Babynamen der Woche 20/2011

Paulina Malin * Brynja * Dustin * Matija * Clara Magdalena * Lotta * Jason-Odin * Alessandra Melissa * Jannis * Arne-Helmut * Finya * Jasmin-Cheyenne * Dilan Emil * Paula Gertrud * Joel-Nils * Arjen Lennox * Marie Eliana * Matea * Philipp Julius * Clas * James * Samyra * Luca Francesco * Ruben * Filipe Constantin * Kaja * Mimi * Emma Christine * Elayna Charlize * Raffaele * Mansoor * Kelly * Lene Carlotta * Enzo * Mara Lou * Evelina * Pauline Molly * Logan Maddox * Dylan Atlas * Maurice * Edward * Mia-Julin * Arne Ansgar

© Denys Kurbatov - Fotolia.com

Autor:

Knud Bielefeld ist Vornamenanalytiker und erstellt Jahr für Jahr eine Auswertung der beliebtesten Vornamen Deutschlands.

35 Kommentare zu "Babynamen der Woche 20/2011"

  1. cookie sagt:

    ich bewerte jetzt auch mal:

    * Paulina Malin-> 1. schön 2. naja Kombi: hört sich stimmig an
    * Brynja-> kenn ich nicht
    * Dustin-> naja ist jetzt nicht so mein Geschmack, hört sich für mich nach Hundename an
    * Matija-> naja
    * Clara Magdalena-> 1. sehr schön 2. schön Kombi: naja
    * Lotta-> Sehr schön 🙂
    * Jason-Odin-> geht gar nicht und dann auch noch mit Bindestrich, bei Odin denk ich sofort an den Hund von Garfield 😉
    * Alessandra Melissa -> nein
    * Jannis-> nein
    * Arne-Helmut-> 1. im Norden Ok 2. nein ist nich schön Kombi: nööööö
    * Finya-> naja
    * Jasmin-Cheyenne-> das sind zwei Namen die mir gar nicht gefallen und dann auch noch in Kombi und mit Bindestrich!!!
    * Dilan Emil-> 1. ok mit passendem Hintergrund 2. schön Kombi: naja
    * Paula Gertrud-> 1. sehr schön 2. nein Kombi: naja
    * Joel-Nils-> 1. nein 2. schön Kombi: naja
    * Arjen Lennox-> 1. Robben? hihi 2. nein Kombi: nein
    * Marie Eliana-> 1. ich weiß der ist schon sehr häufig aber trotzdem schön 2.naja Kombi: für mich nicht harmonisch vom Klang
    * Matea-> bei wem es passt
    * Philipp Julius-> 1. gefällt mir einfach nicht 2. find ich irgendwie gut Kombi: ok
    * Clas-> mit aa besser
    * James-> nein
    * Samyra-> nein
    * Luca Francesco-> für nen kleinen Italiener Jungen 😉
    * Ruben-> nein
    * Filipe Constantin-> 1. wie oben 2. sehr schön 🙂 Kombi: ok
    * Kaja-> nein
    * Mimi-> hört sich nach Katzenname an
    * Emma Christine-> 1. schön 2. ok Kombi: gut
    * Elayna Charlize-> nein
    * Raffaele-> nein
    * Mansoor-> nein
    * Kelly-> Family 😉
    * Lene Carlotta-> 1. Schön wobei mir Leni besser gefällt 2. schön Kombi: gut
    * Enzo-> nein
    * Mara Lou-> 1. schön 2. ok und immer nur als ZN Kombi: Ok
    * Evelina-> nein
    * Pauline Molly-> 1. ist schön 2. nein Kombi: nein
    * Logan Maddox-> nein nein
    * Dylan Atlas-> omg nein
    * Maurice-> da denk ich an das klein Äffchen von Madagascar: „schwinge du deine Hufta“ 😀
    * Edward-> nein
    * Mia-Julin-> 1. schön aber häufig 2. nein Kombi: gefällt mir nicht
    * Arne Ansgar-> 1. im norden schön

    bin schon gespannt… 🙂 schönes We

    • Rina sagt:

      Garfield’s Hund heißt Odie. Odin ist der einäugige Göttervater in der nordischen Mythologie.

  2. neuhier sagt:

    Paulina Malin – Paulina verbinde ich mit Kleinkind, klanglich allerdings sehr schön – für Malin habe ich bisher keine Aussprache gefunden, die mir gefallen könnte (wie wird der denn gesprochen?!) – also nicht meine Traumkombi, aber durchaus modern und vergebbar

    Clara Magdalena – klanglich beide Namen schön, die Kombination empfinde ich allerdings etwas alt und hochgestochen – Sarah Magdalena wäre top gewesen

    Alessandra Melissa – Alexandra finde ich viel schöner und hätte auch besser zu Melissa gepasst (nicht zweimal ss), so finde ich beide Namen und die Kombi zwar ok, aber mehr auch nicht

    Arne-Helmut – es ist ja schön und gut, die (Ur-)Großväter zu würdigen, aber muss denn das unbedingt untrennbar verbunden sein?

