Babynamen der Woche 08/2011

Junis Kjell * Ferdinand Junis * Jorik Elias * Sarah Johanna * Lise-Lotte * Karolin * Merle Skadi * Chess Connor * Damian Chester * Til Alwin * Paulina * Fiete * Sontje * Sontje Liina * Hagen Christian * Sonea Marie * Boy Bosse * Ben Lutz * Alijana * Emil Immanuel * Clarissa * Kenneth * Alva Luise * Johann Frieder * Ove * Ronan Lillebror * Gustav * Elene * Levi Konstantin Aristoteles * Lumina Opal * Ava Nane Emina * Moritz Andreas Levin * Klara Emilie * Sebastian Justus * Emil Karl Gerhard * Irma *

Autor:

37 Kommentare zu "Babynamen der Woche 08/2011"

  1. Franzi sagt:

    Lillebror ist dänisch und heißt kleiner bruder wer nennt sein kind schon kleiner Bruder

  2. elbowin sagt:

    Junis Kjell * Ferdinand Junis * Gleich 2mal Junis; wo gerade der libysche Innenminister Junis zu den Rebellen überläuft?! Als Variante des frommen Namen Jonas (Junus) nicht mein Geschmack.
    Jorik Elias * Und ein frommer Elias
    Sarah Johanna * Sehr solide Namen, nichts Verkehrtes dran
    Lise-Lotte * Lieselotte seltsam geschrieben …
    Karolin * solide
    Merle Skadi * Skadi (=Schaden) hatte ich schonmal kommentiert
    Chess Connor * Warum nicht gleich Schach?
    Damian Chester * Käse
    Til Alwin * Till würde ich mit Doppel-l schreiben
    Boy Bosse * Schrecklich … denkt doch jeder an Boy George
    Levi Konstantin Aristoteles * Überkandidelt
    Lumina Opal * Will auffallen … nicht mein Geschmack
    Ava Nane Emina * Ohne Emina ginge es noch durch; der e-E-Zusammenstoss macht die Kombi unglücklich
    Moritz Andreas Levin * Hart an der Grenze zum Überkandidelten
    Klara Emilie * Normale schöne Namen!
    Sebastian Justus * Gut so
    Emil Karl Gerhard * Emil ist schön; dazu kommen die Oppas …
    Irma * Gewagt, aber hat was

    Insgesamt viele „Aufreger“ heute …

    • maria siegl sagt:

      ganz schön kritisch sicher sind einige namen zu hinterfragen aber wenn das standesamt es erlaubt. mein sohn heisst niklas artan lukas ich musste einen nachweiss erbringen das es den namen artan gibt,gott sei dank hatte sein vater einen ausweis, er heisst auch so.

    • elbowin sagt:

      Tja, albanische Vornamen sind hierzulande extrem unbekannt (die gängigen Namenslexika ignorieren sie auch). Nach dem Motto „Was der Bauer nicht kennt …“ wird man dann damit seltsam angeschaut. Dabei passen die meisten albanischen Vornamen doch irgendwie; das Geschlecht ist meistens erkennbar und die Aussprache ist meistens auch kein Problem. Nur Namen wie Bledi, Bledia, Bledian, oder Blediana passen nicht in den deutschen Sprachraum, da ist der Anklang an das Wort „blöd“ leider zu deutlich.

  3. Natalie sagt:

    Mein Favorit bei den Mädels sind diese Woche:
    *Sarah Johanna: Damit kann man sehr gut durch Leben gehen, ich bin mir sehr sicher, beide Namen werden nie so richtig aus der Mode kommen. =)
    *Klara Emilie: Zwei schöne Namen, clever kombiniert. Klingt nach einem lebensfrohen kleinen Mädchen und später einer hübschen jungen Dame. =3

    Bei den Jungs ist es dieses Mal:
    *Sebastian Justus: Mit Sebastians habe ich gute Erfahrungen gemacht und wenn man sich die Bedeutung beider Namen anschaut, empfinde ich diese als gute Wünsche, die man seinem Sohn „auf den Weg mitgeben“ kann. („Der Erhabene“ und „Der Gerechte“ – erhaben, aber gerecht, dass finde ich sehr schön)

