhit würde ich den Namen nicht nehmen
    Romek : noch nie gehört, aber gefällt mir auch nicht
    Damir Elija : Damir geht gar nicht, Elija war mal mein
    Lieblingsname, aber Eleischa gesprochen
    Pia Aurelia: naja
    Olessja: kenn ich nicht, aber gefällt mir auch nicht
    Jeromé Pascal: Ein Name den Cindy in ihr Programm aufnehmen kann 🙂 Leann:naja
    Matteo Levi: siehe Erklärung oben
    Valeria Liora: nee
    Miley: auch net
    Malon Arthur: beides nicht
    Rojda: ist das ein Mädchennamen?
    Carolin Emilia: ganz ok
    Joscha-Noél: geht so
    Maira: wohl die Buchstaben vertauscht
    Anthony Roland: geht gar nicht
    Christopher Johannes: halt klassisch
    Jason Tyrese: geht auch nicht, was ist denn das für ein Zweitnamen? Cana: ??
    Meikel Nico: beides nicht mein Fall, aber Meikel so geschrieben ist ja noch mal ein Oberbrüller
    Neven Elia: Neven net so, Elia ok
    Hüseyin Mikail: nicht mein Fall, aber zu wem es passt…
    Nevio Jason: beides furchtbar
    Catharina: ok

  10. neuhier sagt:

    zu Catharina: ich finde diese Schreibweise fürchterlich – warum muss man einen Namen der vom Ursprung her ein K hat, welches auch noch in die deutsche Sprache passt, denn mit C schreiben? Das hat für mich nichts mit modisch zu tun, sondern macht den Namen unnötig erklärungsbedürftig.

    Ich würde nur ein C für einen Vornamen wählen, wenn dies den Ursprung besser wieder gibt, wie bspw. bei Constantin oder Clara. In diesen Fällen wirkt das C auf mich auch edler.

  11. Leonie sagt:

    Mir gefallen:
    Jonas Heinrich
    Alexander Paul – bei beiden aber nur der Erstname
    Pia Aurelia – beide Namen sehr schön
    Valeria Liora – allerdings schon fast etwas kitschig
    Carolin Emilia – passt zwar nicht so gut, aber zwei schöne Namen
    Maira – mal was anderes, aber klingt trotzdem nicht zu fremd
    Christopher Johannes
    Catharina (auch wenn es so sehr kompliziert ist, vom Schrifbild her sieht es fast schöner aus)

    Auch noch okay sind:
    Levi Francois: Francois nur für Franzosen und hier fehlt die Cedille
    Mia Marleen: etwas doppelt-gemoppelt
    Anton Mateo: beides nicht mein Ding, aber wenigstens normale Namen
    Joanna: Johanna wäre viel schöner gewesen
    Olessja: muss wahrscheinlich immer buchstabiert werden, aber an sich ganz nett
    Leann: Lee-Ann oder Leanne/Léanne (frz.) wäre schöner gewesen, sieht so ziemlich abgehakt aus
    Matteo Levi: nicht mein Fall, aber auch noch im Bereich des Normalen
    Rojda: interessant

    Gar nicht gefallen mir:
    Zazou
    Jesko Marlon
    Mino
    Romek
    Damir Elija
    Jeromé Pascal
    Miley
    Malon Arthur
    Joscha-Noél
    Anthony Roland
    Jason Tyrese
    Cana
    Meikel Nico
    Neven Elia
    Hüseyin Mikail
    Nevio Jason

    Schönes Wochenende!
    LG Leonie

  12. ... sagt:

    Ob den Eltern von Levi Francois bewusst ist, dass man das c in dessen Namen ohne Cedille wie k spricht?!

    • Vielleicht haben die Eltern den Namen sogar mit Cedille angemeldet. Unsere „Babynamen der Woche“ sammeln wir aber nicht aus amtlichen Listen, sondern von den Babygalerien der Geburtskliniken. Und wenn dort die Tastenkombination des diakritischen Zeichens nicht bekannt ist, wird es einfach weggelassen.
      Das Problem begleitet Menschen mit diakritischen Zeichen im Namen ihr Leben lang …

  13. Sabina sagt:

    TOP sind heute PIA AURELIA und MILEY.

  14. iyansa sagt:

    also diese woche find ich eher mau, das einzige was mich sofort angesprochen hat war catharina, denn auch ich bin ein fan der schreibweise mit „c“. ich finde auch catherine (französisch ausgesprochen)sehr schön..

    mit nico, joscha, marleen und valeria komm ich auch gut hin.

    der rest ist mir entweder zu häufig und/oder trifft meinen geschmack gar nicht..