    Paula Gertrud – schon besser, allerdings bin ich weder Fan von Paul, Paula und Co., noch von total aus der Mode gekommenen Namen

    Joel-Nils – warum Joel und Noel so modern sind, verstehe ich nicht – Nils ist schön – Kombi passt nicht

    Marie Eliana – anders herum wäre es schon mal besser, aber Marie ist für mich ein kleines Kind und bei Eliana denke ich an ein weibliches Alien, Liana dagegen schön

    Philipp Julius – jaaa, nichts zu meckern 😉

    Luca Francesco – finde ich sehr interessant für einen kleinen Italiener, auch wenn mir Jungennamen auf a nicht so gefallen

    Filipe Constantin – Filipe gefällt mir vom Schriftbild nicht, Constantin sehr schön – Kombi klingt

    Emma Christine – ja, kann man so stehen lassen

    Lene Carlotta – Lene ist für mich ein Kosename, Carlotta interessant – Kombi finde ich nicht stimmig

    Mara Lou – es gibt schönere Namen auf -ara, engl. Loo = Klo – gefällt mir gar nicht

    Mia-Julin – ohje, Julin sieht falsch geschrieben aus (obwohl es denn ja irgendwo auf der Welt so geben muss) und damit habe ich negative Assoziationen

    • Anonymous sagt:

      Malin wird ungefähr so (vorausgesetz man machts schwedisch) ausgesprochen: Morlin(n)

  3. Wenke sagt:

    Der Hund bei Garfield heißt nicht Odin, sondern Odie!

    Ich mag besonders:

    Paulina
    Brynja – mal was anderes, schön keltisch
    Matija – ich kenne auch einen kleinen Matja.
    Clara Magdalena
    Lotta – so heißt meine Freundin :o) ihr Bruder Michel :o)
    Jason-Odin
    Jannis – eher als Jannes
    Arne-Helmut – eher Arne-Helmuth
    Emil
    Paula Gertrud – meine Bekannte heißt Gertrud, Studentin
    Arjen
    Marie
    Philipp Julius
    Clas – eher Claas
    James
    Samyra – eher Samira
    Ruben
    Constantin
    Mimi – passt gut in die Hauptstadt :o)
    Emma
    Lene Carlotta – die kleine Tochter von freundin heißt Lene
    Lou – kenne eine Lou-Amelie, im Oberstufen-Alter
    Pauline Molly
    Atlas – erfrischend anders
    Edward
    Arne Ansgar – der kleine Sohn meiner Freunde heißt Arne, die leben in Schweden :o)

    Vergeben würde ich: Clara/Klara, Gertrud und Julius
    Als Zweitnamen: Magdalena, Lotta, Emil, Paula, Marie, Claas, James, Ruben, Constantin/Konstantin, Mimi/Mimmi, Emma, Lene, Lou, Edward und Arne

    Wenke

    • Cookie sagt:

      …ups! ob Odie oder Odin… is ja fast gleich 😉
      hat mich trotzdem an Garfield erinnert 🙂

  4. Käthe sagt:

    Meine Favoriten diese Woche:
    * Clara Magdalena: auch wenn ich Clara an sich nicht so schön finde, klingt die Kombi wunderbar
    * Lotta
    * Jannis
    * Arne-Helmut: aber ohne diese Bindestrich (und ich würde Helmuth schreiben)
    * Clas: als Claas geschrieben
    * Emma Christine
    * Ruben
    * Lene Carlotta: Carlotta gefällt mir zwar weniger, aber Lene schafft den Ausgleich.
    * Evelina: klingt interessant
    * Arne Ansgar: mich stört der gleiche Anfang, aber ich liebe den Namen Ansgar

    Ansonsten:
    * Matija: klingt interessant. Aber ist es ein weiblicher od. männlicher Name
    * Alessandra Melissa: mit Hintergrund klassisch. Ohne hätte es vielleicht auch Alexandra getan
    * Jasmin-Cheyenne: Jasmin gefällt mir gut. Cheyenne weniger, aber okay. Nur den Bindestrich hätte ich weggelassen
    * Paula Gertrud: ich mag generell keine weiblichen Formen von Paul (am ehesten noch Pauline), deshalb kann ich mit Paula auch nicht so viel anfangen. Gertrud hat was, wird aber wohl eine Ehrung sein.
    * Joel-Nils: Ich mag Nils. Die Kombi fände ich (ohne Bindestrich) anders herum schöner.
    * Marie Eliana: klingt interessant
    * Philipp Julius: eine bodenständige Kombi
    * James: klassisch
    * Luca Francesco: wirkt mit Hintergrund besser als ohne
    * Filipe Constantin: Constantin ist ein weiterer Klassiker. Filipe wirkt mit Hintergrund besser als ohne
    * Mimi: ein Spitzname zu Miriam
    * Raffaele: wirkt mit Hintergrund besser als ohne.
    * Enzo: klingt interessant, braucht aber für mich einen entsprechenden Hintergrund
    * Mara Lou: Mara finde ich ganz nett. Lou hätte vielleicht eine -isa/-ise Endung gut getan.
    * Dylan Atlas: Atlas trägt als Strafe die Last der Welt auf seinen Schultern. Eine im wahrsten Sinne mächtige Bedeutung.
    * Edward: an sich ein schöner klassischer Name, aber im Moment zu modisch und vampiristisch.