    Wo die Kommentare sonst noch aus mir raussprudeln:
    *Ferdinand Junis: Ferdinand finde ich persönlich gar nicht schön, Junis wiederum wäre mir zu „niedlich“ für einen Jungen.
    *Jorik Elias: Vom Namen JArik mit A habe ich schon gehört, der würde mir auch besser gefallen als Jorik. Und ich bin immernoch ein Fan von Elias, auch wenn er inzwischen etwas arg ausgenudelt erscheint.
    *Lise-Lotte: Theoretisch ists ja richtig, beide Namen getrennt zu schreiben, immerhin besteht der Name Liselotte ja auch aus zwei zusammengesetzten Namen…trotzdem finde ich die Schreibweise mit Bindestrich irgendwie befremdlich.
    *Karolin: Hätte ich persönlich mit C am Anfang und einem E am Ende geschrieben, ansonsten ist der Name sehr schön.
    *Chess Connor: Da muss ich mich elbowin anschließen, erinnert mich an irgendwas zwischen Käse und Schach…und Connor bringe ich immer nur mit der Sängerin Sarah Connor (schreibt die sich so?) in Verbindung, das ist irgendwie eher ein Nachname für mich.
    *Til Alwin: Til hatte ich ebenfalls eher mit 2 L geschrieben, Alwin erinnert mich leider zu sehr an „Alwin und die Chipmunks“.
    *Hagen Christian: An Christian kann ich nicht meckern, bei Hagen fällt mir leider immer nur der blöde Spruch á la „Alle Kinder gehen zur Beerdigung, außer Hagen, der wird getragen“ ein…
    *Boy Bosse: Boy wirkt doch später an einem erwachsenen Mann einfach nur seltsam…
    *Emil Immanuel: So schöne Einzelnamen, als Kombination beißen sie sich für mich ein bisschen…aber gut, noch in Ordnung.
    *Ove: Ist bestimmt ein ausländischer Name, klingt für mich aber irgendwie wie „Ofen“.
    *Ronan Lillebror: Mit Ronan assoziiere ich zuerst Ronan Keating, Lillebror sagt mir sogar irgendwas…ist das aus einem Buch oder Film? Gefallen tut er mir leider trotzdem nicht.
    *Elene: Schöne moderne Version von Helene.
    *Levi Konstantin Aristoteles: Neeeee, also das einzigste was mir hier gefällt, ist Konstantin. Vorallem Aristoteles finde ich viel zu dick aufgetragen.
    *Lumina Opal: Ist Opal nicht ein Edelstein? Dann finde ich es an sich zwar eine süße Idee, ich hätte den Namen trotzdem nicht vergeben. Lumina geht so, auch wenn ich den vorher noch nicht gehört habe.
    *Ava Nane Emina: Ava finde ich jüngst ganz interessant, Nane ist für mich eher ein Spitzname, Emina rundet das Ganze aber ein bisschen ab. Ich hätte jedoch trotzdem Angst, dass die Kombi irgendwann mal als „Ava Nane, die Banane“ und ähnliches verballhornt wird.
    *Emil Karl Gerhard: Man muss doch echt nicht immer noch überall die Opas mit reinnehmen, oder?

    Ein schönes Wochenende und noch viel Spaß beim Kommentieren. =) Ich lese die anderen Kommentare immer so gerne. *grins*

    • Rina sagt:

      „Lillebror sagt mir sogar irgendwas…ist das aus einem Buch oder Film?“

      Klar, Lillebror ist der kleine Junge in „Karlsson vom Dach“.

    • Rina sagt:

      „Lumina geht so, auch wenn ich den vorher noch nicht gehört habe.“

      Eigentlich ist „lumina“ der Plural von lat. lumen = Licht. Als Vorname sehr merkwürdig.

    • linny sagt:

      boie/boy wirkt als erwachsener überhaupt nicht komisch, eher im gegenteil es merken sich alle diesen namen und man kommt direkt ins gespräch… Da wir unseren sohn bosse nennen wollen, kann ich daran nichts finden.
      da gibt es andere namen in dieser liste, die bei weitem furchtbarer sind….

  4. neuhier sagt:

    Spontan zu einem Kommentar bewegen mich heute:

    Junis Kjell – ein nordischer Mädchenname mit einem nordischen Jungennamen kombiniert – was soll das denn?