  15. Frauke sagt:

    Levi Francois *
    weder Levi noch Francois ist meins

    Mia Marleen *
    klingt ok

    Jonas Heinrich *
    Jonas ist schön, Heinrich nicht so mein Fall

    Zazou *
    klingt sehr selber gebastelt.

    Anton Mateo *
    Anton geht, Matheo nicht mein Fall

    Jesko Marlon *
    mag ich beides nicht

    Mino *
    gefällt mir gar nicht

    Alexander Paul *
    zwei klassische Namen

    Joanna *
    ok

    Romek *
    noch nie gehört

    Damir Elija *
    keine stimmige Kombi

    Pia Aurelia *
    Pia ist so überhaupt nicht meins und Aurelia passt nicht dazu

    Olessja *
    noch nie gehört, aber auch nicht meins

    Jeromé Pascal *
    bei beiden Namen kräuseln sich bei mir die Fußnägel, find ich total furchtbar

    Leann *
    naja geht so gerade noch

    Matteo Levi *
    beides nicht meins

    Valeria Liora *
    Valeria würde mir als Valerie besser gefallen und würde mit Liora, den ich furchtbar finde, auch besser klingen

    Miley *
    furchtbar

    Malon Arthur *
    fehlt da nicht ein „r“ bei Malon? Na egal, ob mit oder ohne „r“ nicht meins, Arthur ok

    Rojda *
    furchtbar

    Carolin Emilia *
    nicht meins

    Joscha-Noél *
    beide Namen nicht schön und der Bindestrich macht es nicht besser

    Maira *
    ok

    Anthony Roland *
    passt mal so gar nicht zusamen

    Christopher Johannes *
    Christoph hätte ich besser gefunden , aber sonst ok

    Jason Tyrese *
    schlimm

    Cana *
    naja

    Meikel Nico *
    diese Schreibweise, furchtbar, Nico ok

    Neven Elia *
    geht so

    Hüseyin Mikail *
    nicht meins

    Nevio Jason *
    auch nicht meins

    Catharina *
    ok

  16. Cara sagt:

    Nun ich:

    Levi Francois – Kombi irgendwie nicht stimmig
    Mia Marleen – Mia ich hasse Mia – in 5-7 Jahren heisst jedes 2. Kind in den Schulen Mia und das verabscheue ich – solche Modenamen.
    Jonas Heinrich – passt nicht, ich denke aber dass da der familiäre Gedanke mitschwingt
    Zazou – 100%ig für einen demensprechenden kulturellen Hintergrund. Der ist ganz sicher nicht erfunden und hat einen schönen Klang. Nur passen muss es eben sowohl zum Familiennamen als auch zur Herkunft.
    Anton Mateo – schöne stimmige Kombi – nicht mein Favorit aber immerhin einer der besseren Namen heute.^^
    Jesko Marlon – auch ganz interessant – nicht zu verachten
    Mino – ein absoluter Gruselname (ebenso wie Tino, Timo…)Hässlich.
    Alexander Paul – konservativ – klassisch – langweilig… aber vergebbar…. etwas abgestanden ^^
    Joanna – ist ok – gibt schlimmeres
    Romek – sehr schön – gefällt mir gut!
    Damir Elija – auch schön, Kombi passt auch vom Klang recht gut – hat mein ok
    Pia Aurelia – Pia ist wie Mia äußerst schrecklich – Aurelia wird dadurch verhunzt und hätte auch sehr gut alleine stehen können.
    Olessja – fremd, nicht ganz schlecht, verlangt auch den passenden Nachnamen und Hintergrund.
    Jeromé Pascal – HUST* Kevinismus lässt grüßen. Beides Namen der schlimmsten Sorte und Accents setzen will gelernt sein.
    Leann – Jaaaaaa… Ist diese Woche mein Favorit bei den Jungs.
    Matteo Levi – Nein nicht wirklich. Sagen wir: ich gebe ein „Genügend“^^
    Valeria Liora – Ja! auch schön, auch wenn ich immer das Gefühl habe, dass die meisten Mädchen Namen tragen, die aus A E I und L bestehen^^
    Malon Arthur – Marlon ohne R ist ein verhunzter Name der nicht klingt. Arthur ist ..gewöhnungsbedürftig aber nicht ganz schlecht.
    Rojda – Naja Naja Naja… Nicht schön aber selten. So Lala…
    Carolin Emilia – Ausgelutscht und Altbacken
    Joscha-Noél – Gefällt mir beides nicht. Und erst recht nicht mit Bindestrich.
    Maira – Der ist schön: Ich küre ihn diese Woche zu meinen weiblichen Favoriten.
    Anthony Roland – Der hat was. Klingt schön rund und voll und etwas nach englischer Lordschaft. Nur aussprechen sollte man ihn richtig.
    Christopher Johannes – Christopher eher ja – Johannes eher nein. Zusammen Durchschnitt.
    Jason Tyrese – Ich mag keine englischen Namen für deutschstämmige Kinder. Abgesehen davon ist er ganz ok.
    Cana – Schön und ich tippe auf Türkisch. ( nicht für meine Kinder aber klanglich gut)
    Meikel Nico – Beide ganz schlimm. Allein oder zusammen das absolute NEIN. Und Meikel in der Schreibweise gibt das arme Kind für den Rest seines Lebens der Lächerlichkeit preis.
    Neven Elia – Klingt nicht schlecht, wenn auch etwas gebastelt.
    Hüseyin Mikail – Konglomerat – NEIN.
    Nevio Jason – auch eine Bastelei.. nun gut ich hätte es umgekehrt. Hier gilt dasselbe, was ich schon zu englischen Namen weiter oben gesagt habe.
    Catharina – Etwas langweilig aber man kann damit leben