    Schöne Woche
    Käthe

  5. Natalie sagt:

    Diese Woche konnten mich folgende Namen überzeugen:

    *Clara Magdalena: Schön kombiniert, vorallem Magdalena mag ich sehr, sehr gerne.
    *Finya: Wenn auch schwer im Trend, ich mag ihn. =)
    *Emma Christine: Aus Christine hätte ich zwar eine Christina gemacht, aber insgesamt eine bodenständige Kombination, ohne abgehoben zu wirken – immer gerne sehen. =)
    *Raffaele: Egal ob nun italienische oder allgemein Version von Raffael, mir gefällts. :]

    Sonstige Kommentare haben verdient:
    *Brynja: Noch nie gehört, aber ganz okay. Für einen absoluten Favoriten reichts allerdings bei mir nicht. =(
    *Dustin: Hat mir noch nie besonders gefallen, weder mit amerikanischem, noch mit deutschem Hintergrund.
    *Lotta: Für mich mehr ein Spitzname, als ein eigenständiger Name.
    *Jason-Odin: Extrem trve Gothic-Eltern?! Nichts gegen „meine“ eigene Szene, aber das ist wirklich eindeutig zu dick aufgetragen…
    *Arne-Helmut: Beides überhaupt nicht mein Geschmack, tut mir leid.
    *Dilan Emil: Sieht nach einer seltsam eingedeutschten Version von „Dylan“ aus, an Emil kann ich nicht meckern. Trotzdem machen für mich auch Eindeutschungen amerikanische Namen in Deutschland nicht grade sympathischer…
    *Philipp Julius: Damit kann man leben, auch wenn ich mit Philipp nicht wirklich gute Erfahrungen gemacht habe.
    *Kaja: Mädchen? Junge? Ein geschlechtseindeutiger Zweitname hätte es vielleicht getan.
    *Mimi: Viel zu kindlich, ebenfalls eher ein Spitzname für mich.
    *Kelly: Ebenfalls kein „vollweriger“ Name für mich, wird später hoffentlich mal nicht mit „Kelly Family“ oder ähnlichem aufgezogen…
    *Pauline Molly: Mhm. Klingt gar nicht mal so schlimm, trotz englischsprachigem Zweitnamen. Trotzdem hätte ich Molly vielleicht nicht hier vergeben…
    *Edward: War ja klar, dass dank Twilight-Boom der bald aufkreuzen musste…

    Euch allen ein wundervolles Wochenende. :3

  6. Kati sagt:

    Also diese Woche finde ich erstaunlich wenige gute Jungennamen.
    Bei den Mädchen habe ich eine lange Favoritenliste.

    Dann wollen wir mal:

    TOP:
    Clara Magdalena
    Alessandra Melissa > erst fand ich AleXandra besser, wg zuvielen s, aber nach längerem aussprechen, finde ich die Kombi doch gut!
    Marie Eliana
    Matea
    Philipp Julius
    Ruben
    Filipe Constantin -> das e am Ende muss nicht unbedingt sein!
    Kaja
    Emma Christine
    Enzo und Luca Francesco -> für zwei Italiener wirklich gut!
    Evelina

    James würde ich nur bei entsprechendem Hintergrund vergeben.
    James Müller klingt einfach nur affig!

    FLOPS:

    Mimi
    Brynja
    Dustin
    Arne-Helmut
    Jasmin-Cheyenne
    Joel-Nils
    Arjen Lennox
    Logan Maddox
    Mara Lou
    Mia-Julin
    Arne Ansgar
    Elayna Charlize

    Zuviele Kevinismus/Chantalismusnamen für meinen Geschmack und einige üble Kombinationen und dann auch noch mit Bindestrich!

    Die anderen Namen finde ich durchaus okay, würde ich persönlich nicht unbedingt vergeben!