    Sarah Johanna – Super, meine persönliche Top-Kombi heute

    Lise-Lotte -würde ich spontan Lieselotte schreiben, man kann es seinem Kind auch unnötig schwer machen… assoziiere ich auch nicht gerade mit modern

    Chess Connor – gefällt mir nicht, klingt wie eine Eckkneipe zum Schachspielen

    Sontje Liina – was soll Liina denn? nur weil man den Namen auch so schreiben kann, heißt das doch nicht, dass man das auch tun sollte… (gerade angesichts von Lina als Top-Ten-Namen)

    Ben Lutz – komische Kombi, klingt so abgehackt

    Emil Immanuel – die Namen einzeln sind ja ganz nett, die Kombi finde ich nicht gelungen – klingt irgendwie wie zuerst die Abkürzung und dann die Langfassung, auch wenn es unterschiedliche Namen sind

    Alva Luise – schöne Kombi, besser noch als die Namen einzeln

    Ronan Lillebror – irgendwie habe ich sofort an IKEA gedacht…

    Levi Konstantin Aristoteles – Freiherr von und zu… der soll bestimmt mal ein humanistisches Gymnasium besuchen

    Moritz Andreas Levin – auf den ersten Blick fand ich das eine gute Dreierkombi, auf den zweiten fiel mir das M.A.L. auf und das ist keine gute Vorsilbe…

    Klara Emilie – Emilie Klara hätte ich gut gefunden, so herum gefällt mir die Kombi nicht so recht

    Sebastian Justus – auch hier gefallen mir die Einzelnamen, die Kombi aber nicht so

    • Rina sagt:

      „Sontje Liina – was soll Liina denn? nur weil man den Namen auch so schreiben kann, heißt das doch nicht, dass man das auch tun sollte…“

      Vermutlich Finnland-Fans, oder? Dort werden doch alle langen Vokale gedoppelt.

  5. Kati sagt:

    Diese Woche gibts wieder mal viele gute Namen und Kombinationen.

    Meine Favoriten:

    Sarah Johanna
    Klara Emilie
    Alva Luise
    Clarissa
    Karolin
    Sonea Marie

    Sebastian Justus
    Kenneth
    Johann Frieder (auch wenns ein Tick zu altmodisch ist)
    Levi Konstantin Aristoteles -> kleiner Grieche mit großem Namen =)

    auch recht gut, nur nicht so mein Fall sind :
    Moritz Andreas Levin -> ich hätte da den Andreas weggelassen oder aber Moritz am Anfang weg. Klingt beides besser!
    Hagen Christian -> Hagen find ich ganz schlimm, aber Christian ist gut und zusammen ist der Name immer noch besser, als z.B. Boy Bosse
    Emil Immanuel -> an und für sich eine stimmige KOmbi. Ich bin allerdings kein großer Fan von Emil, auch wenn er wieder in Mode kommt und auch wenn mein Großvater so hieß.
    Paulina, Fiete, Sontje und Alijana sind ganz okay, aber nicht mein Fall.
    Ava Nane Emina -> Ava Emina wäre viel schöner und so wäre er einer meiner Favoriten. Nane find ich nicht so gelungen. Der Name zieht die anderen mit runter.
    Ronan Lillebror klingt irgendwie niedlich, passt aber nicht zu einem erwachsenen Mann (zumindest der Zweitname)
    Junis Kjell, Ferdinand Junis ,Jorik Elias und Emil Karl Gerhard, sowie Merle Skadi sind nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich gut!
    Elene, Gustav und Ove sind gar nicht mein Fall.

    Flops:
    Boy Bosse
    Lise-Lotte
    Lumina Opal
    Chess Connor
    Damian Chester
    Sontje Liina

  6. kristina sagt:

    lillebror?? erinnert mich an die kinderserie „karlson vom dach“ oder wie das hieß… da hieß doch der junge auch so…

    irma?? nich schlecht…kenn ich einige aber des sind alles schon oma`s wenn die eine auch erst knappe 43 jahre alt ist.. aber mein kind würde ich nich so nennen..allenfalls als 2. name wenn eine oma so heißen würde.

    ansonsten wieder viele nordische namen dabei… 🙂 find ich gar nich schlimm aber hier in der mitte deutschlands find ich einige nich so passend… siehe jorik, kjell, skadi, sontje usw.. im norden find ich das gut.

  7. Käthe sagt:

    * Junis Kjell: arabisch-nordisch Kombi – gefällt mir nicht so. Jonas hätte besser gepasst.

    * Ferdinand Junis: Ferdinand gefällt mir. Junis siehe oben.

    * Jorik Elias: Jorik ist interessant. Elias ist nicht mein Fall, aber modisch und vergebbar.

    * Sarah Johanna: klassisch-schöne Namen und eine klassisch-schöne Kombi

    * Lise-Lotte: ich persönlich hätte den Bindestrich weggelassen und Lieselotte geschrieben. Aber so kann man zur Not auch einfach eine Lise/Lisa oder Lotte machen.