    • Anonymous sagt:

      „Leann – Jaaaaaa… Ist diese Woche mein Favorit bei den Jungs.“

      > Öhm… Ich hielt das für ein Mädchen (??!). Kenne jedenfalls eine Léan, die wie Leanne (Li-änn, also englisch) gesprochen wird, und bei der Schreibung Leann liegt diese Aussprache ja noch näher.

    • Cara sagt:

      Le = Le

      Lee = Liee
      oder Lea = Lie
      so würde ich es sprechen

      so würde ich das sprechen, ich kann mich aber auch irren. Also ich würde das evtl als Unisex durchgehen lassen. Bei internationalen Namen ist das ja oft so.

      Du kennst eine Léan? Das sieht für mich eher französisch aus und ich würde das Leang (nasal ) sprechen und keinesfalls Li Änn.

      Das ist eben immer das Problem bei den internationalen Namen.

    • Cara sagt:

      @ anonymous:
      zumal Du Léan ja auch noch mit Accent schreibst, das ist eindeutig Französisch

    • Anonymous sagt:

      Ich kann doch nichts dafür, ich hab sie nicht so genannt òó

  17. Cara sagt:

    Noch eine Ergänzung:

    Miley – Modekram (Miley Cirus..) nein!
    und noch zu Marleen – ist ok Mia verhunz den Namen

  18. Wenke sagt:

    Ist nicht so meins heute (im Gegensatz zu den letzten drei Freitagsbabys).

    Ich mag:

    Levi Francois
    Mia Marleen
    Jonas Heinrich
    Zazou
    Jesko Marlon
    Mino
    Paul
    Elija
    Pia Aurelia
    Levi
    Liora
    Arthur
    Maira
    Johannes
    Jason Tyrese
    Cana
    Neven Elia
    Nevio Jason
    Catharina

    Als Zweitnamen fände ich überlegenswert: Levi, Heinrich, Arthur und Johannes

    Wenke

  19. Anonymous sagt:

    Ich finde Marcel ist ein total schöner Name

  20. n!na sagt:

    Ich mach auch mit 🙂
    Levi Francois: Ist ganz hübsch.
    Mia Marleen: Ist auch okay. Obwohl ich Mia nicht so sehr mag.
    Jonas Heinrich: Jonas ist okay, aber Heinrich? Passt iwie nicht richtig dazu.
    Zazou: Ist das nicht dieser komische Vogel aus „Der König der Löwen“?
    Anton Mateo: *sing* „Ich bin so schön, ich bin so toll…“ ähem. Mateo ist super.
    Jesko Marlon: Einzelnamen gefallen mir, aber die Kombi nicht so.
    Mino: Niedlich.
    Alexander Paul: Ich kenne Paul Alexander. Ob die Eltern auch an den gedacht haben?
    Joanna: Wenn Jo-anna ausgesprochen dann okay, wenn Jo-änna ausgesprochen, wird er zum „Beim-Dorffest-Mitgröhl-Song“-Namen.
    Romek: Ich kenne diesen Namen nicht, aber er gefällt mir.
    Damir Elija: Andersherum wäre es besser.
    Pia Aurelia. Ganz hübsch.
    Olessja: Der auch.
    Jeromé Pascal: Ja, ist auch gut.
    Leann: Ist okay.
    Matteo Levi: s. Damir Elija.
    Valeria Liora: Hm. Hat was.
    Miley: Zu disneymäßig.
    Malon Arthur: Ganz okay.
    Rojda: Wie spricht man diesen Namen bitte aus?
    Carolin Emilia: s. Damir Elija.
    Joscha-Noél: Ein falschgeschriebener Joshua? Der Bindestrich! Nein, gefällt mir nicht.
    Maira: Ganz hübsch.
    Anthony Roland. „Oh Gott, wir müssen Opa Roland bei der Namensauswahl berücksichtigen!“
    Christopher Johannes: Leicht snobistisch.
    Jason Tyrese: Schön. Aber Tyrese klingt recht weiblich. Ist das so ein Unisex-Name?
    Cana: Gefällt mir auch sehr gut.
    Meikel Nico: Nee, der gefällt mir nicht so.
    Neven Elia: Schon besser.
    Hüseyin Mikail: Gefällt mir auch nicht.
    Nevio Jason: Andersherum wäre es besser.
    Catharina: Gefällt mir auch.