  7. Moni sagt:

    * Paulina Malin: Malin gefällt mir nicht, und es wirkt insgesamt irgendwie doppelt gemoppelt.
    * Brynja: Wirkt mir zu robust-rustikal. Da denke ich spontan an eine Trollin oder Walküre.
    * Dustin: Solange Mr. Hoffman noch das „Ehrenwert“-Fähnchen hochhält… aber der Abgrund ist nah.
    * Matija: Junge oder Mädchen?
    * Clara Magdalena: Klassisch und schön.
    * Lotta: Ist mir zu niedlich.
    * Jason-Odin: Aua! Nordischer Gott trifft griechische Sagenwelt (oder doch nur amerikanische Popkultur?), und das Ganze auch noch mit Bindestrich zusammengedübelt. Armes Kind!
    * Alessandra Melissa: Bisschen viel sssssssssss. Alexandra hätte mir hier besser gefallen. Aber generell schöne Namen.
    * Jannis &
    * Finya: Sind mir beide zu niedlich.
    * Arne-Helmut &
    * Jasmin-Cheyenne: Warum??! Der Bindestrich tackert zusammen was nicht zusammengehört und macht aus brauchbaren ersten Vornamen und Zweitnamen, die man hätte verschweigen können,
    * Dilan Emil: Passt überhaupt nicht zusammen. Auch Dylan hatte nicht gepasst.
    * Paula Gertrud: Lockere 70-80 Jahre zu spät geboren.
    * Joel-Nils: Keine schöne Kombination. Und der Bindestrich tut auch nicht not.
    * Arjen Lennox: Wenigstens ohne Bindestrich. Aber „schön“ ist was Anderes.
    * Marie Eliana: Kann man machen.
    * Matea: Nicht so mein Fall, aber lasse ich durchgehen.
    * Philipp Julius: Gefällt mir.
    * Clas: Hätte ich auch lieber mit Doppel-A.
    * James: Hat hoffentlich einen passenden Nachnamen. Der Name selbst ist klassisch und schön.
    * Samyra: Wieder so ein gewollt-modisches y wo ein i völlig gereicht hätte.
    * Luca Francesco: Als Italiener gerne.
    * Ruben: So heißt der Sohn meines Cousins. Ich mag den Namen.
    * Filipe Constantin: Komische Schreibweise. Entweder Philippe oder Felipe, bitte. Und Constantin passt nicht so ganz dazu.
    * Kaja: Ist okay.
    * Mimi: Kann man als Spitznamen nehmen oder seine Katze so nennen. Aber als einziger Vorname für eine später mal erwachsene Frau ist das zu niedlich.
    * Emma Christine: Keine Einwände.
    * Elayna Charlize: Ich sehe schon: Elena und Elaine waren beide nicht individuell genug. Oh Mann! (Davon, dass das hierzulande keiner richtig aussprechen wird, will ich gar nicht erst anfangen…)
    * Enzo &
    * Raffaele: Bei passendem Hintergrund und Nachnamen in Ordnung.
    * Mansoor: Häh? Herkunft? Aussprache?
    * Kelly: Nicht so mein Fall.
    * Lene Carlotta: Lene ist mir zu kindlich und Carlotta passt nicht so ganz dazu. Wie schön wäre Helena Charlotte gewesen…
    * Mara Lou: Gar nicht mal soo schlecht – wenn mein Kopf nicht automatisch sofort auf „Mary Lou“ schalten würde.
    * Evelina: Kann man machen.
    * Pauline Molly: Close, but no cigar.
    * Logan Maddox &
    * Dylan Atlas: Finde ich beide gar nicht übel, aber sie verlangen zwingend nach englischen Nachnamen.
    * Maurice: Toller Name, der leider in Kevinismus-Verruf geraten ist.
    * Edward: ARGH, Twilight-Alarm!
    * Mia-Julin: Schreibfehler? Julia oder Julie fände ich gut. Julin gefällt mir nicht. (Womöglich sogar eine verunglückte Jolene? *schauder*)
    * Arne Ansgar: Generell okay, aber es klingt zu gleich.

  8. n!na sagt:

    Okay, dann wollen wir mal…
    Paulina Malin: Klingt beim ersten Hören eigentlich sehr schön, nur muss ich bei Paulina immer an eine Katze denken. Keine Ahnung wieso…
    Brynja: Hm…hm…Ich mag außergewöhnliche, internationale und exotische Namen (ich muss sie sogar mögen), aber der Name sagt mir gar nicht zu.
    Dustin: Ist nicht so meins. Und klingt wenn man es falsch ausspricht so als hätte derjenige Schnupfen.
    Matija: Klingt wie eine osteuropäische(?) Form von Matthias. Auf jeden Fall sehr interessant.
    Clara Magdalena: Klingt nach einem absolutem Sonnenscheinkind. Etwas altmodisch für meine Begriffe, aber trotzdem schön.
    Lotta: Ebenfalls ein Name bei dem ich an ein Tier denken muss. Diesmal an einen Hasen.
    Jason-Odin: Ich lasse mich nicht noch mal auf Diskussionen ein: Jason finde ich toll! ? Aber diese Kombination geht grad gar nicht. Ich spreche grade den Namen vor mich hin. Da stolperst du irgendwann über deine eigene Zunge. Jason lässt sich gut kombinieren, Odin bestimmt auch. Beide zusammen? Nunca!
    Alessandra Melissa: Sehr angenehm vom Klang her, sind auch beides schöne Namen.
    Jannis: Ist für mich wie Schwarzbrot. Einfach, aber gut 🙂
    Arne-Helmut: Ein niedlicher kleiner Fratz auf dem Spielplatz und dann: „Arne-Helmut, wir wollen nach Hause gehen.“ Oh, Dios mío!
    Finya: Sieht mit „j“ geschrieben zwar schöner aus, aber trotzdem ein sehr schöner Name.
    Jasmin-Cheyenne: Jasmin find ich schön, Cheyenne geht so. Nur die Kombination der beiden Namen sagt mir nicht so zu. Dann lieber Cheyenne als Zweitnamen.
    Dilan Emil: Neu+Alt=Nicht immer die beste Kombi. Außerdem klingt Dilan nach Gewürz.
    Paula Gertrud: Kann ich mir wieder nur schwer an einem kleinen Kind vorstellen. Paula ist schön, aber bei Gertrud hatte doch bestimmt ein äteres Familienmitglied seine Finger im Spiel.
    Joel-Nils: Ich liebe Joel Madden. Ich liebe den Roman „Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen“. Nur diese Namenskombination liebe ich nicht.
    Arjen Lennox: Arjen erinnert mich zu sehr an Arjen Robben und den FC Bayern (Liebe Bayern-Fans bitte nicht beleidigt sein, aber ich mag diesen Verein nun mal nicht.). Und Lennox reißt mich auch nicht grade vom Hocker.
    Marie Eliana: Klingt schön, ist schön. Maries gibts zwar wie Sand am Meer, aber Eliana peppt das Ganze noch mal auf.
    Matea: Die weibliche form von Mat(t)eo? Oder ein kleiner Italiener? Er klingt erst einmal schön, aber ist es ein Jungen- oder Mädchenname?
    Philipp Julius: Bei Julius muss ich automatisch an Caesar und „De bello galico“ denken. 5 Jahre Lateinunterricht, brr 🙂
    Phillipp ist wieder so ein Name wie Jannis. Einfach, aber gut. 🙂
    Clas: Klingt wie Glas. Oder „Class“, das englische Wort für Klasse. Nichts für mich.
    James: „James, bringen Sie mir bitte den Tee.“ Ich denke bei diesem Namen automatisch an ältere Herren mit Frack. Oder an den Banditen Jesse James.
    Samyra: Auch wieder ein schöner exotischer Name. Aber lieber mit „i“ als mit „y“.
    Luca Francesco: Ich hab grad Bock auf ne Pizza. Woran das wohl liegt?
    Ruben: Klingt wie der Edelstein „Rubin“. Oder wie der Maler Peter Paul Rubens. Auch wieder so ein Name, der mich nicht vom Stuhl haut.
    Filipe Constantin: Constantin ist schön. Filipe klingt mir zu hochtrabend.
    Kaja: Erinnert mich vom Klang her an „Kajal“. Oder an den Comedian Kaya Janar. Den finde ich cool, aber dieser Name gefällt mir trotzdem nicht.
    Mimi: Ich kann mich noch daran erinnern, dass wir in der ersten Klasse eine Fibel hatten. Darin standen Sachen wie: „Mimi und Mama“, „Mimi ruft: „Omi!““ und „Mimi, Mama und Omi“ Der Name mag zwar für ein kleines Kind noch ganz süß sein, aber für eine (junge) Frau klingt er dann viel zu süß.
    Emma Christine: Nicht so wirklich. Sagt mir jedenfalls nicht zu.
    Elayna Charlize: Hm…Auch nicht.
    Raffaele: „Ay mambo, mambo italiano.“ Gefällt mir nicht grade. Außerdem erinnert er mich zu sehr an Raffaelo. Und die Werbung dazu. Da könnte ich jedesmal auf den Fernsehr einschlagen.
    Mansoor: Klingt wie eine Mischung aus Marilyn Manson (den ich wieder cool finde) und der Krankheit Soor. Und die ist nicht grade angenehm.
    Kelly: Schon schön. Würde mein Kind aber nicht so nennen.
    Lene Carlotta: Lene ist für mich mehr ein Spitzname oder eine Kurzform, Carlotta ist schön.
    Enzo: Klingt für mich wie der Name eines Staubsaugers. Oder wie eine Figur aus der „Sesamstraße“.
    Mara Lou: Sieht aus wie Mary Lou. Wieder so ein Name, der später vielleicht zu süß klingen könnte.
    Evelina: Hübsch. Klingt sehr angenehm.
    Pauline Molly: Meine Oma hatte zwei Katzen, die so hießen. Hier wieder Vorsicht vor „Übersüßung“.
    Logan Maddox: Bei Logan muss ich an das Auto denken. Und bei Maddox an den Sohn von Angelina Jolie. Daran ist nix negativ, aber diese Kombination beißt sich irgendwie.
    Dylan Atlas: Dylan gefällt mir. Nur Atlas sagt mir nicht zu. Wurde der Kleine im Atlasgebirge gezeugt? Das würde zumindesten den Namen erklären.
    Maurice: „I like to move it, move it…“ Damn, jetzt hab ich einen Ohrwurm 🙂
    Edward: Klingt sehr aristrokatisch. Auf jeden Fall zu hochtrabend.
    Mia-Julin: Mia klingt für mich wieder nach Katze. Julin sähe mit einem „e“ am Ende sicherlich besser aus.
    Arne Ansgar: Eher nicht.