    * Karolin: schöner Name. Mir gefällt er mit C- oder mit K- und -e noch besser.

    * Merle Skadi: Merle ist okay, Skadi nicht mein Fall. Die Kombi geht aber in Ordnung.

    * Chess Connor: beides nicht meine Namen

    * Damian Chester: dito, auch wenn Chester ganz interessant klingt.

    * Til Alwin: Til fehlt ein -l (für meinen Geschmack). Alwin ist wunderbar.

    * Paulina: wie alle weibliche Formen von Paul nicht mein Fall.

    * Fiete: schöner Namen

    * Sontje: interessant

    * Sontje Liina: Sontje gleich zweimal die Woche? Interessant. Hoffentlich hat Liina auch einen finischen Hintergrund, sonst würde ich der Einfachheit halber Lina schreiben.

    * Hagen Christian: schöne Namen und schöne Kombi.

    * Sonea Marie: Sonea habe ich noch nie gehört. Marie ist klassisch und geht als ZN immer.

    * Boy Bosse: Boy ist die schlechtere Schreibweise vom Boje der letzten Woche. Bosse ist so ein modischer Astrid-Lindgren-Name, die ich persönlich nicht so mag.

    * Ben Lutz: Ben mag ich nicht, dann lieber Benjamin oder Benedikt. Lutz gefällt mir. Die Kombi ist mir zu kurz-abgehackt.

    * Alijana: nie gehört

    * Emil Immanuel: Emil ist einer der wenigen „alten“ Namen, die mir nicht gefallen. Immanuel gefällt mir umso mehr. Die Kombi ist okay.

    * Clarissa: schöner Name. Gefällt mir besser als Clara und ist auch weniger häufig.

    * Kenneth: mit entsprechendem Hintergrund okay

    * Alva Luise: Luise ist auch ein Favorit von mir für ein Mädchen, Alva nicht mein Fall. Die Kombi ist okay.

    * Johann Frieder: Johann wirkt auf nicht immer etwas unvollständig. Frieder klingt interessant, aber einen richtigen Friedrich hätte ich besser gefunden.

    * Ove: interessant. Gefällt mir besser als die bekanntere Form Uwe.

    * Ronan Lillebror: beide Namen sind nicht mein Fall. Die Kombi ist für mich auch wieder zu viel Misch-Masch.

    * Gustav: schöner Name

    * Elene: nie gehört. Vielleicht eine Nebenform von Elena oder doch eine unvollständige Form von Helene? Klingt aber interessant.

    * Levi Konstantin Aristoteles: die Kombi wirkt etwas „überladen“. Von den Namen gefällt nur Konstantin. Hätte Levi noch ein -n am Ende, würde er mir besser gefallen.

    * Lumina Opal: beide Namen sind nicht mein Fall.

    * Ava Nane Emina: alle Namen sind nicht mein Fall. Nane habe ich noch nie gehört.

    * Moritz Andreas Levin: schöne Namen und schöne Kombi.

    * Klara Emilie: Klara gefällt mir mit K besser als mit C. Bei Emilie kommt es auf die Aussprache an: „Em-mi-li-e“ gefällt mir besser als „Em-mi-li“.

    *Sebastian Justus: schöne Namen und schöne Kombi.

    * Emil Karl Gerhard: zu Emil siehe oben. Karl ist klasse. Gerhard gefällt mir auch. Die Kombi gefällt mir trotz Emil recht gut.

    * Irma: interessant.

    Schöne Woche
    LG Käthe

  8. gesine-luise sagt:

    ich finde lumina opal und irma super
    was ist eurer meinung nach an bindenamen so schlimm?
    ich persönlich finde das besser als
    ich heiße luise aber eigentlich ist das nur mein zweitname
    ich finde so kann man als kind dannn besser entscheiden
    lise-lotte
    klar etwas altbackener als sunny oder so aber deswegen doch nicht schlechter
    zumal ich den naheliegenden sspitznamen lilo super finde

    • Käthe sagt:

      Also ich kann nur für mich sprechen, aber ich mag Bindestriche in den meisten Fällen nicht, da sie zwei Namen ohne Grund „aneinander ketten“ und (rechtlich) zu einem machen. Bei zwei hintereinander gestellten Namen ist man freier in der Wahl des Rufnamens. Ein Doppelname mit Bindestrich muss streng genommen immer auch so gerufen werden. In der Realität läuft es meisten dann doch nur auf einen Namen hinaus, der gerufen wird. Genau diese Kürzung ist der Grund für mich, warum ich keine Bindestriche setzten würde, sondern entweder zwei Namen lose hintereinander setzen oder sie in einem Wort schreiben würde (finde ich sicherer, wenn ich wollen würde, dass auch wirklich beide Namen gerufen werden).

