Hilfe, ich heiße Noël

Hilfe, ich bekomme einen VornamenWenn Ihr Sohn an Weihnachten geboren wurde und Sie gläubig sind, nennen Sie ihn in Hergotts Namen Noël, aber an jedem anderen Tag des Jahres: Lassen Sie es sein!

Der Junge noëlt Ihnen sonst zu Recht die Ohren voll, dass sich alle über die Pünktchen auf dem „e“ lustig machen.

Dieser gut gemeinte Rat stammt aus dem 2003 erschienenen Buch „Hilfe, ich bekomme einen Vornamen“ von Christian Matzerath und Mark Land, das leider nicht mehr erhältlich ist.


Umfrage

Autor:

Christian Matzerath aus Düsseldorf ist Schriftsteller und TV-Autor.

13 Kommentare zu "Hilfe, ich heiße Noël"

  1. Muddi sagt:

    Noel ist voll der UNNAME!!!!!!!!!!!!!!Eltern sind manchmal echt gemein. Was die ihren Kindern antun.
    Man nennt doch sein Kind auch nicht „Easter“ nur weil man auf bunte Eier und Versteckspiele steht….

    • Michaela sagt:

      Ich glaube, dass die wenigsten diesen Namen vergeben, weil sie dabei an Weihnachten denken…

    • Noël sagt:

      Und nun zu Dir Muddi.
      Wer sich nicht einmal traut, mit seinem richtigen Namen hier etwas zu posten, sollte seine Lautstärke auf Mute stellen.

      Oder ist das etwa doch Dein richtiger Name?

      Wenn das der Fall ist, mach Dich nicht über meinen Namen lustig, nimm doch einfach, ähm, Deinen eigenen.

    • Vater von Noël sagt:

      Würde dann ja auch ehre „Pâques“ heißen, mein lieber Herr Phantasielos

    • mm&mm&mm&mm sagt:

      Frech grins ; 0)

      Na was haltet ihr von Geschwistern …
      ???
      ..
      Noel Napoleon
      &
      Elvis Silvester

      Lach
      Lächeln
      :0)
      Ich kenn nur
      „UN“personen im
      „UN“persoenlichen Internet, die „UN“glaublich
      „UN“hoefliche
      „UN“qualifizierte
      „UN“terschichtige
      „UN“terschiede
      Machen.
      ; 0)
      Über
      „UN“s

      ….
      Sturmchen im Wasserglas:0)

  2. Anne sagt:

    Schade, dass immer wieder Leute, die überhaupt keine Ahnung haben, sich anmassen, irgendwelche absolut unqualifizierten Statements abzugeben. Noël ist – gerade in Frankreich – ein gängiger Vorname. Zudem bedeutet er in erster Linie „Tag der Geburt“ und existierte als Name bereits lange bevor Weihnachten gefeiert wurde. Noch zur weiteren Info: Es gibt auch Vornamen wie Pascal, April, June, Summer, Sun usw.

  3. Kieran sagt:

    Meine Freundin ist Schwanger, und ratet mal wie unser Sohn heißen wird? Noel. Nicht weil er an Weihnachten oder an sonst einem dummen Tag geboren wurde, nein, weil der Name einfach schön ist.

    @ Muddi: Dir muss er ja nicht gefallen! Das ist wieder der beweis, das Menschen wie du, keinen Geschmack haben.

  4. Angi sagt:

    @ Kieran:

    Hm, ich finde den Namen Noël auch wunderschön. WEnn ich mal ein Kind erwarte und es männlich ist, heißt es glaub auch Noël 😀
    Liebste Grüße ?

  5. Tanja sagt:

    Noel beudeutet Erleuchtung nach dem Dunklen!!!
    hat eigentlich gar nichts mit Weihnachten zu tun!!!

  6. Ingold sagt:

    … mein Bro heißt so -.-

  7. Noël sagt:

    Als Kind dachte ich immer, scheisendreck, mein Name ist vielleicht was für Kinder, aber wenn ich mal groß,…

    Heute muss ich ganz ehrlich sagen, cooler Name, denn wenn ich ihn höre, weiß ich, dass ich gemeint bin, so war es zumindest in den letzten 34 Jahren der Fall.

    Also liebe Eltern, gebt Euren Söhnen und Töchtern, denn die weibliche Version wird genau so ausgesprochen wie die männliche, bitte nicht diesen wunderschön klingenden Namen, denn ich liebe diese Einzigartigkeit.

    Nein Quatsch, hört nicht auf diese Nein-Sager, ich werde nicht oft verarscht, und wenn dann werde ich eben mal Nöl oder Weihnachten genannt, und was soll’s, denn die meisten finden meien Namen echt schön und wollen ihn schon aus diesem Grund nicht versauen.

    Gehabt Euch wohl und Herzlichen Glückwunsch zu Eurem kleinen Noël wünscht Euch der schon große Noël.

    • Noel Pytlik sagt:

      Tatsache, du könntest ich aus einem früheren Leben sein. Ich werde auch immer Nöl und von den Lehrern Weihnachten genannt.

      Mein Bruder heißt Melvin, was für „Sternenputzer“ steht, und meine Schwester heißt Jule. Meine Mutter hat sich bei der Namensgebung schon was gedacht. 🙂

  8. Margarita sagt:

    Ich habe mein Sohn Niclas Noel genannt. Und dabei nicht an Weihnachten gedacht sondern ich verbinde mit dem Namen einen besonders tollen Charakter liebevoll, frech, bisschen macho und zutiefst treu…. ich hatte während der Schwangerschaft einfach das Gefühl das es der perfekt Name sein wird. und da er im Dezember geboren wurde passt es auch , wobei ich nicht besonders gläubig bin

Kommentieren