Von 12. Januar 2010 1 Kommentar Weiterlesen →

Promibaby Cash

Richtig prominent ist der amerikanische Country-Musiker John Rich in Deutschland zwar nicht, aber weil er seinem am 10. Januar in Nashville geborenen Sohn den Vornamen Cash gegeben hat, verdient er trotzdem die Erwähnung an dieser Stelle.

Die Vermutung liegt nahe, dass John Rich mit dieser Namenswahl dem wirklich berühmtem Country-Star Johnny Cash gedenken will. Das sein Sohn jetzt mit dem lächerlichen Namen Cash Rich (übersetzt „Bargeld Reich“) durchs Leben gehen muss, ist aber ein hoher Preis für dieses Ansinnen.

Autor:

Knud Bielefeld ist Vornamenanalytiker und Betreiber der Website beliebte-Vornamen.de .

1 Kommentar zu "Promibaby Cash"

  1. Natalie sagt:

    Cash Rich klingt wirklich absolut seltsam und eher nach Comicfigur. :\
    Aber wenigstens kann sich der arme Junge über einen Namensbruder innerhalb der „Promiwelt“ freuen – der zweite Sohn von Slash (Ex-Gitarrist von Guns N‘ Roses) heißt ebenfalls Cash.

Kommentieren