      LG Käthe

  9. Juleke sagt:

    Hallo, hier meine TOPs der Woche:

    Sarah Johanna, Karolin, Paulina, Johann Frieder, Moritz Andreas Levin und Klara Emilie

    meine FLOPs:
    Ferdinand Junis, Jorik Elias, Merle Skadi, Chess Connor, Damian Chester, Til Alwin, Sontje, Sontje Liina, Boy Bosse, Emil Immanuel, Gustav und Lumina Opal

    Ein schönes Wochenende

  10. Wenke sagt:

    Diese Woche sind viele schöne Namen dabei.

    Besonders gefallen mir:

    Junis
    Kjell – bei uns recht verbreitet. Ich mag ihn sowohl in der deutschen, als auch der skandinavischen Aussprache (Chell, das ch wie in „ich“)
    Ferdinand – bei kleinen Jungen ja häufiger anzutreffen, einen von ihnen kenne ich auch ;o)
    Junis
    Jorik
    Elias – megahäufig, den mögen eben Viele
    Sarah
    Johanna
    Lise-Lotte – lese ich immer mal wieder in den Anzeigen; ich mag ihn sehr
    Merle – sehr häufig, wunderschöne Bedeutung
    Skadi – Skadi gibt es bei uns ebenfalls öfter, ich mag ihn sehr
    Chester
    Til – sehr häufig, bei uns auch oft in genau dieser Schreibweise. Mein ehemaliges Betreuungskind heißt Til, daher äußerst positiv besetzt
    Alwin – den finde ich cool
    Paulina – sehr häufig, schön international
    Fiete – bei uns sehr verbreitet, erlebt gerade einen Aufschwung; ich kenne mehrere
    Sontje – auch eine kleine Sontje gibt es in meinem Bekanntenkreis, tolle Bedeutung
    Sontje
    Hagen – der gefällt mir auch der Sage wegen
    Sonea
    Marie
    Boy
    Bosse – bei mir positiv besetzt, da ich den Singer/Songwriter „Bosse“ toll finde
    Ben
    Lutz – cool
    Emil – sehr häufig unter kleinen Jungen … ist ja auch schööön
    Immanuel – ein Pfarrerssohnname ;o) Ich finde ihn um Einiges besser als „Emanuel“
    Alva – soooo wunderbar. „Elfe“, klingt nach Schweden, dort auch sehr beliebt zur Zeit
    Luise
    Johann – (spielt mit Emil und Carl am Prenzlauer Berg auf dem Spielplatz
    Frieder
    Ove – einen Ove kenne ich auch, ich finde diesen Namen auch viel besser als Uwe
    Lillebror – niedliche Bedeutung
    Gustav – bei mir äußerst positiv besetzt aufgrund meines schwedischen Kumpels; unter kleinen Jungen ist dieser Name vermhrt anzutreffen
    Levi – klingt so wunderbar hebräisch-jüdisch
    Konstantin
    Aristoteles – hat was
    Lumina
    Opal
    Ava
    Nane – der ebenfalls
    Moritz
    Klara – sehr verbreitet unter „Alternativen“ und im Bildungsbürgertum; ich finde ich auch wunderschön
    Emilie – in der Original-Aussprache sehr, sehr schön.
    Sebastian
    Justus – mein guter Freund heißt so, recht geläufig, aber kein 0815-Name
    Emil
    Karl – sehr häufig unter kleinen Jungen (siehe Emil und Johann), ich mag ihn auch sehr, lieber als Carl
    Gerhard
    Irma – wird (leider) wieder beliebter, habe ich das Gefühl. Ich finde ihn soooo schön und ein wunderbarer Mensch in meinem Leben heißt so (meine Großmutter) :o)

    Wenke

    • Wenke sagt:

      Ach ja.

      Vergeben würde ich als Rufnemen:

      Fiete, Alva, Gustav, Clara/Klara, Irma

      Als Zweitnamen:

      Kjell, Ferdinand, Johanna, Liese-Lotte, Merle, Skadi, Thil, Alwin, Sontje, Hagen, Marie, Lutz, Ben, Emil, Luise, Johann, Lillebror, Ove, Levi, Constantin/Konstantin, Aristoteles, Nane, Emilie, Sebastian (weil liebe Freunde so heißen), Justus, Carl, Gerhart(h)

      Wenke

  11. Sabina sagt:

    Mir gefallen diese Woche nur PAULINA und KLARA EMILIE. Johann find ich super, aber in Verbindung mit Frieder geht das gar nicht. Alijana ist an sich nicht schlecht, aber ich wuerds anders schreiben -> Aliana oder Alyana. Find ich schoener. Die anderen Namen find ich alle ueberhaupt nicht gut.

