Promibaby Aleph

Die Schauspielerin Natalie Portman lebt zwar in den USA, sie wurde aber in Israel geboren. Und um aller Welt zu zeigen, dass sie sich mit ihrem Geburtsland noch sehr verbunden fühlt, hat sie Ihren im Juni geborenen Sohn Aleph genannt – Aleph ist der erste Buchstabe des hebräischen Alphabets.

Autor:

Knud Bielefeld ist Vornamenanalytiker und erstellt Jahr für Jahr eine Auswertung der beliebtesten Vornamen Deutschlands.

1 Kommentar zu "Promibaby Aleph"

  1. Natalie sagt:

    Mein persönlicher Geschmack ist es zwar nicht unbedingt, aber wenigstens hat sie den Namen (bzw. den Buchstaben) ganz ausgeschrieben und ihn nicht einfach nur als…ja, als Buchstabe eben eintragen lassen.

    Letztens habe ich sogar Mutmaßungen gelesen, dass durch die jüngste Berichterstattung über Natalie Portman, sowie ihren Sohn und ihren letzten Kinofilm Black Swan vielleicht sogar der Namen „Natalie“ wieder aufgelebt werden könnte – wäre dem so, hätte ich vielleicht bald sehr viele kleine Namensschwestern. :O

    Aber gut, darum soll es jetzt nicht gehen, wünschen wir ihr und ihrem Söhnchen alle Gute für die Zukunft. =)

Kommentieren