    Bis die Tage 😀

    • Anonymous sagt:

      Joscha – den gibt es auch schon wirklich ;o) Ist hebräisch und hat was mit Josua und Jesus zu tun (oder auch Joshua).

      Ich kenne einen 13-jährigen Joscha mit Bruder Daniel.

      Wenke

    • n!na sagt:

      Danke für die Info! 🙂

  21. Kati sagt:

    nicht wirkich gute Namen dabei…

    Top:

    Catharina
    Christopher Johannes
    Matteo Levi
    Pia Aurelia
    Alexander Paul

    Ganz okay:

    Carolin Emilia -> umgekehrt und ein e bei Caroline klingt schöner
    Olessja -> die Ukrainer geben ihren Kindern oft Namen mit O , die eigentlich mit A anfangen. Hier wäre die slawische Form Allesja/Alessia. Ein anderes Beispiel Oleksandr -> Aleksandr/Alexander. Finde ich nicht so schön mit O, aber der Name ist ganz okay
    Valeria Liora -> bin kein großer Fan von Valeria, aber als Kombi hat der Name was
    Zazou, Jonas Heinrich und Cana sind auch noch passabel

    Der Rest gehört für mich in die Flop-Kategorie.

    Liebe Grüße
    Kati

  22. Inga sagt:

    Levi Francois: finde ich nicht so toll. Wenn dann Levin.
    Mia Marleen: Naja Mia geht so. Marleen geht garnicht.
    Jonas Heinrich: Jonas ist sehr abgegriffen und Heinrich ist sehr „alt“
    Zazou: Dazu sage ich nur DSDS!
    Anton Mateo: Bei Anton denke ich an die französische Bulldogge meiner besten Freundin. Mateo muss nicht sein.
    Jesko Marlon: Je nach Aussprache finde ich den Namen sehr interessant.
    Mino: Klingt eher nach Kanninchen oder Meerschweinchen finde ich.
    Alexander Paul: Alexander ist zu abgegriffen. Paul finde ich eigendlich gut.
    Joanna: finde ich ok´.
    Romek: naja
    Damir Elija: Damir finde ich sehr ungewöhnlich aber ganz gut. Elija gefällt mir auch recht gut.
    Pia Aurelia: Pia mag ja noch sein. Aber Aurelia? Nicht wirklich.
    Olessja: Klingt für mich sehr erfunden.
    Jeromé Pascal: finde ich eigendlich ganz gut.
    Leann: der Name gefällt mir gut.
    Matteo Levi: Matteo ist nicht so mein Fall. Levi ist ok. Levin besser.
    Valeria Liora: Valeria finde ich ganz furchtbar. Liora klingt sehr selbst erfunden.
    Miley: Cyrus. Nee geht garnicht.
    Malon Arthur: Malon naja aber Arthur geht echt nicht.
    Rojda: sagt mir so garnichts. Klingt bisschen komisch.
    Carolin Emilia: Emilia mag ich sehr. Carolin ist ganz ok.
    Joscha-Noél: mag ich.
    Maira: Naja…
    Anthony Roland: Anthony finde ich ganz gut. Roland ist nicht so toll.
    Christopher Johannes: Klassisch. Christopher finde ich recht hart. Johannes ist ganz gut.
    Jason Tyrese: Oh Gott!
    Cana: Was soll das sein?
    Meikel Nico: Passt irgendwie nicht zusammen. Meikel finde ich aber ganz gut alleine.
    Neven Elia: Neven habe ich noch nie gehört. Elia finde ich klasse!
    Hüseyin Mikail: mit der passenden Familie ok. Als Kind mit deutschen Nachnamen fürchterlich.
    Nevio Jason: Nevio gehört für mich auch in die DSDS-Kategorie. Jason ist nicht so toll.
    Catharina: Der ist gut. Auch wenn ich ihn nicht vergeben würde

  23. elbowin sagt:

    Noch ein paar späte Kommentare:

    Rojda * ein kurdisches Mädchen, das j wird wie im Französischen gesprochen, von roj „der Tag“
    Neven * ist bekannt durch den Fußballspieler Neven Subotic (Borussia Dortmund)

Kommentieren