    Ebenfalls noch ein schönes Wochenende ? 🙂 ?

    • n!na sagt:

      Warum kommen hier statt Herzen Fragezeichen? -.-

    • Wenke sagt:

      Matea ist mir als Mädchenname bekannt. Ich kenne eine Matthea. Ist die weibliche Form von MAtthias, die aber (wie auch Thomasa, Thomasina, Jakoba, Jakobine) nicht so verbreitet ist, wie die männlichen Formen.

      Wenke

    • Die Software, mit der dieses Blog läuft, ist wohl nicht so herzlich 😉

    • n!na sagt:

      Ach so 😉
      Verstehe 🙂 Vielleicht will sie uns auch nur zu verstehen geben, was Liebe für eine komplizierte Sache ist 🙂

  9. n!na sagt:

    Ah ja^^
    Danke. 🙂
    Es gibt ja auch italienische Männer, die Andrea heißen und da dachte ich, das ist hier so ähnlich. 😉

  10. Tulula sagt:

    Ich vermute, Mansoor kommt aus dem arabischen und bedeutet, so weit ich weiß, so etwas wie „der Sieger“. Schöner Name bei entsprechendem Hintergrund.

  11. Sabina sagt:

    Gefallen tun mir diese Woche:

    – Paulina Malin
    – Finya
    – Marie Eliana
    – Matea
    – Samyra (finde Schreiweise „Samira“ schoener)
    – Evelina
    – Logan Maddox

    Dylan Atlas… bei meiner Freundin in der Kindergarten-Gruppe von ihrem Sohn gibt es einen „Atlas“… ganz schrecklich. Und sein Bruder heisst „Titan“. Da fragt man sich…

    • n!na sagt:

      Sind Atlas und Titan nicht Figuren aus der griechischen Mythologie? Vielleicht haben sich die Eltern in Griechenland kennengelernt…

    • Käthe sagt:

      Atlas ist in der griechischen Mythologie einer der Titanen, der, wie oben geschrieben, als Strafe den Himmel am westlichen Ende der Welt stemmen muss. Er ist der Mann, der auf Abbildungen mit der Weltkugel auf den Schultern zu sehen ist. Deshalb sagt man, dass er die Last der Welt trägt. 😉

      LG
      Käthe

    • Sabina sagt:

      Nee, die haben sich nicht in Griechenland kennen gelernt. Titan ist ja noch einigermassen ok, aber Atlas find ich nun wirklich nicht schoen. Das ist so, wie manche ihre Kinder „Ikea“ oder „Lexus“ nennen. Gefaellt mir einfach nicht.

    • Wenke sagt:

      Atlas ist aber ein Name, der auch in Vornamenbüchern verzeichnet ist (und kein Produktname wie Ikea oder so).
      Ist eben nicht so verbreitet.

      Wenke

  12. Anna :) sagt:

    * Brynja: ein isländischer Name mit der bedeutung Frau in der Rüstung ..
    * Dustin : och ne
    * Matija: nicht so schön
    * Clara Magdalena: wunderschön, obwohl ich die Namen eizelnd nicht mag 😀
    * Lotta: für mich eher spitz/Hundename besser: carlotta
    * Jason-Odin: omg!
    * Alessandra Melissa: sehr schön mit entsprechendem Nachname
    * Jannis: geht immer
    * Arne-Helmut: das arme Kind
    * Finya: besser als mit „j“ da ich die schreibweise mit einem Hundename eher verbinde, weiß auch nicht warum
    * Jasmin-Cheyenne: neee hier stimmt nichts
    * Dilan Emil: ein eingedeutschter Dylan? naja..
    * Paula Gertrud: das gertrud hätte echt nicht sein müssen..
    * Joel-Nils: wozu dieser Bindestrich? hauptsache wir verinden namen, auch wenn die nichts miteinander gemein haben?
    * Arjen Lennox: solange er nicht Arjen Lennox Schmidt/Müller/Meier .. heißt, finde ich das noch nicht ma so übel
    * Marie Eliana: marie ist ok, ELiana ist hübsch
    * Matea: mag ich
    * Philipp Julius: ok
    * Clas: hätte ein a noch gut gebrauchen können
    * James: weiß nicht, selbst mit e.H denkt jedes deutsche Kind einfach an einem Butler.. nicht zuletz wegen Tabaluga
    * Samyra: ein einfaches i hätte den Namen richtig schön gemacht
    * Luca Francesco: kann mich hier den anderen nur anschlißen, für einen Italiener genau das richtige
    * Ruben: ein wunderschöner Name
    * Filipe Constantin: mhh, aber Constantin ist hübsch 🙂
    * Kaja: ist männlich und weiblich.. ich mag ihn
    * Mimi: Also das sowas zugelassen wird.. später bei der Bewerbung ist das doch ehct dumm.. kommt richtig unserious rüber, errinnert dann eher an das Rotlicht-milleu..
    * Emma Christine :Emma ist schön
    * Elayna Charlize: wie der wohl ausgesprochen wird.. ich würd auf Elena auf englisch tippen.. aber wer weiß was sich die eltern hier bei gedacht haben
    * Raffaele: Raphaela finde ich schön, das eher weniger
    * Kelly: sehr grenzwertig, eher so Mimi, wenn auch nicht ganz so schlimm
    * Lene Carlotta: Lene ist nicht soo schön, aber Carlotta finde ich toll 🙂
    * Enzo: mhh..
    * Mara Lou
    * Evelina: Evalina fänd ich besser, aber so auch ok
    * Pauline Molly:Pauline ist ok, aber molly..
    * Logan Maddox; mit einem entsprechenden nachnamen hübsch, ansonsten nur albern
    * Dylan Atlas: diesmal die englscihe Version.. naja, aber Atlas, wusste ich nicht, das das ein echter Name ist, aber jetz, da ich es weiß, finde ich ihn immer besser.
    * Maurice: I Like to move it move it.. ne, Mau-rice 😀
    * Edward: naja twighlight-fan, oder einfach nur eine englische Familie.. jenachdem ist der name eher lachhaft oder von großer tradiotion
    * Mia-Julin: o gott, glaub echt das das eine missglückte Jolin ist..
    * Arne Ansgar: noch ein Arne ;D, aber Ansgar ist nicht schön
    Lg Anna