  12. kathi sagt:

    Hallo

    suche noch einen schönen Jungennamen wir können uns nicht soo recht entscheiden ,
    Kjell-louis
    Kjell- Levin
    Fynn – luca
    bitte gebt mir ma noch paar anregungen

    würde mich sehr freuen

    • Wenke sagt:

      Bitte bitte OHNE Bindestrich. Das ist dann EIN Name und müsste auch so gerufen werden von euch.

      Einen Fynn Luca könnt ihr ja trotzdem so nennen, oder eben nur Fynn oder nur Luca.

      Kjell finde ich erstmal sehr schön.

      Kjell Louis – Louis spreche ich persönlich konsequent französisch, also Lui. Ansonsten würde ich Luis (oder meinetwegen auch Luiz) schreiben.

      Kjell Levin – diese Kombination OHNE Bindestrich finde ich am Schönsten von euren Namen.

      Fynn Luca – in Ordnung. Fynn ist hübsch, Luca auch, beide aber sehr häufig und die Kombi nordisch-italienisch ist irgendwie merkwürdig, wenn auch äußerst beliebt …

      Wenke

    • elbowin sagt:

      Ich kann mich Wenke nur anschließen: *OHNE* Bindestrich. Der Bindestrich ist nur lästig und bringt keinen Gewinn.

      Auch ohne Bindestrich kann man sein Kind mit beiden Namen ansprechen und ihm ein Gefühl für beide Namen geben. Und dazu kommen so viele unvorhergesehene Kose- und Spitznamen 😉

      Kjell halte ich für problematisch, weil Schreibweise und Aussprache auseinanderfallen. Shell wie das Benzin? ist eine naheliegende Frage, wenn
      man den Namen hört; K-jell als Aussprache nach der Schrift ist auch nicht schön.

      Und: Selbst wenn Finn und Luca zur Zeit sehr beliebt sind , wird dennoch in derselben Schulklasse von 25 Kindern wahrscheinlich kein weiteres Kind diese Namen tragen.

    • Anonymous sagt:

      Fynn – da ist doch gar kein Vokal ´drin!
      Kjell-Levin – ein Name mit drei lll?

      Grüsse, Daniel.

    • Rina sagt:

      „Fynn – da ist doch gar kein Vokal ´drin!“

      Lieber Daniel, das Y ist ein Halbvokal, d.h. es kann sowohl vokalisch als auch konsonantisch verwendet werden, so wie im lateinischen das i/j oder das u/v.

      „Fynn“ wird einfach wie Finn ausgesprochen.

  13. Kathi sagt:

    Hallo Wenke ,

    super vielen Dank

    Haben nämlich ca 3 Monate .

    Danke

    P.s hat sonst noch jemand andere Namen

    • Natalie sagt:

      Habt ihr denn vielleicht wenigstens ein paar grobe Vorraussetzungen, wie denn der Name für euren Sohn sein soll? =)
      Zum Beispiel, wollt ihr lieber etwas langes, kurzes, nordisches, rassiges, ausgefallenes, biblisches, u.s.w.?

      Oder habt ihr sogar bestimmte „No-Gos“, also wie der Name auf keinen Fall sein sollte? Zum Beispiel, zu ausgefallen, zu modern, u.s.w.?

      Von euren aufgezählten Vorschlagen gefällt mir persönlich Kjell Louis am besten. =)

    • Melli sagt:

      Hallo Kathi,

      mir gefällt am besten Kjell- Levin.

      und ich würde ein binderstrich setzen, da es zwei sehr hübsche namen sind, und sonst der zweite nur auf der geburtsurkunde stehnt und mehr auch nicht.

      auf keinen fall würde ich fynn-luca nehmen, denn sooo heißt schon jeder! wenn euer kleiner in die kita oder in der schule geht, werdet ihr sehen, dass es dort viele fynn-luca´s gibt.

      lg, melli

  14. Alexander sagt:

    darf men do Frogn wie Olt Die Melli isch

  15. Moni sagt:

    Puha! Das ist wieder so eine Woche, wo ich mich selbst davon überzeugen muss, dass hier ja nur die extremen Fälle aufgelistet werden und es eine Menge Kinder mit hübschen und völlig normalen Namen da draußen gibt…

    * Junis Kjell: Gar nicht so schlecht, wenn auch nicht mein Geschmack.