  13. Frauke sagt:

    *Paulina Malin:klingt nicht als Kombi, Malin ist gar nicht meins
    * Brynja: kenn ich nicht
    * Dustin: nee muss nicht sein
    * Matija. nicht meins
    * Clara Magdalena: klassisch, ist ok
    * Lotta: gefällt mir
    * Jason-Odin: warum immer Bindestriche? Beide Namen nicht mein Fall
    * Alessandra Melissa: zu viele ssssss, ansonsten ok
    * Jannis:so lala
    * Arne-Helmut: furchtbare Kombi und dann noch zusammen für immer
    * Finya: wenn Finja
    * Jasmin-Cheyenne: ohne Worte…
    * Dilan Emil: Emil ist schön, Dilan nicht
    * Paula Gertrud: armes Kind
    * Joel-Nils: was ist an Joel schön? Nils ist ok
    * Arjen Lennox: Arjen gefällt mir, Lennox passt nicht dazu
    * Marie Eliana: andersrum wäre flüssiger im Klang
    * Matea: nicht meins
    * Philipp Julius: ist ok
    * Clas: wenn Claas
    * James: muss nciht sein
    * Samyra: Samira wäre schöner
    * Luca Francesco: mit entsprechenden Hintergrund
    * Ruben: mal was anderes, ist ok
    * Filipe Constantin: gefällt mir nur Constantin
    * Kaja: nicht schön
    * Mimi: als Kosename ok, aber nicht als richtiger Vorname, denken anche Eltern auch mal an die Zukunft ihrer Kinder?
    * Emma Christine: Emma ist schön, wenn auch oft, Christine so lala
    * Elayna Charlize: nicht meins
    * Raffaele: wenn Raffaela
    * Mansoor: sagt mir nix, hört sich auch nicht ansprechend an
    * Kelly: eigentlich ok, aber würde ich nicht vergeben
    * Lene Carlotta: Lene gefällt mir nicht, Carlotta ist ok
    * Enzo: nee muss nciht sein
    * Mara Lou: nee geht gar nicht
    * Evelina: nicht mein Fall, aber mal was anderes
    * Pauline Molly: Pauline ist schön, Molly hat auch was, aber würde ich nicht vergeben
    * Logan Maddox: geht gar nicht
    * Dylan Atlas: nicht meins
    * Maurice: gefällt mir nicht
    * Edward: nö
    * Mia-Julin: wieder ein Bindestrich… Mia, naja was solls ist total oft und was sollte Julin werden?
    * Arne Ansgar: passen nicht zusammen und einzeln sind die Namen auch nicht meins

    • Wenke sagt:

      Raffaele ist ein Jungenname :o)

      Mimi: mir gefällts. Das Zukunftsargument hinkt ein wenig, finde ich … Ich kenne erwachsene Frauen namens Hansi und Fritzi, Jungen namens Tobi und Conny. Die arbeiten alle in gestandenen Berufen. Es ist eben höchst subjektiv mit diesen „Spitznamen“, die vergeben werden. Im manchen Regionen sind die nicht so spitznamig, da werden die Kinder so genannt, wie man sie eben auch rufen möchte.

      Wenke

  14. neuhier sagt:

    Nun muss ich zu Mimi auch noch meinen Senf dazugeben – was soll daran schlimmer sein als z.B. der totale IN-Name Lilly? Beides Mal Silbenverdopplung wie beim Lallen von Kleinkindern und dann noch mit der typischen Koseformendung i/y. Wem’s gefällt… Und wenn man gut ist, kommt man mit jedem Namen durchs Leben!

  15. Mara sagt:

    hey.
    Mein cousin ist gerade mal 2 wochen alt und er heißt justin.
    Und mit nachnamen (kein scherz) Bieber:)
    Naja ich finde es lustig.

    • n!na sagt:

      Und bis er ein bisschen älter ist, wird der andere Justin Bieber schon längst in der Versenkung verschwunden sein 🙂
      Das schlimmste was ihm passieren kann, ist, dass er vielleicht mit „Baby, Baby, uh“-Rufen aufgezogen werden könnte.

  16. geheimnis sagt:

    mal so wie wär´s mit folgenden Namen
    Mädels:
    Nivin, Miriam, Celina, Samira, Lilian, Rime, Samantha , Jennifer, Jeanette, Vivienne, Amar, Maya
    Buben :
    Karim, Hady, Shihab, Samir, Amir, Younis, Leon, Marwin, Nico, André, Thomas, Tobi

    • neuhier sagt:

      hmmm, klingt wie eine Schulklasse in Neukölln – und bevor ich jetzt irgendwelche Anfeindungen bekomme: ich schildere nur den Eindruck, den ich vom monatelangen Wohnen in diesem Stadtteil bekommen habe…

  17. Silvia sagt:

    das geht nun wie beim sudoku und solitaire – macht süchtig, mit vornamen rumzuspielen – los gehts:

    Paulina Malin = igitt Paulina, so heisst meine Mutter und Oma
    tönt schrecklich altmodisch, Malin erinnert mich an Mal = schlecht (franz. und ital.)
    Brynja = mal was Anderes
    Dustin = Staubwischen, dust
    Matija = Matjeshering
    Clara Magdalena = geht
    Lotta = gefällt mir gut
    Jason-Odin = puh
    Alessandra Melissa = geht gar nicht in beiden Namen ss
    Jannis = ok
    Arne-Helmut = Arne ist glaube ich ein finnischer Vorname – schön, Helmut soll wieder in Mode kommen, aber welcher Knabe will freiweillig so heissen?
    Finya = na ja
    Jasmin-Cheyenne = Chantal-Schublade
    Dilan Emil = passt gar nicht zusammen, Dylan als Schreibweise wäre besser
    Paula Gertrud = Mein 2. Vorname ist Paula und ich habe ihn nie gemocht, Gertrud ist out
    Joel-Nils = ok
    Arjen Lennox = ok
    Marie Eliana = geht so
    Matea = tönt zu männlich für ein Mädchen
    Philipp Julius = Julian gefällt mir besser
    Clas = überhaupt nicht klasse
    James = nur wenn das Kind einen engl. Nachnamen trägt
    Samyra = das Y macht sich hier nicht sehr gut
    Luca Francesco = ok in Verbindung mit einem italo Nachnamen
    Ruben = ein gängiger Vorname in Israel, nicht mal so unschön dieser Name
    Filipe Constantin = nichts Besonderes
    Kaja = erinnert mich an Kajahl-Stift
    Mimi = Katzenname
    Emma Christine = langweilig
    Elayna Charlize = Schuss hinten raus
    Raffaele = ok in italienisch, in deutsch ist Raphael schön
    Mansoor = Mann hat die Soor
    Kelly = nö
    Lene Carlotta = Carlotta finde ich schön
    Enzo = geht gerade noch so
    Mara Lou = Lou ist so ein Möchtegernspeziellname…
    Evelina = tönt nach einem polnischen Namen
    Pauline Molly = Ersterer Name geht gar nicht, wenn Molly mollig ist, na danke
    Logan Maddox = Logan ist weder Fisch noch Vogel,Maddox macht doch irgendeinem Promikind die Ehre, würde ich nicht nachahmen
    Dylan Atlas = Atlas tönt sehr hart
    Maurice = hört sich besser an als Moritz
    Edward = geht gar nicht, höchstens in England
    Mia-Julin = Mia hört man zu oft – Julin noch nie gehört
    Arne Ansgar = Ansgar ein no-go

    Jetzt noch zwei schöne Mädchennamen meines Gustos: Amrei, Anaïs und für einen Jungen = Nolan – so heisst mein Sohnemann

  18. Einer von Tausend sagt:

    Meine Faves sind ja immer Paulina, Paula und Pauline.. ich mag diese Namen einfach sehr.

    Ansonsten find ich auch Kaja für ein Mädchen und Arne für einen Jungen ok.

    Garnicht gefällt mir Dilan Emil, Brynja, Friska und Edward.. Edward?? Ohne gewissen Huntergrund eindeutig aus dem Twilight Hype entstanden…nein danke.

  19. bin neu sagt:

    also malin ist ein nordischer name und wird wie man es schreibt ausgesprochen.
    finde ihn übrigens sehr schlicht und trozdem speziell.

    lg bin neu

  20. Sabrina sagt:

    Mir gefallen:

    Paulina
    Clara Magdalena
    Philipp Julius
    Luca Francesco
    Constantin

Kommentieren