    * Ferdinand Junis: Nicht meins. Ferdinand ist umständlich und schlecht abzukürzen ohne dass es albern klingt. Junis ist mir recht egal.

    * Jorik Elias: Braucht den passenden Nachnamen und ist für einen Erwachsenen grenzwertig.

    * Sarah Johanna: Der ist widerum völlig in Ordnung.

    * Lise-Lotte: Sowas von altbacken. Und dann noch merkwürdig geschrieben!

    * Karolin: 1. bitte mit C! 2. ist Carolin für mich ein totaler Kleinmädchenname. Gönnt dem Kind ein -e, dann kann es auch erwachsen werden.

    * Merle Skadi: Müsli-Öko-Alternativenname. Nicht meins.

    * Chess Connor: Ähm, Eltern, ihr wisst schon, das „Chess“ Schach bedeutet, ja? Meintet Ihr „Chas“ oder „Chazz“? Auch nicht viel schöner, aber immerhin ohne den Zwang, Schachweltmeister zu werden…

    * Damian Chester: Chester ist in Deutschland vor allem eine Käsesorte, und damit kein Name, den man seinem Kind geben sollte. AUch nicht, wenn man auf Linkin Park steht. (Der Sänger heißt Chester)

    * Til Alwin: Till bitte mit -ll, und Alwin ist mir zu altmodisch. Vielleicht heißt der Opa so, aber der Name ist trotzdem nicht schön.

    * Paulina: mir zu kindlich

    * Fiete: Ja wie? Nur eine Kurzform? Kein „richtiger“ Vorname? Ob sich Herr Professor Dr. Fiete Müllermeierschulz darüber vielleicht mal ärgern wird?

    * Sontje &
    * Sontje Liina: Nicht ganz so mein Fall, aber machbar. Gibt’s irgendwo eine Sontje in den Medien, dass die auf einmal so gehäuft auftritt?

    * Hagen Christian: Klar, warum nicht?

    * Sonea Marie: Wenn man bei Sonea das e betont, klingt es mit dem Zweitnamen nicht mehr rund. Sonja Marie wäre dagegen schön geflossen…

    * Boy Bosse: „Unser Junge ist der Chef!“, oder wie?! Ganz klares nein!

    * Ben Lutz: Beides zu kurz. Ich hätte Lutz Benjamin viel schöner gefunden.

    * Alijana: Das wird sie immer buchstabieren müssen. Klingt aber nicht schlecht. (Merken für den nächsten Rollenspielcharakter…)

    * Emil Immanuel: Zuviel mi. Und Emil ist nicht mein Fall.

    * Clarissa: Genehmigt.

    * Kenneth: Nur mit englischem Nachnamen (Aber nicht McCormick! 😉 )

    * Alva Luise: Finde ich zu schnöselig.

    * Johann Frieder: Den auch.

    * Ove: Wirkt immerhin moderner als Uwe und passt zu jedem Alter. Aber nur mit nordischem Nachnamen wirklich hübsch.

    * Ronan Lillebror: Das geht ja mal gar nicht! Ronan (englisch ausgesprochen) ist schön, aber Lillebror kann man wirklich nur Jungs nennen, die in Bullerbü oder Saltkrokan aufwachsen. Und selbst dann wird’s spätestens ab dem Teenageralter albern. Beide Namen passen echt nicht zusammen. Ein schwacher Trost, dass Lillebror nur Zweitname ist.

    * Gustav: zu altbacken

    * Elene: Weiß nicht. Helene oder Elena hätten mir besser gefallen.

    * Levi Konstantin Aristoteles: Musste Aristoteles wirklich sein? Die anderen Namen lasse ich mir noch gefallen. Aber selbst wenn es ein kleiner Grieche ist: Es geht auch weniger hochtrabend.

    * Lumina Opal: Kevinismus trifft Esoterik. Schaurig!

    * Ava Nane Emina: Ja, diese Kleine wird ihren Namen deutlich früher aussprechen können als Levi Konstantin Aristoteles. Trotzdem wird er ihr nach dem Kindergartenalter peinlich sein. Überhaupt: NANE??!!

    * Moritz Andreas Levin: Hätten vielleicht nicht drei sein müssen. Aber jede Kombination daraus ist hübsch.

    * Klara Emilie: Mir zu altbacken.
    * Sebastian Justus: Gerne.
    * Emil Karl Gerhard: Mir zu altbacken.
    * Irma: ebenso

  16. Marion sagt:

    was sind das für Namen ??? so nennt doch keiner sein Kind !!! Und wenn doch gehört das bestraft !!!

    • Natalie sagt:

      Welche der aufgezählten Namen meinst du denn?
      Ich finde, es sind doch durchaus ein paar vergebbare Namen dabei, als „Bestrafung“ würde ich diese nicht bezeichnen…

  17. Soukaina sagt:

    * Junis Kjell die namen sind nicht so mein ding aber vergebbar
    * Ferdinand Junis ferdinand gefällt mir garnicht
    * Jorik Elias elias ist ganz schön jorik finde ich etwas merkwürdig
    * Sarah Johanna beide namen sehr schön
    * Lise-Lotte ich bin ein großer lieselotte/liselotte fan aber lise-lotte sieht falsch aus
    * Karolin schöner Carolin(e)
    * Merle Skadi merle ist ganz süß aber skadi ??
    * Chess Connor oh mein gott ich muss ich miche erst beruhigen ich habe gerade cheese gelesen.// zum glück nicht ganz so schlimm wie cheese aber trotzdem schrecklich
    * Damian Chester damian deutsch gesporche wäre schön aber da chester gleich danach steht nehme ich an das es englisch ausgesprochen wird 🙁
    * Til Alwin til ist ganz schön alwin finde ich einbisschen komisch
    * Paulina ich finde pauline viel viel schöner
    * Fiete naja..
    * Sontje & Sontje Liina Sontje hört sich merkwürdig an Liina bin einem „i“ wäre schöner.
    * Hagen Christian erinnert mich an ein königshaus..
    * Sonea Marie Sonia/Sonja fände ich schöner Marie ist wunderschön aber als zweitname ja leider sehr häufig
    * Boy Bosse kein kommentar
    * Ben Lutz ben ist wirklich niedlich und schön lutz gefällt mir hingegen garnicht
    * Alijana nicht so mein geschmack
    * Emil Immanuel emil finde ich ausch schön über immanuel lässt sich streiten
    * Clarissa schöner Larissa
    * Kenneth in den usa oder england mag er ganz schön sein nicht in deutschland bitte nicht!
    * Alva Luise Alva gefällt mir garnicht louise ist mit ou schöner 🙂
    * Johann Frieder johann ist ganz schön aber frieder? neee
    * Ove ole ist da noch schöner und den namen mag ich nicht
    * Gustav Gans? ach der ^^
    * Elene elena ist schöner
    * Levi Konstantin Aristoteles mein vater ist auch so ein geschichtsfreak bin ich froh dass ich Souri Kiana (kurz Soukaina) heiße und nicht Souri Aristoteles .
    * Lumina Opal ist das ein name?
    * Ava Nane Emina oooojeee
    * Moritz Andreas Levin gut 3 vornamen finde ich schon übertrieben…
    * Klara Emilie Clara mit c fände ich schöner aber sonst ganz ok
    * Sebastian Justus vergebbar
    * Emil Karl Gerhard emil gefällt mir sehr gut die anderen beiden nicht so
    * Irma hört sich schon etwas alt an
    * Ronan Lillebror nee geht gar nicht für ein mädchen wöre lillemor/lillesol ganz süß aber lillebror kleiner bruder? nein danke!

    lg Soukaina

  18. Shana sagt:

    Hallo
    Ich wohne in Brasilien und mein Mann ist Deutsch. Gibts in Deutschland Clara Marie? Muss Man „-“ benutzen? z.b. Clara-Marie

    • Knud sagt:

      Clara Marie ist ein normaler Name in Deutschland. Man kann Vornamen mit einem “-” verbinden, muss es aber nicht. Ich empfehle, es nicht zu tun!

  19. lalahehe sagt:

    ist boy bosse wirklich ein Name?! und warum ist Paulina da aber Paul nicht?! hehe alles sone komischen fragen…^^

  20. hey hey hey! sagt:

    Ich hab ne Freundin dir heißt Liina, mit zwei „ii“! Ich finde die Kombo „Sontje Liina“ deshalb auch nicht so schlimm, der Name Liina ist toll, ich kürz ihn immer mit „Lii“ oder „Li“ ab. Was jetzt nicht sonderlich schlimm ist, meine Freundin mag den Namen sehr!

    Grüße!

Kommentieren